Lazarus 1.0

Mitteilungen und Ankündigungen

Re: Lazarus 1.0

Beitragvon af0815 » 8. Apr 2012, 18:01 Re: Lazarus 1.0

mschnell hat geschrieben:Nach einer langen sehr kontrovers geführten Diskussion in der Mailing List gibt es offenbar einen neuen Ansatz, der die Doku / "F1"-Hilfe tatsächlich beflügeln könnte.

Für mich ist die Diskussion ein Spiegelbild der Dokumentation gewesen. Habe mich schon damit längere Zeit auseinandergestzt. Auch die Idee mit der Wiki Umwandlung ist mit Problemen behaftet. Um die (Offline-)Doku auf den Stand der Doku von Delphi zu bringen (denn Delphi wird ja gerne als Referenz gesehen) ist der Weg noch weit. Was in der Wiki (wie bei vielen Wikis) oft abgeht, ist eine entsprechende Strukturierung und sinnvolle Querverweise.

Bis hier V1.0 erreicht wird, ist es noch ein langer Weg. Vor allen wäre eine sinnvolle Linie über die Produkte Lazarus UND fpc sinnvoll. Denn es fehlt großteils nicht an (englischsprachiger) Doku, sondern an der Auffindung. Wenn ich GENAU gewusst habe nach was ich suche, so habe ich es gefunden. Wenn ich nur den ungefähren Kontext gewusst habe, so hat mich die Wiki eher frustriert.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3258
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Socke » 8. Apr 2012, 18:32 Re: Lazarus 1.0

af0815 hat geschrieben:Was in der Wiki (wie bei vielen Wikis) oft abgeht, ist eine entsprechende Strukturierung und sinnvolle Querverweise.

Die Strukturierung der RTL-/FCL-/LCL-API ist recht gut strukturiert (Paket -> Datei -> (Klasse) -> Funktion/Methode/Typ) das lässt sich auch in einem Wiki abbilden. Hier ist der unschlagbare Vorteil: man kann nicht von dieser Strukturierung abweichen (abgesehen von Querverweisen). Im Wiki braucht es jemanden (eine Person oder Institution), der/die das koordiniert und wartet. Das Wiki bietet natürlich eine wesentlich niedrigere Hemmschwelle für potentielle Autoren (kein spezielles Dateiformat, keine besonderen Werkzeuge [Editor/SVN/Bugtracker] erforderlich.

af0815 hat geschrieben:Vor allen wäre eine sinnvolle Linie über die Produkte Lazarus UND fpc sinnvoll.

Die FPC-Dokumentation besteht aus vielen Teilen: Compiler-Dokumentation, Sprachreferenz und die Dokumentation über die mitgelieferten Bibliotheken (RTL und FCL). Insbesondere RTL- und FCL-Dokumentation müssen integriert werden, aber alleine lauffähig bleiben, damit diese auch in anderen Produkten integriert werden können.

P.S. Ich verfolge die Mailingliste nur im Archiv und auch nur, wenn ich etwas konkretes suche.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2387
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon jwdietrich » 18. Sep 2012, 18:11 Re: Lazarus 1.0

Der Artikel über Lazarus 1.0 ist von WikiNews als besonders lesenswert gekennzeichnet und von der Titelseite aus verlinkt worden, s. http://de.wikinews.org/wiki/Hauptseite.
jwdietrich
 
Beiträge: 129
Registriert: 20. Okt 2008, 19:50
Wohnort: Hattingen, NRW
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.4-10.10, Windows 2000-7, SUSE, Ubuntu, Raspbian (L 1.6.0, FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: PowerPC, i386, ARM
Nach oben

Beitragvon LigH » 3. Dez 2012, 14:05 Re: Lazarus 1.0

Nachdem das Erscheinen von Lazarus 1.0.2 hier relativ unerwähnt geblieben zu sein scheint, wird das plötzliche Auftauchen von Version 1.0.4 auf SourceForge letzten Freitag sicherlich ebenso überraschen... davon ist noch nicht mal was im offiziellen Lazarus-Forum zu lesen gewesen.
LigH
 
Beiträge: 23
Registriert: 20. Sep 2006, 08:54

Beitragvon Euklid » 12. Aug 2015, 00:49 Re: Lazarus 1.0

LigH hat geschrieben:Nachdem das Erscheinen von Lazarus 1.0.2 hier relativ unerwähnt geblieben zu sein scheint, wird das plötzliche Auftauchen von Version 1.0.4 auf SourceForge letzten Freitag sicherlich ebenso überraschen... davon ist noch nicht mal was im offiziellen Lazarus-Forum zu lesen gewesen.


Danke, dass Du das machst! Wir haben als Supportforum glaube ich keinen, dem diese Aufgabe zugeteilt ist.
Euklid
 
Beiträge: 2755
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Ankündigungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried