Wie Verteilt ihr Eure Software?

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Wie Verteilt ihr Eure Software?

Beitragvon TT73GP7 » 1. Nov 2016, 14:48 Wie Verteilt ihr Eure Software?

Hallo zusammen,

Ich habe ein kleines Problem.
ich habe einige Dateien die für meine Anwendung an einen Speziellen Ort befinden müssen. Nun überlege ich ob ich einen Installer zusammenbastel.

wie macht ihr das?
habt ihr einen Installer?

oder wie verteilt ihr Eure Software?

gibt es da fertige Lösungen?

VG
:)
TT73GP7
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Mär 2016, 19:45

Beitragvon itjump » 1. Nov 2016, 14:55 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Welches OS? Bei Windows gibt es sicherlich einige Tools. Bei Linux kommt es auf die Paketverwaltung an, da musst du die Pakete dann einfach entsprechend bauen.
Dieses Forum hier ist Dreck
itjump
 
Beiträge: 179
Registriert: 13. Okt 2016, 17:35
Wohnort: Winnenden

Beitragvon compmgmt » 1. Nov 2016, 15:02 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Wie itjump schon sagte, bei Linux gibt es Paketmanager, bei Windows empfehle ich dir InnoSetup. Hat auch einen Wizard, sodass du das Skript nichtmal selbst schreiben musst. InnoSetup ist außerdem in Delphi geschrieben :D

Nachtrag: Du musst dich auch nicht um die Deinstallationsroutine kümmern, das macht InnpSetup für dich.
Zuletzt geändert von compmgmt am 1. Nov 2016, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
Der Prozesseinstiegspunkt "SignaturLaden" in Signatur.dll konnte nicht gefunden werden.
compmgmt
 
Beiträge: 312
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro | Lazarus 1.8.2 | FPC 3.0.4 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 1. Nov 2016, 15:04 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon TT73GP7 » 1. Nov 2016, 15:05 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

oh sorry

lach klar das OS ist sau wichtig :D
also es wird am Anfang nur Win sein und es Soll (wenn ich Lazarus zum laufen bekomme) noch MacOS dazu kommen.

Mitte Kommendes Jahr werden noch 7 Rasberry Pi mit der Software bestückt und ausgeliefert aber bei 7 machen ich mir nicht den Aufwand und baue ein Paket ;)
TT73GP7
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Mär 2016, 19:45

Beitragvon TT73GP7 » 1. Nov 2016, 15:06 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

ihr Seid mal wieder viel zu schnell mit dem antworten :)

ich werde mir die Links heute Abend mal genauer ansehen und schauen was mir am meisten zusagt
vielen dank :)
TT73GP7
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Mär 2016, 19:45

Beitragvon Warf » 1. Nov 2016, 15:11 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Also ich baue mir meistens einen eignen Konsolenbasierten Web-Installer, welcher die Dateien selbständig runterläd, damit immer die neuste Version installiert wird. Außerdem mag ich es Sachen selbst zu basteln
Warf
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon marcov » 1. Nov 2016, 15:24 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

TT73GP7 hat geschrieben:habt ihr einen Installer?


Nein.

oder wie verteilt ihr Eure Software?


Wir liefern ein PC mit Software aus, und senden updates als .EXE's nach. Kunden können auch ein PC an uns zurücksenden um es zu reinstallieren. Handleitung ist ein PDF (mit Latex hergestellt, mach mehr-faltig nutzen teilen einfacher)

teilweise ist das weil die andere Teilen komplete SDKs oder Treiber sind.
marcov
 
Beiträge: 1031
Registriert: 5. Aug 2008, 08:37
Wohnort: Eindhoven (Niederlande)
OS, Lazarus, FPC: Windows ,Linux,FreeBSD,Dos (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 32/64,PPC(+64), ARM
Nach oben

Beitragvon TT73GP7 » 1. Nov 2016, 15:35 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Warf hat geschrieben:Also ich baue mir meistens einen eignen Konsolenbasierten Web-Installer, welcher die Dateien selbständig runterläd, damit immer die neuste Version installiert wird. Außerdem mag ich es Sachen selbst zu basteln



das klingt auch sau Interessant
hast du da mal ein Beispiel ?
TT73GP7
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Mär 2016, 19:45

Beitragvon compmgmt » 1. Nov 2016, 15:37 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Du kannst Synapse nutzen um Dateien herunterzuladen. Habe ich eine Zeit lang auch mal gemacht, mache ich aber mittlerweile nicht mehr.
Hier mal der Wiki-Eintrag: http://wiki.lazarus.freepascal.org/Synapse
Der Prozesseinstiegspunkt "SignaturLaden" in Signatur.dll konnte nicht gefunden werden.
compmgmt
 
Beiträge: 312
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro | Lazarus 1.8.2 | FPC 3.0.4 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon Warf » 1. Nov 2016, 16:26 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

TT73GP7 hat geschrieben:
Warf hat geschrieben:Also ich baue mir meistens einen eignen Konsolenbasierten Web-Installer, welcher die Dateien selbständig runterläd, damit immer die neuste Version installiert wird. Außerdem mag ich es Sachen selbst zu basteln



das klingt auch sau Interessant
hast du da mal ein Beispiel ?


Hier ist einer meiner Installer. Allerdings müsste sich die Ausgabe verbessern lassen indem man das ClrEol weglässt, sonst flackert der Text, das werde ich irgendwann überarbeiten. Als Package wird FCL (Http Client) und LCLBase (Directory Selektor) benötigt
Zuletzt geändert von Warf am 1. Nov 2016, 17:26, insgesamt 1-mal geändert.
Warf
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon marcov » 1. Nov 2016, 16:29 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

fpc hat heute ein einfacher HTTPclient an Bord.
marcov
 
Beiträge: 1031
Registriert: 5. Aug 2008, 08:37
Wohnort: Eindhoven (Niederlande)
OS, Lazarus, FPC: Windows ,Linux,FreeBSD,Dos (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 32/64,PPC(+64), ARM
Nach oben

Beitragvon jwdietrich » 1. Nov 2016, 21:20 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Für Windows verwende ich InnoSetup. Wenn man will, kann man damit in Pascal Script sehr spezielle Anpassungen vornehmen. Für macOS und Linux schreibe ich mit Lazarus nur portable Software, so dass ich keinen Installer brauche.
jwdietrich
 
Beiträge: 131
Registriert: 20. Okt 2008, 19:50
Wohnort: Hattingen, NRW
OS, Lazarus, FPC: Mac OS X 10.4-10.12, Windows 2000-8, SUSE, Ubuntu, Raspbian (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: PowerPC, i386, ARM
Nach oben

Beitragvon Mathias » 1. Nov 2016, 21:21 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Für macOS und Linux schreibe ich mit Lazarus nur portable Software, so dass ich keinen Installer brauche.

Ich mache dies auch bei Windows.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4271
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon compmgmt » 1. Nov 2016, 21:46 Re: Wie Verteilt ihr Eure Software?

Eine portabel ähnliche Software habe ich auch. Ich liefere eine Zip Datei aus, welche Das eigentliche Programm enthält und noch eine zusätzliche Zip Datei. Beim ersten Start wird die zusätzliche Zip Datei einfach im Temp Ordner entpackt und die Dateien an die entsprechenden Orte kopiert.
Der Prozesseinstiegspunkt "SignaturLaden" in Signatur.dll konnte nicht gefunden werden.
compmgmt
 
Beiträge: 312
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro | Lazarus 1.8.2 | FPC 3.0.4 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried