Zertifikatfehler

Für Dinge zum Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.

Zertifikatfehler

Beitragvon deadc0de » 29. Aug 2016, 21:54 Zertifikatfehler

Beweis.PNG

Ich habe bemerkt, dass das Forum anscheinend Probleme mit dem Zertifikat hat :roll: . Das ist aber nicht so, wenn man über Google geht, sondern nur, wenn man die URL direkt eingibt. Auch habe ich keine Ahnung, ob es evtl. am Browser liegen könnte. Ich nutze Microsoft Edge(Spartan). :oops:

Vielen Dank im Voraus

LG
deadc0de
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wissen ist Macht und ich weis, das ich nichts weis
deadc0de
 
Beiträge: 56
Registriert: 24. Jan 2016, 18:31
Wohnort: Winnenden
OS, Lazarus, FPC: Windows(10,8.1,7), Archlinux, Debian | 
CPU-Target: 64Bit + 32Bit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 29. Aug 2016, 23:46 Re: Zertifikatfehler

Sagt dieser Browser auch noch ein bisschen mehr zu den Problemen, die er zu haben meint?

EDIT: Ich merke grad, ich hatte eine Ausnahme gesetzt.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1905
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.0, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon Achtzig » 30. Aug 2016, 04:50 Re: Zertifikatfehler

@deadc0de: Ich nehme an, die Google-Treffer verweisen dann sicherlich auf HTTP. Deine manuelle Eingabe geht dann wohl über HTTPS raus.

Über HTTPS bekomme ich auch einen Zertifikatsfehler. Opera meint, daß der Zertifikatsname nicht zur Domain passt (*.sysproserver.de). Firefox gibt folgendes aus:

www.lazarusforum.de uses an invalid security
certificate. The certificate is only valid for
the following names: *.sysproserver.de, sysproserver.de
Error code: SSL_ERROR_BAD_CERT_DOMAIN
Achtzig
 
Beiträge: 89
Registriert: 15. Okt 2007, 12:09
OS, Lazarus, FPC: Debian | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Socke » 30. Aug 2016, 07:13 Re: Zertifikatfehler

Ich wusst gar nicht, dass das Forum per HTTPS zu erreichen ist.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2484
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon Jole » 30. Aug 2016, 09:35 Re: Zertifikatfehler

Wenn ich das Lazarusforum mit HTTPS aufrufe, Meldet der Firefox folgendes
Diese Verbindung ist nicht sicher
Der Inhaber von www.lazarusforum.de hat die Website nicht richtig konfiguriert. Firefox hat keine Verbindung mit dieser Website aufgebaut, um Ihre Informationen vor Diebstahl zu schützen.

Am Browser kann es eigentlich nicht liegen, denn andere Seiten/Foren lassen sich ja auch mit HTTPS aufrufen.
Socke hat geschrieben:Ich wusst gar nicht, dass das Forum per HTTPS zu erreichen ist.

Ich hab auf so was überhaupt noch nie geachtet. Wenn man jetzt aber mal drüber nachdenkt... Benutzername und Passwort währen ja eigentlich schon schützenswert, oder?
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

Beitragvon Socke » 30. Aug 2016, 12:15 Re: Zertifikatfehler

Jole hat geschrieben:Benutzername und Passwort währen ja eigentlich schon schützenswert, oder?

Dazu kommt natürlich auch das Login-Cookie, das bei jeder Anfrage mitgesendet wird.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2484
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon deadc0de » 30. Aug 2016, 14:28 Re: Zertifikatfehler

Da müsste man echt mal mit den Admins sprechen. Vielleicht können die da mehr dazu sagen. Weil an sich ist das ganze Verfahren so schon sehr unsicher.
Wissen ist Macht und ich weis, das ich nichts weis
deadc0de
 
Beiträge: 56
Registriert: 24. Jan 2016, 18:31
Wohnort: Winnenden
OS, Lazarus, FPC: Windows(10,8.1,7), Archlinux, Debian | 
CPU-Target: 64Bit + 32Bit
Nach oben

Beitragvon Lori » 30. Aug 2016, 19:01 Re: Zertifikatfehler

Ich leite das an monta weiter.
loris-spinnereyen.de
Lori
 
Beiträge: 97
Registriert: 9. Sep 2006, 21:17

• Themenende •

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried