zwei Raspberry vernetzen

Für Fragen zur Programmiersprache auf welcher Lazarus aufbaut

Re: zwei Raspberry vernetzen

Beitragvon AndreasMR » 18. Feb 2017, 18:18 Re: zwei Raspberry vernetzen

Hallo zusammen,

ich habe Mitte 2015 auf einigen Rechnern (PC mit Ubuntu 14.04, mehrere Raspberry Pi B+ mit Raspbian Wheezy) das Package lNet installiert - und danach immer wieder auf neuen Systemen. Das funktioniert hervorragend. Das Tutorial dazu gibt einen guten Einstieg. Und die im Package enthaltenen Funktionen sind selbsterklärend.

Beste Grüße

Andreas
Zuletzt geändert von AndreasMR am 18. Feb 2017, 19:36, insgesamt 1-mal geändert.
Ubuntu 14.04 LTS / Raspbian / Windows: Lazarus ab 0.9 bis 3.0
AndreasMR
 
Beiträge: 94
Registriert: 4. Aug 2015, 14:29
OS, Lazarus, FPC: Linux, Raspbian, Windows | 
CPU-Target: 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon AlterMann » 18. Feb 2017, 18:57 Re: zwei Raspberry vernetzen

pluto hat geschrieben:Ich weiß nicht was ihr für ein Problem mit LNET habt, bei mir funktioniert es Prima und ist sehr einfach in der Handhabung.

Seit Wochen(Seit dem 02.02.2017) nun läuft eine Server Client(Es sind mehrer) sehr Zuverlässig.

Ich lade euch mal meinen Soruce-Code hoch, den ich nutze...ich hoffe die Nutzung ist klar...


Mein Problem mit LNET auf dem Raspberry 2 ist, daß - seit ich das Paket installiert habe, mei n Programm noch vor dem Start mit einem SIGILL abschmiert. Da habe ich noch keine Zeile Code für LNET hineingeschrieben.

Unter Windows habe ich damit - wie geschrieben auch schon TCP-Verbindungen realisiert. Läuft perfekt seit Jahren.
Früher war alles besser. Und aus Holz!
AlterMann
 
Beiträge: 203
Registriert: 13. Dez 2009, 09:43
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7prof 64bit - Lazarus 1.6 r51630 FPC 3.0.0 i386-win32-win32/win64 | 
CPU-Target: x86 64Bit
Nach oben

Beitragvon pluto » 18. Feb 2017, 19:09 Re: zwei Raspberry vernetzen

Ich muss auch sagen, ich nutzte derzeit ein Banana PI und kein Raspberry PI... vielleicht liegt er daran...
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
Lazarusforum e. V.
 
Beiträge: 6965
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Freepascal



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried