Warten bis OpenDocument zurückkommt

Für allgemeine Fragen zur Programmierung, welche nicht! direkt mit Lazarus zu tun haben.

Warten bis OpenDocument zurückkommt

Beitragvon corpsman » 25. Aug 2016, 11:04 Warten bis OpenDocument zurückkommt

Servus

ich setze die Routine "OpenDocument" aus lclintf ein.

Nun habe ich das Problem, dass ich eigentlich mit bekommen sollte, wenn das dort aufgerufene Programm wieder beendet wird.

Hintergrund :

ich erstelle eine Temporäre Datei rufe damit OpenDocument auf und würde diese danach ganz gerne wieder löschen.

Kennt da jemand ne passende Routine, das mein Programm während der Zeit nicht mehr bedienbar ist, wäre OK.
--
Just try it
corpsman
 
Beiträge: 1018
Registriert: 28. Feb 2009, 08:54
Wohnort: Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Kubuntu 14.04, Lazarus SVN Trunk, FPC 3.0 | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 26. Aug 2016, 14:26 Re: Warten bis OpenDocument zurückkommt

Das Thema findet auch mein Interesse und ich schließe mich der Frage an.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 389
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 18.3 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.00 (FPC 3.1.1) | 
CPU-Target: 32/64 Nit
Nach oben

Beitragvon shokwave » 26. Aug 2016, 15:09 Re: Warten bis OpenDocument zurückkommt

Hi,

mit TProcess kannst du auf das Ende des aufgerufenen Prozesses warten.

Knifflig wird es, wenn du nicht weist mit welchem Programm deine Datei geöffnet werden soll. Unter Windows müsstet du wahrscheinlich in der Registry nachgucken(z.B. wie hier) und unter Linux/MacOS hab ich keinen Plan, aber da gibt es sicher auch was wo man nachsehen kann.

Hoffe das hilft erst mal weiter.
mfg Ingo
shokwave
 
Beiträge: 410
Registriert: 15. Nov 2007, 16:58
Wohnort: Rudolstadt
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: i386,x64
Nach oben

Beitragvon corpsman » 26. Aug 2016, 15:28 Re: Warten bis OpenDocument zurückkommt

Mittels UTF8Process hätte ich es gemacht, das ist der einfache Teil

Mein Problem ist wie du schon schreibst, woher weis ich die Default Anwendung für die jeweilige extension, da ich dieses Tool für Nativ Linux entwickle ist Windows unwichtig.

ich suche weiter und werde berichten ..
--
Just try it
corpsman
 
Beiträge: 1018
Registriert: 28. Feb 2009, 08:54
Wohnort: Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Kubuntu 14.04, Lazarus SVN Trunk, FPC 3.0 | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon shokwave » 26. Aug 2016, 15:35 Re: Warten bis OpenDocument zurückkommt

Such mal nach "mimeapps.list".

Edit: Unter Xubuntu funktioniert "mimeopen".
mfg Ingo
shokwave
 
Beiträge: 410
Registriert: 15. Nov 2007, 16:58
Wohnort: Rudolstadt
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: i386,x64
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Programmierung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried