Ärger...

Für Dinge zum Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.

Ärger...

Beitragvon ghieber » 8. Jun 2017, 22:16 Ärger...

Ich hatte gerade einen längeren Beitrag verfasst und wollte ihn abschicken. Dann ein Dialog: "Du musst Dich anmelden... - was ich ja schon vor einer ganzen Weile getan habe, sonst hätte ich ja gar nichts verfdassen können. Angemeldet, wollte zurück zu meinem Beitrag - und der war weg. Die Höflichkeit verbietet mir hier angemessene Worte für meinen Gemütszustand zu benutzen, ver....t geht so in die Richtung. Jedenfalls ist die Forumssoftware an der Ecke wohl verbesserungsfähig.

Wenn ich mich wieder beruhigt habe, schreib ich's nochmal.

Grüße an alle, Georg
ghieber
 
Beiträge: 13
Registriert: 9. Nov 2009, 21:39

Beitragvon m.fuchs » 8. Jun 2017, 22:27 Re: Ärger...

Das tut mir tatsächlich leid, ABER: So etwas kann dir überall passieren. Plötzlich ist die Verbindung weg, der Webserver wird zwischendurch mal neugestartet und verliert die Sessions, oder, oder oder.
Längere Beiträge am besten in einem externen Editor verfassen und zwischenspeichern.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1896
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.0, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon pluto » 8. Jun 2017, 22:54 Re: Ärger...

Sowas passiert jeden nur einmal.
Vor dem Absenden kann man gut den Beitrag kopieren. Das Forum hat eine Recht langes Timeout. Andere haben geringere.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6517
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon martin_frb » 9. Jun 2017, 03:59 Re: Ärger...

Die Loesung: verwende Lazarus.

google "lazarus form recovery".
Plugin fuer chrome, firefox, ....
martin_frb
 
Beiträge: 399
Registriert: 25. Mär 2009, 21:12
OS, Lazarus, FPC: Laz trunk / fpc latest release / Win and other | 
CPU-Target: mostly 32 bit
Nach oben

Beitragvon Marc » 9. Jun 2017, 07:08 Re: Ärger...

Das ist mir auch schon passiert.

Eventuell sollte mann doch aktuelle MS Produkte verwenden, ein paar geschickte Schlagworte und der Text verschwindet nie mehr.
Aber im Ernst.
Wenn es stimmt dass alles gespeichert wird, müsste Dein Text ja noch irgendwo im Computer zu finden sein?
Good code comes from experience, experience comes from bad code.
Marc
 
Beiträge: 167
Registriert: 11. Nov 2016, 14:09
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18 (WinXP VBox) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon mse » 9. Jun 2017, 08:06 Re: Ärger...

Bei Konqueror reicht ein Klick auf den 'Back' Button um den Editorzustand wieder herzustellen.
mse
 
Beiträge: 1892
Registriert: 16. Okt 2008, 09:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.6,git master FPC 3.0.4,fixes_3_0) | 
CPU-Target: x86,x64,ARM
Nach oben

Beitragvon BeniBela » 9. Jun 2017, 10:28 Re: Ärger...

Das ist mir gestern zweimal in Thunderbird passiert. Erst klicke ich auf Senden, es fragt nach dem Passwort, aber ich klicke abbrechen, weil ich einen Rechtschreibfehler entdecke, und daraufhin ist die Mail weg. Dann ruft mich meine Mutter an, und ich verwackel mit dem Telefon das Stromkabel. Eigentlich beim Laptop egal, aber ich habe es erst gemerkt, als die Batterie leer war und es in den Standy ging, und da nicht wieder raus...

In Firefox kann man immer F12 drücken, Netzwerktab, und F5 drücken. Dann wird der Beitrag nochmal gesendet und man kann den Text aus dem Netzwerktab kopieren
BeniBela
 
Beiträge: 231
Registriert: 21. Mär 2009, 17:31
OS, Lazarus, FPC: Linux (Lazarus SVN, FPC 2.4) | 
CPU-Target: 64 Bit
Nach oben

Beitragvon ghieber » 9. Jun 2017, 20:05 Re: Ärger...

Danke an alle für die lieb gemeinten Ratschläge... Mir ist natürlich auch klar, dass meine eigene Schusseligkeit einen überragenden Beitrag zum Malheur geleistet hat, wenigstens alles markieren und in die Zwischenablage wär ja drin gewesen. Trotzdem, wenn einem so was passiert, ist man erst mal gewaltig angefressen. Eine Nacht Schlaf, Kaffee und eine Runde um die Häuser mit dem Vierbeiner bringen das aber wieder ins Lot. Das Gute ist, ich dass gestern Nacht noch einige Erkenntnisse gewonnen habe, die in die nächste Version meines Beitrages einfließen - dieses mal offline editiert.
ghieber
 
Beiträge: 13
Registriert: 9. Nov 2009, 21:39

Beitragvon Mathias » 10. Jun 2017, 16:58 Re: Ärger...

Sowas ist mir früher auch viel passiert, aber seit ich mit Chrome surfe, kommt meistens der Beitrag wieder, wen ich "zurück" klicke.

Jedenfalls ist die Forumssoftware an der Ecke wohl verbesserungsfähig.

So was kann dir in jedem Forum passieren.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3775
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon jc99 » 16. Jun 2017, 19:39 Re: Ärger...

Mathias hat geschrieben:Sowas ist mir früher auch viel passiert, aber seit ich mit Chrome surfe, kommt meistens der Beitrag wieder, wen ich "zurück" klicke.

Jedenfalls ist die Forumssoftware an der Ecke wohl verbesserungsfähig.

So was kann dir in jedem Forum passieren.

Ist in jedem Forum ärgerlich. Wir sind aber nicht jedes Forum.
Es gibt mehrere Möglichkeiten das zu lösen:
- Timeout beim Editieren deaktivieren (zumindest während man etwas eingibt.)
- Timeout-Timer mit Warnungs-Fenster 1 Min vor Ablauf (Wenn Positiv Quittiert wird beginnt der Timeout von neuem.
- Daten die durch Timeout nicht gepostet werden können nach Rückfrage lokal als Entwurf speichern.
.. währen nur drei mögliche Varianten.
OS: ...-Win10 x64
Laz: ...-1.8rc1
https://github.com/joecare99/public
'~| . . /'' . .
,_|oe \_,are
jc99
 
Beiträge: 30
Registriert: 19. Mai 2017, 17:04
Wohnort: Nord-Baden
OS, Lazarus, FPC: Win10x64, L 1.8rc3, FPC3.0.2 | 
CPU-Target: 64
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried