Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut

Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Beitragvon MitjaStachowiak » 30. Okt 2017, 10:58 Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Hallo,
in einem Programm von mir gibt es manche Units, in denen Änderungen ignoriert werden. Man muss dann immer "Aufräumen und neu kompilieren" - das ist mehr als nervig. Insbesondere tritt der Fehler bei mehrfach verschachtelten Klassen auf oder wenn eine Unit nach dem Schema
Code: Alles auswählen
uses myunit in '/sonstwo/myunit';
eingebunden wird. Mir würde als schnelle Lösung schon etwas wie
Code: Alles auswählen
uses myunit in '/sonstwo/myunit' {$CleanupBeforeEachBuild};
ausreichen.

Was kann man da tun?
MitjaStachowiak
 
Beiträge: 320
Registriert: 15. Mai 2010, 12:46
OS, Lazarus, FPC: Win 7, Lazarus 32/64 (Codetyphon-Edition) | 
CPU-Target: 64 bit
Nach oben

Beitragvon Epcop » 30. Okt 2017, 14:13 Re: Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Nur Ideen:

- Spontan fällt mir ein, eine Tastenkombination auf "Aufräumen und Neu kompilieren" legen (Werkzeuge/Einstellungen/Editor/Tastaturbelegung/...).

- Evtl. die Unit bei den Projekteinstellungen als Unit hinzufügen oder über den Projektinspektor einbinden - vielleicht geht das auch?
Epcop
 
Beiträge: 57
Registriert: 29. Mai 2012, 08:36

Beitragvon marcov » 30. Okt 2017, 14:48 Re: Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Nicht "uses in" nutzen ?
marcov
 
Beiträge: 999
Registriert: 5. Aug 2008, 08:37
Wohnort: Eindhoven (Niederlande)
OS, Lazarus, FPC: Windows ,Linux,FreeBSD,Dos (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 32/64,PPC(+64), ARM
Nach oben

Beitragvon Mathias » 30. Okt 2017, 18:03 Re: Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Evtl. Units doppelt vorhanden, damit hatte ich auch mal geübt.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3195
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon MitjaStachowiak » 30. Okt 2017, 21:21 Re: Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

Ja, es ist tatsächlich nicht in den Projekt-Suchpfaden. Das ist Absicht: Das sind Units zur Treiberanbindung. Die eine lässt sich nur kompilieren/linken, wenn der jeweilige Gerätetreiber auch installiert ist. Auf Systemen, auf denen ich diese Hardware nicht nutze, will ich das auch nicht installieren. Daher habe ich diese uses-Anweisung in ein inc-file ausgelagert, dass sich für jede gewünschte Hardwarekonstellation anpassen lässt.

Gibt es nicht die Möglichkeit, vor dem kompilieren ein kleines Skript auszuführen? Damit ließe sich das Problem auch umschiffen.
MitjaStachowiak
 
Beiträge: 320
Registriert: 15. Mai 2010, 12:46
OS, Lazarus, FPC: Win 7, Lazarus 32/64 (Codetyphon-Edition) | 
CPU-Target: 64 bit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 30. Okt 2017, 21:40 Re: Änderungen in manchen .pas-files werden ignoriert

MitjaStachowiak hat geschrieben:Gibt es nicht die Möglichkeit, vor dem kompilieren ein kleines Skript auszuführen? Damit ließe sich das Problem auch umschiffen.

Projekt -> Projekteinstellungen -> Compilereinstellungen -> Compiler-Kommandos
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1676
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6, FPC 3.0) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Freepascal



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried