Multiple-Choice Testtool für Windows und Linux

Vorstellungen von Programmen, welche mit Lazarus erstellt worden.

Multiple-Choice Testtool für Windows und Linux

Beitragvon BrunoT » 23. Sep 2017, 20:48 Multiple-Choice Testtool für Windows und Linux

Hallo,

als frei beruflicher Trainer für SAP kam ich auf die Idee, ein Programm zu entwickeln, welches Multiple-Joke-Tests für die Teilnehmer zur Verfügung stellt, um die Testsituation bei den SAP-Tests möglichst echt zu simulieren.
Aus dieser Idee heraus entstand das TestTool mit Editor zum Anlegen der Tests. Verwendet wird eine .ini-Datei zum Steuern und eine .csv-Datei mit den eigentlichen Fragen. Außerdem kann man in einem Ordner Bilder mitgeben, die in den Test eingebunden werden.

In der neuesten Version ist es möglich, Html und inline-CSS zu verwenden, um die Fragen leserlicher oder interessanter zu gestalten.
Wahlweise kann man die Fragen verschlüsseln. Die Resultate werden für jeden Teilnehmer mit Datum und Uhrzeit gespeichert.

Zuerst hatte ich das Programm in Delphi 7.0 entwickelt, Ich bin aber privat von Windows auf Linux gewechselt, so dass ich auch mit meiner Entwicklungsumgebung gewechselt bin. :lol: :lol: :lol:
Bei der Portierung des Programms hat mir auch dieses Forum geholfen. :wink:

Das Programm befindet sich in der Version 0.56 und ist Freeware. Es gibt je eine 32/64 Bit-Version für Linux und Windows, auch in Deutsch/Englisch.
Es liegt ein Beispieltest bei.

Das Programm benötigt keine Installation und nutzt zur Anzeige des Ergebnisses den Standard-Browser.

Die aktuelle Version gibt es hier:
http://www.edv-teickner.bplaced.de/download.html

Gruß
Zuletzt geändert von BrunoT am 24. Sep 2017, 06:55, insgesamt 1-mal geändert.
Code: Alles auswählen
 
for i:=1 to n do
SummeUnsinn := SummeUnsinn + Unsinn[i];
 
BrunoT
 
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jun 2015, 20:12
OS, Lazarus, FPC: Mint Linux 17.3 | noch Win10 | L 1.4.4 | FPC 2.6.4 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Achtzig » 24. Sep 2017, 04:00 Re: Multiple-Joice Testtool für Windows und Linux

BrunoT hat geschrieben:... Multiple-Joke-Tests ...


Dieser Schreibfehler ist gut :)

Entschuldige, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen, zumal im Titel 'Joice', aber auf Deiner Seite richtiger Weise 'Choice' steht :wink:
Achtzig
 
Beiträge: 81
Registriert: 15. Okt 2007, 12:09
OS, Lazarus, FPC: Debian | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon BrunoT » 24. Sep 2017, 06:58 Re: Multiple-Choice Testtool für Windows und Linux

Hallo Achzig,

das war so gewollt :wink:

Danke für den Hinweis. :)

Ich habe es verbessert.
Code: Alles auswählen
 
for i:=1 to n do
SummeUnsinn := SummeUnsinn + Unsinn[i];
 
BrunoT
 
Beiträge: 8
Registriert: 24. Jun 2015, 20:12
OS, Lazarus, FPC: Mint Linux 17.3 | noch Win10 | L 1.4.4 | FPC 2.6.4 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Programme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried