Online Tools Programmieren ohne Compiler

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Beitragvon Mathias » 9. Mär 2018, 18:43 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Nicht mal überlisten geht:
Code: Alles auswählen
  AssignFile(f, 'file:/dos/TEST.PAS');
  Reset(f);
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4274
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Timm Thaler » 9. Mär 2018, 19:23 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

theo hat geschrieben:Das geht nicht.


Und das ist gut so!

Ich möchte doch sehr darum bitten, dass nicht jede beliebige Internetseite beliebige Dateien auf meiner Festplatte öffnen darf.
Timm Thaler
 
Beiträge: 673
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon tryunderror » 10. Mär 2018, 14:06 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

theo hat geschrieben:Das geht nicht.

+
Trick?



Beispiel:
File a.txt
will Zeichen zählen in Datei b.txt ausgeben.
Danke für Posts.
tryunderror
 
Beiträge: 47
Registriert: 9. Okt 2012, 16:32

Beitragvon m.fuchs » 10. Mär 2018, 14:14 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Hallo tryunderror.

Es geht technisch nicht.
Der Onlinecompiler hat keinen Zugriff auf Dateien.
Es gibt keine Tricks.
Es geht nicht.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon tryunderror » 11. Mär 2018, 07:30 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Also mache ich es so:
Datei A in String umwandeln?
String zuweisen?
Gruss und schönen Sonntag.
tryunderror
 
Beiträge: 47
Registriert: 9. Okt 2012, 16:32

Beitragvon m.fuchs » 11. Mär 2018, 11:40 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Ich kann deine Frage nicht verstehen.
Bitte schreib genau was du machst.
Oder schreib in deiner eigenen Sprache.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon tryunderror » 13. Mär 2018, 11:39 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Die Textdatei heisst

abcdefgh....z
ABCDE

etc


Nun Kopiere ich mit anderem Programm
die Textdatei Zeile für Zeile in Strings.

Die setze ich in das Programm, also

stribng1=abcdefgh....z;
string2=ABCDE
etc


Sind wenn das 100 Zeilen sind
dann 100 Textstrings.

Ist das verständlicher?
tryunderror
 
Beiträge: 47
Registriert: 9. Okt 2012, 16:32

Beitragvon m.fuchs » 13. Mär 2018, 13:06 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Du willst den Inhalt der Textdatei in String-Konstanten oder Array-Elementen ablegen? Und die direkt in deinem Programm benutzen?
Das geht natürlich.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon tryunderror » 15. Mär 2018, 10:46 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Genau.
Geht es einfacher?

Gibt es auch Trick für die Ausgabe?
tryunderror
 
Beiträge: 47
Registriert: 9. Okt 2012, 16:32

Beitragvon m.fuchs » 15. Mär 2018, 10:56 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

tryunderror hat geschrieben:Geht es einfacher?

Das ist doch schon sehr einfach.

tryunderror hat geschrieben:Gibt es auch Trick für die Ausgabe?

Warum ein Trick? Was du mit WriteLn ausgibst wird ja auch angezeigt.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon tryunderror » 15. Mär 2018, 11:02 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Wenn ich aber ein Dialogprogramm mache
oder mehr als einen Satz ausgebe
dann ists halt Arbeit.

read und write geht ja aber wie gesagt
nur auf Bildschirm und nicht in Files.

Zusatzfrage:
Wir machen Gagprogramme in Pascal.
Früher hast Du EXE gemacht und vermailt oder auf CD verschenkt.
Heute hat der eine Mac dann Android und Debian und Win
und dann geht das ja nicht mehr.
Kann ich Code verschicken und mit der HP hier wird selbst compiliert.
Frage: Wie kann ich Code so schreiben dass Fremde ihn nutzen
aber nicht können?
tryunderror
 
Beiträge: 47
Registriert: 9. Okt 2012, 16:32

Beitragvon m.fuchs » 15. Mär 2018, 11:11 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

tryunderror hat geschrieben:Wenn ich aber ein Dialogprogramm mache oder mehr als einen Satz ausgebe dann ists halt Arbeit.
read und write geht ja aber wie gesagt nur auf Bildschirm und nicht in Files.

Tja, so ist das halt. Diese Online-Tools sind auch sicherlich nicht für einen produktiven Einsatz gedacht.

tryunderror hat geschrieben:Kann ich Code verschicken und mit der HP hier wird selbst compiliert.

Kann man machen, aber wer wird das tun um sich ein sinnloses Programm anzusehen?

tryunderror hat geschrieben:Frage: Wie kann ich Code so schreiben dass Fremde ihn nutzen aber nicht können?

Keine Ahnung was du damit meinst. Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen: Ist Deutsch deine Muttersprache?
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon pluto » 17. Mär 2018, 20:33 Re: Online Tools Programmieren ohne Compiler

Du könntest dir einen EIGENEN WebServer erstellen der z.b. mit PascalScript Arbeitet.
Dann kannst du deine Pascal Dateien sogar abspeichern, wenn du dafür eine Methode vorsiehst.
Das ganze könnte man echt weit treiben wenn man möchte.

Dafür brauchst du natürlich einen Server im Internet. Sonst klappte es nicht. Oder Möglichkeit von Überallher auf dein PC Zuhause zugreifen zu können.

Aber da gibt es noch eine einfachere Möglichkeit: Ein Server im Internet + SSH. Fertig. Nun kannst du von überallher deine Programme schreiben.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried