Suche Gehäuse für diskless ws, mATX-Mainboard

Für sonstige Unterhaltungen, welche nicht direkt mit Lazarus zu tun haben

Suche Gehäuse für diskless ws, mATX-Mainboard

Beitragvon schnullerbacke » 15. Feb 2007, 12:21 Suche Gehäuse für diskless ws, mATX-Mainboard

...die wollen einem alle Laufwerke aufs Auge drücken, ich will aber keine. Ich stell hier gerade auf GBit-Lan um, das ist allemal schnell genug für sowas und mATX-Mainboards gibt es inzwischen incl. Grafik (nVidia 6100 u.ä.), GLan, Sound, VGA + DVI, PXE, reichlich. Da könnte man sich sauber sowas basteln und hätte mal etwas mehr Platz auf'm Schreibtisch (bin hier von 4 Kisten umzingelt), abgesehen davon spart's ne Menge Strom.
Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt.

(Ringelnatz)
schnullerbacke
 
Beiträge: 1189
Registriert: 13. Dez 2006, 10:58
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.2.xy FPC 2.6.z) | 
CPU-Target: AMD A4-6400 APU
Nach oben

Beitragvon Christian » 15. Feb 2007, 13:44

Und zum CD einlegen gehst du dann zum Server oder wie ?
Und wie installierst du n Betriebsystem ?
Naja jedenfalls hast du dich bestimmt im Forum geirrt das hier ist das Lazarus Forum ;)
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon schnullerbacke » 15. Feb 2007, 14:14

PXE (Networkboot, ist bei LAN-Mainboards immer dabei), du legst für den Rechner ein initrd an und startest das BS vom FileServer aus. Wie man das macht kriegt man per google leicht raus. Das gleich gilt dann für Anwendungen. Bei Linux allgemein kein Problem, weil die Anwendungen i.a.R. multiuserfähig laufen (nur wegen der Dateisperren).

Effekt, Anwendung läuft auf deiner WS und nur die Daten werden auf dem Fileserver gespeichert oder abgerufen.

Auf die Weise kannst du auch per VMware auf dem Fileserver ein Windoofs-xxxx ablegen und das Image verwenden.

Und mein Fileserver steht neben mir, der hat ein DVD-RW. Da tritt mir beim nach-rechts-greifen nichtmal Schweiß auf die Stirn... :lol:
Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt.

(Ringelnatz)
schnullerbacke
 
Beiträge: 1189
Registriert: 13. Dez 2006, 10:58
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.2.xy FPC 2.6.z) | 
CPU-Target: AMD A4-6400 APU
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Dies und Das



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried