Hacker-Filme

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Re: Hacker-Filme

Beitragvon itjump » 3. Jan 2017, 18:22 Re: Hacker-Filme

Marsmännchen hat geschrieben:
Timm Thaler hat geschrieben:
"Schrecklich" finde ich vor allem, dass sie Totalüberwachung als normal und hinzunehmend darstellt, und man muss die "Maschine" nur richtig programmieren, dann hilft sie uns auch und alles wird gut.


Jo, das ist mir auch schon bei Castle aufgefallen. Die haben da auch immer eine Verkehrskamera gefunden, in die der Täter zufällig reingeschaut hat :roll: Und das sind ja die "Guten" die von der Totalüberwachung profitieren.

BTW: Habe gerade eine Amazon Prime Probemitgliedschaft und da kann ich ganz frank und frei whoami gucken :D


Wenn du es wie ich machts, kannst du 2 Monate kostenlos Filme und Serien bis zum Abwinken anschauen. Erst Instant Video testen, dann Prime
Dieses Forum hier ist Dreck
itjump
 
Beiträge: 179
Registriert: 13. Okt 2016, 17:35
Wohnort: Winnenden

Beitragvon Marsmännchen » 3. Jan 2017, 19:11 Re: Hacker-Filme

itjump hat geschrieben:Wenn du es wie ich machts, kannst du 2 Monate kostenlos Filme und Serien bis zum Abwinken anschauen. Erst Instant Video testen, dann Prime


Schöne Info aber leider zu spät, ich bin schon in der Prime-Probezeit...
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon Marsmännchen » 13. Jan 2017, 23:03 Re: Hacker-Filme

Hab's jetzt endlich mal geschafft whoami zu sehen: GEIL...GEIL...GEIL... 8) 8) 8)
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon itjump » 13. Jan 2017, 23:12 Re: Hacker-Filme

Marsmännchen hat geschrieben:Hab's jetzt endlich mal geschafft whoami zu sehen: GEIL...GEIL...GEIL... 8) 8) 8)

Ja, die Auflösung ist schon sehr Nice. Ich habe den Film auf DVD, hat mir mein Ex-Freund geschenkt. Um dir einen mega Filmtipp zu geben: "Der Marsianer" mit Matt Damon, der bis auf wenige Dinge echt Physikalisch korrekt mit dem Thema überleben auf dem Mars umgeht. Ich musste den 2 Mal sehen um alles zu erfassen, und das obwohl ich als Autist schon fast ein Eidetisches Gedächtnis habe (aber nur bei Dingen, die mich interessieren). Außerdem war er es auch Wert, ihn 2 Mal zu sehen.
Dieses Forum hier ist Dreck
itjump
 
Beiträge: 179
Registriert: 13. Okt 2016, 17:35
Wohnort: Winnenden

Beitragvon Marsmännchen » 13. Jan 2017, 23:25 Re: Hacker-Filme

Marsianer habe ich schon gesehen. Einmal. Werde mir deine Anregung merken. Danke :D
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 14. Jan 2017, 13:02 Re: Hacker-Filme

Aktuell in der ZDF-Mediathek und unbedingt sehenswert:

Tod eines Internet-Aktivisten (Dokumentation)
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 591
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 19 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.60 | 
CPU-Target: Intel i7 64/32 Bit
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried