Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Mitteilungen und Ankündigungen

Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Beitragvon mischi » 29. Mai 2015, 08:54 Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Hallo.

Ich habe die Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X (ab 10.7) erstellt. Zur Auswahl stehen lazarus-aqua (carbon, 32 bit), lazarus-gtk2 (64 bit) und jetzt neu auch lazarus-qt4 (64 bit). Die Installation von fink ist zwar etwas aufwendig, aber hat man das so wie so, dann ist die Installation von lazarus um vieles einfacher. Fröhliches Testen ;-).

MiSchi
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon hausi » 31. Mai 2015, 18:51 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Hallo Mischi

Bin zu wenig Insider und noch viel zu sehr Anfänger, als dass ich etwas mit Deiner Beschreibung anfangen könnte. Was sind die Fink Pakete, wo finde ich diese etc.

Danke

Hausi
hausi
 
Beiträge: 132
Registriert: 23. Sep 2009, 07:44
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Christian » 1. Jun 2015, 03:30 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Bist du überhaupt mac user ?
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon mischi » 1. Jun 2015, 09:04 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

hausi hat geschrieben:Hallo Mischi

Bin zu wenig Insider und noch viel zu sehr Anfänger, als dass ich etwas mit Deiner Beschreibung anfangen könnte. Was sind die Fink Pakete, wo finde ich diese etc.

Danke

Hausi

Fink ist ein Paketmanager für Mac OS X (http://finkproject.org), der vergleichbar mit apt für linux auf dpkg, einem Tool für Debian-Pakete, aufbaut. Der Vorteil der Paketmanager ist, dass man sich nicht darum kümmern muss, welche anderen Pakete als Voraussetzung installiert werden müssen. Es reicht das Kommando "fink install lazarus-gtk2". Fink holt dann alles, was dafür benötigt wird, also FreePascal, den Quellcode von FreePascal, die Bibliotheken für gtk2 usw. Beim Deinstallieren sind die Paketmanager auch sehr hilfreich, weil man nicht mühsam zusammen suchen muss, wo überall etwas installiert wurde.

MiSchi.
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon hausi » 1. Jun 2015, 13:46 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Danke dass Du Dir Zeit genommen hast und diese Erklärung publiziert hast. Nun ist mir alles klar.

Bin zur Zeit auf Windows unterwegs, doch werde demnächst auf einem Mac das aktuelle Projekt kompilieren für eine Mac Version.

Hausi
hausi
 
Beiträge: 132
Registriert: 23. Sep 2009, 07:44
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon mischi » 1. Jun 2015, 14:32 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Wenn man Fink nicht sowieso schon hat, kann man lazarus auf dem Mac auch mit den 3 disk images für fpc, fpc-sources und lazarus installieren. In beiden Fällen (disk images of er fink) braucht man Xcode, bzw. zumindest die commandline tools von Xcode. Details bitte auf der lazarus wiki nachlesen.

mischi
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon mischi » 2. Aug 2015, 08:37 Re: Update auf Version 1.4.2

Update auf 1.4.2:

Nachdem die cvs-repositories von sourceforge wieder laufen, kann man auch wieder fink-Pakete aktualisieren. Damit konnte ich auch lazarus auf die Version 1.4.2 aktualisieren und zur Verfügung stellen.

MiSchi
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 2. Aug 2015, 10:56 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Hey ho,

ich habe mit Fink ein kleines Problemchen, jedes mal wenn ich versuche eines der lazarus Pakete zu installieren kommt:
Free Pascal Compiler version 2.6.4 [2015/06/01] for x86_64
Copyright (c) 1993-2014 by Florian Klaempfl and others
Error: Invalid value for MACOSX_DEPLOYMENT_TARGET environment variable: 10.10
Target OS: Darwin for x86_64
Compiling pp.pas
pp.pas(158,6) Warning: MINSTACKSIZE is not supported by the target OS
Compiling catch.pas
Compiling verbose.pas
Compiling cutils.pas
cutils.pas(144,1) Fatal: There were 1 errors compiling module, stopping
Fatal: Compilation aborted
make[1]: *** [ppcarm] Error 1
make: *** [arm] Error 2
### execution of /tmp/fink.ElRqD failed, exit code 2
### execution of /tmp/fink.hjRT3 failed, exit code 2
Removing runtime build-lock...
Removing build-lock package...
/Developer/fink/bin/dpkg-lockwait -r fink-buildlock-fpc-cross-common-2.6.4-3
(Reading database ... 21621 files and directories currently installed.)
Removing fink-buildlock-fpc-cross-common-2.6.4-3 ...
Failed: phase compiling: fpc-cross-common-2.6.4-3 failed

Before reporting any errors, please run "fink selfupdate" and try again.

If you continue to have issues, please check to see if the FAQ on Fink's
website solves the problem. If not, ask on one (not both, please) of
these mailing lists:

The Fink Users List <fink-users@lists.sourceforge.net>
The Fink Beginners List <fink-beginners@lists.sourceforge.net>,

with a carbon copy to the maintainer:

Karl-Michael Schindler <karl-michael.schindler@web.de>

Note that this is preferable to emailing just the maintainer directly,
since most fink package maintainers do not have access to all possible
hardware and software configurations.

Please try to include the complete error message in your report. This
generally consists of a compiler line starting with e.g. "gcc" or "g++"
followed by the actual error output from the compiler.

Also include the following system information:
Package manager version: 0.38.5
Distribution version: selfupdate-rsync Tue Jun 2 00:58:58 2015, 10.10, x86_64
Trees: local/main stable/main stable/crypto
Xcode.app: 6.4
Xcode command-line tools: 6.4.0.0.1.1435007323
Max. Fink build jobs: 1


Bei dem versuch einen FPC Crosscompiler zu installieren bekomme ich folgenden Fehler:
Free Pascal Compiler version 2.6.4 [2015/06/01] for x86_64
Copyright (c) 1993-2014 by Florian Klaempfl and others
Error: Invalid value for MACOSX_DEPLOYMENT_TARGET environment variable: 10.10
Target OS: Darwin for x86_64
Compiling src/fpmkunit.pp
fpmkunit.pp(1117,17) Warning: An inherited method is hidden by "constructor TCustomInstaller.Create(TComponent);"
fpmkunit.pp(1232,1) Fatal: There were 1 errors compiling module, stopping
Fatal: Compilation aborted
make[2]: *** [bootstrap] Error 1
make[1]: *** [fpmkunit_bootstrap] Error 2
make: *** [packages] Error 2
### execution of /tmp/fink.kAs6C failed, exit code 2
### execution of /tmp/fink.H63ab failed, exit code 2
Removing runtime build-lock...
Removing build-lock package...
/Developer/fink/bin/dpkg-lockwait -r fink-buildlock-fpc-cross-x86-64-win64-2.6.4-3
(Reading database ... 21847 files and directories currently installed.)
Removing fink-buildlock-fpc-cross-x86-64-win64-2.6.4-3 ...
Updating the list of locally available binary packages.
Scanning dists/stable/main/binary-darwin-x86_64
New package: dists/stable/main/binary-darwin-x86_64/devel/x86-64-win64-binutils_2.25-1_darwin-x86_64.deb
Failed: phase compiling: fpc-cross-x86-64-win64-2.6.4-3 failed

Before reporting any errors, please run "fink selfupdate" and try again.

If you continue to have issues, please check to see if the FAQ on Fink's
website solves the problem. If not, ask on one (not both, please) of
these mailing lists:

The Fink Users List <fink-users@lists.sourceforge.net>
The Fink Beginners List <fink-beginners@lists.sourceforge.net>,

with a carbon copy to the maintainer:

Karl-Michael Schindler <karl-michael.schindler@web.de>

Note that this is preferable to emailing just the maintainer directly,
since most fink package maintainers do not have access to all possible
hardware and software configurations.

Please try to include the complete error message in your report. This
generally consists of a compiler line starting with e.g. "gcc" or "g++"
followed by the actual error output from the compiler.

Also include the following system information:
Package manager version: 0.38.5
Distribution version: selfupdate-rsync Tue Jun 2 00:58:58 2015, 10.10, x86_64
Trees: local/main stable/main stable/crypto
Xcode.app: 6.4
Xcode command-line tools: 6.4.0.0.1.1435007323
fpc-cross-x86-64-win64-2.6.4-3 is set to build with only one job.


fpc-sources, fpc-config und fpc Pakete kann ich problemlos installieren
Warf
 
Beiträge: 612
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon mischi » 2. Aug 2015, 11:14 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Das ist ein bekanntes Problem, von dem ich eigentlich dachte, dass es gelöst ist. Bis ich was besseres habe, kannst du vorerst folgende Zeile am Anfang des Compilescripts UND des Installscripts von Lazarus einfügen:

if [ "$(uname -r | cut -d. -f1)" -ge 14 ]; then export MACOSX_DEPLOYMENT_TARGET=10.9 ; fi

Danke für die Rückmeldung - MiSchi
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 2. Aug 2015, 12:25 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

ich habe jetzt erst mal alles Dienstalliert, fpc und Fink, habe Fink neuinstalliert und in der Datei /sw/fink/10.7/stable/main/finkinfo/devel/lazarus.info im Abschnitt compilescript und installscript jeweils diese Zeile hinzugefügt

Resultat von fink install lazarus-aqua
Free Pascal Compiler version 2.6.4 [2015/01/12] for x86_64
Copyright (c) 1993-2014 by Florian Klaempfl and others
Error: Invalid value for MACOSX_DEPLOYMENT_TARGET environment variable: 10.10
Target OS: Darwin for x86_64
Compiling pp.pas
pp.pas(158,6) Warning: MINSTACKSIZE is not supported by the target OS
Compiling catch.pas
Compiling verbose.pas
Compiling cutils.pas
cutils.pas(144,1) Fatal: There were 1 errors compiling module, stopping
Fatal: Compilation aborted
make[1]: *** [ppcarm] Error 1
make: *** [arm] Error 2
### execution of /tmp/fink.S9Opt failed, exit code 2
### execution of /tmp/fink.6jRP_ failed, exit code 2
Removing runtime build-lock...
Removing build-lock package...
/sw/bin/dpkg-lockwait -r fink-buildlock-fpc-cross-common-2.6.4-3
(Reading database ... 16754 files and directories currently installed.)
Removing fink-buildlock-fpc-cross-common-2.6.4-3 ...
Failed: phase compiling: fpc-cross-common-2.6.4-3 failed

Before reporting any errors, please run "fink selfupdate" and try again.
Also try using "fink configure" to set your maximum build jobs to 1 and
attempt to build the package again.
If you continue to have issues, please check to see if the FAQ on Fink's
website solves the problem. If not, ask on one (not both, please) of
these mailing lists:

The Fink Users List <fink-users@lists.sourceforge.net>
The Fink Beginners List <fink-beginners@lists.sourceforge.net>,

with a carbon copy to the maintainer:

Karl-Michael Schindler <karl-michael.schindler@web.de>

Note that this is preferable to emailing just the maintainer directly,
since most fink package maintainers do not have access to all possible
hardware and software configurations.

Please try to include the complete error message in your report. This
generally consists of a compiler line starting with e.g. "gcc" or "g++"
followed by the actual error output from the compiler.

Also include the following system information:
Package manager version: 0.38.6
Distribution version: selfupdate-rsync Sun Aug 2 13:13:46 2015, 10.10, x86_64
Trees: local/main stable/main stable/crypto
Xcode.app: 6.4
Xcode command-line tools: 6.4.0.0.1.1435007323
Max. Fink build jobs: 4


Dann habe ich mal versucht den Lazarus vom Source zu kompilieren mit dem Resultat, dass der FPC den ich über Fink habe nur 64 bit Cocoa Anwendungen kompilieren kann und keine 32 bit Carbon.

ich habe auch versucht FPC-Cross-common und fpc-cross-i386-darwin zu installieren mit dem Resultat:
Error: Invalid value for MACOSX_DEPLOYMENT_TARGET environment variable: 10.10
Target OS: Darwin for x86_64
Compiling pp.pas
pp.pas(158,6) Warning: MINSTACKSIZE is not supported by the target OS
Compiling catch.pas
Compiling verbose.pas
Compiling cutils.pas
cutils.pas(144,1) Fatal: There were 1 errors compiling module, stopping
Fatal: Compilation aborted
make[1]: *** [ppcarm] Error 1
make: *** [arm] Error 2
### execution of /tmp/fink.zyRBS failed, exit code 2
### execution of /tmp/fink.Aiji1 failed, exit code 2


weißt du woran das liegen könnte oder muss ich mir einfach wieder den FPC build von der Website ziehen?

PS: Der Fehler bei Fink Install lazarus-aqua kommt beim builden von fpc-cross-common
Warf
 
Beiträge: 612
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon mischi » 2. Aug 2015, 16:03 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

OK. Du hat einen generellen Bug entdeckt. Das muss ich für alle cross-compiler fixen. Die Zeile muss dann zumindest in die Compilescripts von fpc-cross-common, fpc-cross-i386 und fpc-cross-arm

Für die nächste Version von fpc gibt es einen fix von compiler/options.pas (http://svn.freepascal.org/cgi-bin/viewv ... 2&r2=30178). Vielleicht sollte ich den umsetzen, dann braucht es diese Zeile nicht mehr.

Die Voreinstellung von fpc ist tatsächlich 64 bit. Für lazarus mit carbon braucht man aber die 32bit Variante. Lazarus mit cocoa-64bit geht noch nicht. Ich dachte aber, dass 32bit im disk image mit dabei ist und es "nur" eine Frage von Optionen ist. Im Fink-Script wird letztlich folgendes Kommando für die Erstellung von Lazarus mit carbon ausgeführt:

make bigide LCL_PLATFORM=carbon OPT="-gl -gw" PP=ppc386 CPU_TARGET=i386 CPU_SOURCE=i386

Das kannst du ja auch mal probieren.

MiSchi.
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 2. Aug 2015, 17:13 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Danke mischi ich habe schon fast gedacht ich wäre einfach nur zu blöd für Fink :D

Nun die Lösung war: bei fpc-cross-common muss diese Zeile im Compilescript Stehen darf aber nicht im Installscript stehen bei fpc-cross-i386 muss die Zeile in beiden stehen.

Nun komme ich zum nächsten Problem, das bringt mich grade zum verzweifeln:

Installation hat geklappt, nun wollte ich ein Paar Komponenten in Lazarus Installieren und beim rekompilieren kommt dann dieser Fehler
lazarus.pp(52,3) Fatal: Kann Interfaces nicht finden verwendet von Lazarus, incompatible ppu=/sw/share/lazarus/lcl/units/i386-darwin/carbon/interfaces.ppu, Package LCL


Muss ich noch etwas nachinstallieren?
Warf
 
Beiträge: 612
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon mischi » 2. Aug 2015, 17:32 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

Hm. Scheint der Wurm drin zu sein. Vielleicht noch ein alter config file. Den bekommt man nur mit einem purge weg. Kannst du mal purge, rebuild und install machen?

Also:

fink purge fpc-config
fink rebuild fpc-config fpc fpc-cross-common lazarus-aqua
fink install lazarus-aqua

MiSchi.
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon mischi » 2. Aug 2015, 17:44 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

interaktiv in einem der irc channels auf irc.freenode.net treffen? #lazarus-ide oder #german-lazarus-forum

MiSchi
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 150
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.10, 1.2.4, 2.6.4 | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 2. Aug 2015, 18:50 Re: Fink Paketbeschreibungen für Lazarus-1.4.0 auf Mac OS X

So das hat auch nicht geklappt, ich werde aber zumindest vorerst das auch ruhen lassen, ich habe aktuell keine zeit mich damit jetzt Intensiv auseinander zu setzen, in ein Paar tagen sehe ich mir das wieder an, dann melde ich mich nocheinmal.

Wenigstens klappt Lazarus 1.4 jetzt und ich kann damit auch Anwendungen schreiben und Debuggen, nur das Kompilieren von Lazarus selbst scheint nicht zu funktionieren,
Warf
 
Beiträge: 612
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Ankündigungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried