24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Vorstellungen von Programmen, welche mit Lazarus erstellt worden.

Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Beitragvon pluto » 29. Okt 2017, 23:11 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Nein, noch nicht. Ich habe irgendwann aufgehört, weil ich keine Ideen mehr hatte.

Edit1: Deine 7z werde ich mir mal anschauen, danke.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6476
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 17.1 Rebecca | 
Nach oben

Beitragvon pluto » 29. Okt 2017, 23:14 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Sieht gut aus. Das könnte man bestimmt gute Erweitern. Wie ich sehe hast du das erste Level von Prince of Persia 1 nach gebaut.... bzw. angefangen.... ich schau es mir mal genauer....

Danke für das Beispiel.

Edit01: Ich hatte damals mit den Original Grafiken Gearbeitet. Dort wird das gleiche Prinzip verwenden glaube ich wie du es im Beispiel gemacht hast.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6476
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 17.1 Rebecca | 
Nach oben

Beitragvon pluto » 30. Okt 2017, 00:26 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Ich habe eben mir noch mal den "Stand der dinge" angesehen. Ich hänge mal mein Projekt hier dran:
Ich glaube ich hatte das Problem die "Objekte" richtig anzuordnen im Raster.

Ich hatte "damals" mit den Original Grafik Dateien gearbeitet. Ein Teil habe ich sogar schon zusammen gesetzt. Auch Dynamisch.
Im Archiv findest du die Grafiken und ein Programm, vielleicht kannst du es ja Kompilieren.

gamepack.zip

princeofpersia2.zip

mypop02.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von pluto am 30. Okt 2017, 13:49, insgesamt 2-mal geändert.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6476
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 17.1 Rebecca | 
Nach oben

Beitragvon Soner » 30. Okt 2017, 00:28 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Ich habe eben das ganze was Ich damals gemacht habe angeschaut, man kann es leicht erweitern.
Wenn du vor hast damit zu experimentieren, dann verschende keine Zeit mit bessere Bilder oder Gegner. Plazier erstmal den Prinzen der durch die gegend läuft. Wenn der Prinz um eine bestimmte Spalte/Tile überschreitet dann scrollst du das ganze nach links/rechts/oben/unten je nachdem.

Ich habe die Bewegungsmöglichkeiten in Levelmap-Array mit Leveldesign verknüpft. z.B.
Code: Alles auswählen
 
  keine Grafik -1 : mann fällt runter
  WandMassiv    0: mann kann nicht weiter
  WandSaule     1: man läuft durch, weil die Säule entweder vorn oder hinten ist.
  Floor      2 : man läuft drüber.
 

Normalerweise sollte man sowas extra angeben, aber ich würde es erstmal so lassen, wegen Einfachheit. Später kannst du Array um eine Dimension erweitern oder eine extra Liste/Maxtrix dafür anlegen.
Ich glaube ich habe die Bilder damals mit Draw von OpenOffice gezeichnet :-)
Soner
 
Beiträge: 364
Registriert: 26. Sep 2012, 23:07
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Win7Pro-32Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon Soner » 30. Okt 2017, 00:34 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Bei dein Projektupdate fehlen die uplimagelist, uplspriteengine. Die sollen eine Verzeichnisebene höher im Verzeichnis gamepack sein.
So steht es in Projektdateien.
Soner
 
Beiträge: 364
Registriert: 26. Sep 2012, 23:07
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Win7Pro-32Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon pluto » 30. Okt 2017, 13:46 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Ich habe eben das ganze was Ich damals gemacht habe angeschaut, man kann es leicht erweitern.

Ja, ich habe es mir auch schon grob angesehen, sieht nicht schlecht aus.

Wenn du vor hast damit zu experimentieren, dann verschende keine Zeit mit bessere Bilder oder Gegner. Plazier erstmal den Prinzen der durch die gegend läuft.

Mein Ansatz war noch ein anderer "damals", ich wollte erst mal verstehen, wie so ein Level aufgebaut ist. Ich konnte ja schon die Original Grafiken zusammensetzten. Dynamisch.

Mein Problem war das richtige Positionieren der Grafiken/Sprites.

Normalerweise sollte man sowas extra angeben, aber ich würde es erstmal so lassen, wegen Einfachheit. Später kannst du Array um eine Dimension erweitern oder eine extra Liste/Maxtrix dafür anlegen.

Jeder geht da anders ran. Aber um ein erstes Gefühl für diese Art der Dastellung zu bekommen, ist das bestimmt nicht schlecht.
ich werde mir deine Projekt mal genauer ansehen und auch damit "Spielen".

Schon lustig, dass nach so langer Zeit, dass Thema wieder hochkommt.

Bei dein Projektupdate fehlen die uplimagelist, uplspriteengine. Die sollen eine Verzeichnisebene höher im Verzeichnis gamepack sein.
So steht es in Projektdateien.

Habe ich angefügt im Beitrag...
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6476
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 17.1 Rebecca | 
Nach oben

Beitragvon Soner » 30. Okt 2017, 19:11 Re: 24.11.2012 Prince of Persia 1: Nachbau, Erster Protoyp

Sorry Ich habe es gestern übersehen, jetzt heruntergeladen.
Ich schaue mir es an, aber ich werde mich damit nicht beschäftigen. Ich habe keine Zeit dafür. Wie gesagt ich hatte das Beispiel zufällig gestern gefunden und hochgeladen.

Edit:
Jetzt fehlt in gamepack.zip upllevelloader, aber egal ich habe keine Zeit dafür vielleicht andersmal, vielleicht in 5 Jahren wieder :lol:
Soner
 
Beiträge: 364
Registriert: 26. Sep 2012, 23:07
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Win7Pro-32Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Programme



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried