sqlite datei erstellen

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut

sqlite datei erstellen

Beitragvon Aphadias » 19. Jul 2017, 19:10 sqlite datei erstellen

ich habe mal eine kurze frage...

ich wollte gerne mit einem button eine test.sqlite erstellen wo dann gleich auch eine tabelle mit rein geschrieben wird... stelle aber fest das es vermutlich gar nicht so leicht ist...

hier mal mein anfang...

Code: Alles auswählen
if MessageDlg('Möchten Sie eine neue Datenbank für das med. Pers. erstellen?', mtConfirmation, [mbOK], 0) then
  begin
    if InputQuery('Name wählen', 'Wie soll die Datei heißen?', name) then
    begin
      AssignFile(f, ExtractFilePath(ParamStr(0)) + name + '.sqlite');
      ReWrite(f);
      Close(f);
 
      medpers.Text:=ExtractFilePath(ParamStr(0)) + name + '.sqlite');
 
      {hier wird dann die sql datei eingebunden}
 
    end;
  end;


f dachte ich mal war ein string... habe aber festegestellt es muss ja eine datei dort definiert werden... wie sage ich das f eine sqlite datei wird? oder ist das ein völlig falscher ansatz?
Aphadias
 
Beiträge: 85
Registriert: 28. Okt 2015, 18:28

Beitragvon af0815 » 19. Jul 2017, 20:46 Re: sqlite datei erstellen

SQLite erstellt beim ersten ansprechen automatisch eine leere Datenbankdatei. Das ist manchmal lästig, meistens aber erwünscht.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3229
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Aphadias » 20. Jul 2017, 06:54 Re: sqlite datei erstellen

ich muss doch aber unter Database die datei angeben... und danach mache ich schon connected... also brauch er ja ein befehl das wenn die datei nicht da ist das er eine erstellt :?:
Aphadias
 
Beiträge: 85
Registriert: 28. Okt 2015, 18:28

Beitragvon m.fuchs » 20. Jul 2017, 06:57 Re: sqlite datei erstellen

Nö, einen gesonderten Befehl brauchst du nicht dafür, wie af0815 schon schrieb. Probier es einfach mal aus und verbinde dich mit einer nicht existierenden Datenbank.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1634
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6, FPC 3.0) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon Aphadias » 20. Jul 2017, 07:21 Re: sqlite datei erstellen

also ich habe ebend f nur die var file zugewiesen und so geht es auch... probiere es gleich noch mal so wie ihr es meint...
Aphadias
 
Beiträge: 85
Registriert: 28. Okt 2015, 18:28

Beitragvon Aphadias » 20. Jul 2017, 08:59 Re: sqlite datei erstellen

ja ihr habt recht... er erstellt es automatisch
Aphadias
 
Beiträge: 85
Registriert: 28. Okt 2015, 18:28

• Themenende •

Zurück zu Freepascal



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Baidu [Spider] und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried