Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Mitteilungen und Ankündigungen

Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Beitragvon Mattias » 18. Feb 2016, 16:51 Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Dies ist die neue stabile Version 1.6. Kompiliert wurde sie mit FPC 3.0.0.

Hier befindet sich eine Liste der Änderungen:
http://wiki.lazarus.freepascal.org/Laza ... ease_notes
http://wiki.lazarus.freepascal.org/User_Changes_3.0.0

Die Downloadseite liegt bei Sourceforge unter:
http://sourceforge.net/projects/lazarus/files/

Erst die Platform wählen, dann ins Verzeichnis "Lazarus 1.6" springen. Es werden jeweils alle Dateien benötigt.

Prüfsummen der SourceForge-Dateien:
http://www.lazarus-ide.org/index.php?page=checksums#1_6

Minimalanforderungen:
98, 2000, XP, Vista, 7, 8/8.1, 10, 32 or 64 bit.
FreeBSD/Linux: gtk 2.8 oder qt4.5, 32 oder 64bit
Mac OS X: 10.5 für Intel CPU, LCL nur 32bit, nicht LCL Anwendungen können auch mit 64bit kompiliert werden.

Das svn tag ist:
http://svn.freepascal.org/svn/lazarus/tags/lazarus_1_6

Die Liste der Änderungen der Lazarus 1.6 Release Candidates:
http://wiki.freepascal.org/Lazarus_1.6_fixes_branch

Alternative Downloadseiten:
ftp://freepascal.dfmk.hu/pub/lazarus/releases/
http://michael-ep3.physik.uni-halle.de/ ... /releases/
http://mirrors.iwi.me/lazarus/
Mattias
 
Beiträge: 99
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon kralle » 18. Feb 2016, 17:02 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Hallo,

kann man die 1.6 einfach über eine 1.6RC2 unter Linux und Windows drüber installieren oder gehen dann alle Einstellungen verlohren bzw. gibt es irgendwelche Probleme?

Gruß Heiko
Linux Mint 18.2 und Lazarus 1.9 (FPC-Version: 3.0.2)
Windows 8.1 Pro Lazarus 1.6 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 470
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.2 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.2 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 18. Feb 2016, 17:30 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

kann man die 1.6 einfach über eine 1.6RC2 unter Linux und Windows drüber installieren oder gehen dann alle Einstellungen verlohren bzw. gibt es irgendwelche Probleme?

Normalerweise geht dies ohne Probleme.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3195
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Requion » 19. Feb 2016, 07:43 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Hallo,

danke erstmal an Mathias für den Hinweis :).

Ist das mit dem drüberinstallieren bei einer 1.4.4 auch problemlos möglich oder muss ich was besonderes beachten?

Und gibt es die 1.6 mit FPC 3.0.0 auch schon für ARM-Prozessoren?

Edit: hab noch eine Frage mehr.
Sind zusätzlich installierte Komponenten Versionsgebunden?

Also bei mir konkret habe ich "TGauge" und "lnet" in meiner 1.4.4 extra hinzugefügt.
Funktionieren die selben Packages auch bei der 1.6er oder muss ich die neu runterladen?
Mfg Requion

Das beste an Standards ist, dass es so viele davon gibt.
Requion
 
Beiträge: 106
Registriert: 3. Feb 2016, 09:39
Wohnort: nahe Grimma
OS, Lazarus, FPC: Linux(Arch Linux(+ARM)/Minibian) (L 1.6.0 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: 32/64Bit,ARM(RPi)
Nach oben

Beitragvon Mattias » 19. Feb 2016, 08:51 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Requion hat geschrieben:Ist das mit dem drüberinstallieren bei einer 1.4.4 auch problemlos möglich oder muss ich was besonderes beachten?


Sollte auch bei 1.4.4 funktionieren.

Requion hat geschrieben:Und gibt es die 1.6 mit FPC 3.0.0 auch schon für ARM-Prozessoren?


Es gibt keine offiziellen Lazarus Pakete für ARM. Grund: Zeitmangel.

Requion hat geschrieben:Edit: hab noch eine Frage mehr.
Sind zusätzlich installierte Komponenten Versionsgebunden?
Also bei mir konkret habe ich "TGauge" und "lnet" in meiner 1.4.4 extra hinzugefügt.
Funktionieren die selben Packages auch bei der 1.6er oder muss ich die neu runterladen?


Wenn du lnet per fppkg installierst hast, dann muss du es erneut per fppkg für FPC 3.0.0 installieren.
Die vorkompilierte IDE enthält erst mal nur die Standardpakete. Andere Pakete (.lpk) sind aber nicht vergessen.
Beim nächsten IDE rebuild sollten diese wieder mit installiert werden.
Mattias
 
Beiträge: 99
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Requion » 19. Feb 2016, 09:08 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Danke Mattias für die Antworten (Irgendwie verwirrend, Mathias und Mattias :D)

Dann werde ich das auf meinem RPi mit den Sourcen machen. Die Pakete in den Repos sind ja auch schon "etwas" älter.

Ich habe lnet mit dem Lazarus Package (lnetvisual.lpk) installiert. Das heißt das müsste weiterhin funktionieren?
Mfg Requion

Das beste an Standards ist, dass es so viele davon gibt.
Requion
 
Beiträge: 106
Registriert: 3. Feb 2016, 09:39
Wohnort: nahe Grimma
OS, Lazarus, FPC: Linux(Arch Linux(+ARM)/Minibian) (L 1.6.0 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: 32/64Bit,ARM(RPi)
Nach oben

Beitragvon Mattias » 19. Feb 2016, 10:29 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Requion hat geschrieben:(Irgendwie verwirrend, Mathias und Mattias :D)


Nur, wenn man es spricht.

Requion hat geschrieben:Ich habe lnet mit dem Lazarus Package (lnetvisual.lpk) installiert. Das heißt das müsste weiterhin funktionieren?


Ja, wenn lnetvisual die neuen Versionen unterstützt (hab ich nicht getestet).
Mattias
 
Beiträge: 99
Registriert: 22. Mai 2008, 14:14
OS, Lazarus, FPC: LinuxOSX (L head FPC head) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 19. Feb 2016, 18:01 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Danke Mattias für die Antworten (Irgendwie verwirrend, Mathias und Mattias :D)

Das kann schon verwirren, ich habe vorher auch etwas gelesen, und dachte, das habe ich doch nicht geschrieben. :wink:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3195
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon AndreasMR » 28. Feb 2016, 12:33 Re: Lazarus 1.6 steht zum Download bereit

Hallo Mathias, hallo Mattias,

Mathias hat geschrieben:
Danke Mattias für die Antworten (Irgendwie verwirrend, Mathias und Mattias :D)

Das kann schon verwirren, ich habe vorher auch etwas gelesen, und dachte, das habe ich doch nicht geschrieben. :wink:


Ich habe mal 6 Jahre als externer Berater für ein Unternehmen gearbeitet und dort auch recht vile Dokumente geschrieben und Dinge vorangetrieben. Gelegentlich landeten dann auch mal alte Dokumente von mir auf meinem Schreibtisch mit Bitte um Prüfung, ob so noch zutreffend oder ob zu überarbeiten sei.

In der gleichen Firma gab es auch einen Kollegen, der den gleichen Vornamen hat und im Nachnamen nach den ersten 3 Buchstaben auch noch der ein oder andere Buchstabe gemeinsam vorkommt. Irgendwann achtete ich mal auf seine Unterschrift und dachte mir so "Au Backe, auf den ersten Blick nicht von meiner zu unterscheiden. Und eigentlch nur noch am Dokument selber zu unterscheiden."

Eines Tages lag dann auch ein Dokument auf meinem Schreibtisch, offensichtlich von mir erstellt und unterschrieben, an das ich mich so gar nicht mehr entsinnen konnte. Thema, Wortwahl, Formulierungen, logischer Aufbau - alles total fremd. War das Dokument echt schon so alt? Nee, wenige Monate... Und dann erhaschte ich den Namen meines Kollegen... der dann namentlich als Ersteller erwähnt war... Ursache war, dass eine Kollegin dieses Dokument in ihre Finger bekam und mich aufgrund der Unterschrift als den vemeintlichen Ersteller identifizierte - und es auf meinen Schreibtisch legte.

Beste Grüße

Andreas
Ubuntu 14.04 LTS / Raspbian / Windows: Lazarus ab 0.9 bis 3.0
AndreasMR
 
Beiträge: 72
Registriert: 4. Aug 2015, 14:29
OS, Lazarus, FPC: Linux, Raspbian, Windows | 
CPU-Target: 64/32 Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Ankündigungen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried