BOTs legen Benutzer an

Für Dinge zum Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.

BOTs legen Benutzer an

Beitragvon af0815 » 20. Apr 2016, 21:12 BOTs legen Benutzer an

Wenn ich mir am Portal ansehe, wer in nächster Zeit Geburtstag hat, so sind fast alle nur von BOTs angelegt Benutzer. Keine Beiträge, komische Namen. Allerdings zu verschiedenen Zeiten angelegt.

Nur für unsere Mods und Lori mal zum drüberblicken.


Andreas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3414
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon hydemarie » 20. Apr 2016, 21:24 Re: BOTs legen Benutzer an

Könnte man mit einem kurzen Datenbank-"SELECT" über alle Benutzer mit 0 Beiträgen, aber schon eingestellter Signatur :mrgreen: nach meiner Erfahrung recht leicht "vollständig" anzeigen. Patentlösung: Captcha, automatisch aktualisierte IP-Sperren.
Aber Delphi ist auch ganz OK.
hydemarie
 
Beiträge: 20
Registriert: 16. Feb 2016, 02:21
OS, Lazarus, FPC: Windows 10 (L 1.6.x FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: 64 Bit
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 20. Apr 2016, 21:40 Re: BOTs legen Benutzer an

Wir haben das im Blick, wenn sie böse Dinge posten werden sie gesperrt. Vorher will ich immer ungern etwas machen, dafür sind seltsame Namen zu sehr beliebt im Forum. :wink:
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1960
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon af0815 » 21. Apr 2016, 15:29 Re: BOTs legen Benutzer an

Es geht denen offensichtlich nicht nur um das ev. posten, sonder IMHO das sie Links in den Profilen setzen können.

Meiner Erfahrung ist von Im Auge behalten, nicht mehr weit zu, In Auge gehen :shock:

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3414
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Lori » 21. Apr 2016, 18:29 Re: BOTs legen Benutzer an

monta und ich sehen das wie m.fuchs. Ich werde ihm aber noch mal darauf aufmerksam machen.
loris-spinnereyen.de
Lori
 
Beiträge: 97
Registriert: 9. Sep 2006, 21:17

Beitragvon af0815 » 8. Jul 2016, 21:32 Re: BOTs legen Benutzer an

Hallo Lori, Theo , m.fuchs,

ich glaube die Bots legen noch immer Benutzer an. Wenn ich mir die neuen Benutzer immer wieder ansehe, dann werde ich den Verdacht nicht los.

Muster: Wilde Namen, irgendwelche Fragmente in den Einträgen und IMMER Verweise auf polnische Web-Seiten.
Allerdings werden aktuell wenigstens keine Beiträge von den Accounts aus gepostet.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3414
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon theo » 9. Jul 2016, 16:32 Re: BOTs legen Benutzer an

af0815 hat geschrieben:Hallo Lori, Theo , m.fuchs,

ich glaube die Bots legen noch immer Benutzer an. Wenn ich mir die neuen Benutzer immer wieder ansehe, dann werde ich den Verdacht nicht los.

Muster: Wilde Namen, irgendwelche Fragmente in den Einträgen und IMMER Verweise auf polnische Web-Seiten.
Allerdings werden aktuell wenigstens keine Beiträge von den Accounts aus gepostet.

Andreas


Ich kann afaik keine User löschen, nur sperren und Beiträge entfernen.
Sperren bringt aber nichts, wenn sie eh nichts posten.
theo
 
Beiträge: 8053
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon compmgmt » 10. Jul 2016, 10:44 Re: BOTs legen Benutzer an

af0815 hat geschrieben:Wenn ich mir am Portal ansehe, wer in nächster Zeit Geburtstag hat, so sind fast alle nur von BOTs angelegt Benutzer. Keine Beiträge, komische Namen. Allerdings zu verschiedenen Zeiten angelegt.

Nur für unsere Mods und Lori mal zum drüberblicken.


Andreas


Das Problem habe auch schon des öfteren gesehen. Ich finde es einfach nur nervig wenn Bots nutzer anlegen.
Der Prozesseinstiegspunkt "SignaturLaden" in Signatur.dll konnte nicht gefunden werden.
compmgmt
 
Beiträge: 312
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro | Lazarus 1.8.2 | FPC 3.0.4 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon pluto » 10. Jul 2016, 13:25 Re: BOTs legen Benutzer an

Kann man die Bots vielleicht Isolieren und den bot löschen? So lange die Quelle nicht beseitig ist, bringt es wenig die Accounts zu löschen, wen sie ständig neue anlegen können....

Dann könnte man diese vielleicht Automatisch gleich löschen, wenn die Muster immer die gleichen sind.

Es geht hier gar nicht so sehr, dass sie nichts Posten, sondern das diese Namen da sind und in den Vordergrund gerückt werden. Ich weiß jetzt aber nicht wie von den eine Gefahr für das Forum oder für Mitglieder aussehen könnte. Vielleicht sollten wir das erst mal klären?
Z.b. wäre es doch Möglich Links in Signaturen zu Speeren. Jedenfalls, wenn man noch nichts gepostet hat. Wenn jemand schon über 20 oder 40 Beiträge gepostet hat, kann man es ja freigeben oder?
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6535
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon fpGUIcoder » 13. Jul 2016, 14:34 Re: BOTs legen Benutzer an

Somit sind die einzugebenden Captchas nur Schikane der echten Benutzer, denn das Captcha verhindert keineswegs das Anlegen von neuen Nutzern durch solche Bots. Diese Captchas verzögern nur das Anlegen eines Accounts für echte Nutzer.

Habe mich oft genug schon geärgert, weil das Webformular das Captcha irgendwo nicht sofort anerkannt hat und im schlimmsten Fall noch aale Eingaben zu wiederholen sind. Schafft die Captchas ab und findet einen anderen nutzerfreundlichen Weg zur Absicherung der Registrierung ausschließlich durch echte Nutzer.

Das betrifft nicht nur das Lazarusforum, sondern das gesamte Internet. Die Captchas verlangsamen und erschweren nur die Registrierung für die echten User. Bots überwinden diese Capchas dagegen in Nullkommanix. Sonst könnte sich ja ein Bot gar nicht anmelden und dieser Strang würde nicht existieren. Bitte schafft eine Registrierungsprozedur, deren Sicherheitsmechanismen wirklich nur die Bots treffen, die ehrlichen User aber nicht einschränken!!!
fpGUIcoder
 
Beiträge: 199
Registriert: 20. Okt 2015, 22:13

Beitragvon pluto » 13. Jul 2016, 14:49 Re: BOTs legen Benutzer an

Zu den Captchas kann ich nur sagen: Google hat eine Software Entwickelt um Hausnummern zu erkennen. warum sollte das ein Bot nicht auch Automatisch können ohne Verzögerung? Einige Captchas kann man kaum lesen. Es ist jetzt ein großer oder ein kleiner Buchstabe?
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6535
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon m.fuchs » 13. Jul 2016, 14:52 Re: BOTs legen Benutzer an

fpGUIcoder hat geschrieben:Die Captchas verlangsamen und erschweren nur die Registrierung für die echten User. Bots überwinden diese Capchas dagegen in Nullkommanix. Sonst könnte sich ja ein Bot gar nicht anmelden und dieser Strang würde nicht existieren. Bitte schafft eine Registrierungsprozedur, deren Sicherheitsmechanismen wirklich nur die Bots treffen, die ehrlichen User aber nicht einschränken!!!

Wenn Bots Captchas überwinden würden, sähe es hier ganz anders aus. Tatsächlich sind das Fake-Accounts aber niemand sagt, dass sie nur doch einen Automatismus angelegt werden. Wie heißt es doch gleich so schön: "Es gibt nichts, was eine Million Chinesen nicht billiger durchführen könnten."

Wie oft pro Tag registrierst du dich im Lazarusforum, dass dich die Captcha-Hürde so sehr stört? Ja, das ist immer fummelig, aber man kommt damit ja nur einmal in Kontakt.
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1960
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon pluto » 13. Jul 2016, 15:04 Re: BOTs legen Benutzer an

Es geht ja nicht nur um das Lazarusforum sondern eher allgemein.

Aber du hast schon recht, in der Regel meldet man sich nur einmal an, außer bots, die melden sich öfter an.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6535
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon af0815 » 13. Jul 2016, 15:42 Re: BOTs legen Benutzer an

Das Anlegen dürfte aufgrund des Links zu einer Page (die wahrscheinlich promotet werden soll) doch noch interessant sein. Ansonsten würde wer den BOT/etc. nicht immer wieder in Bewegung setzen.

Genau diese Links müssten am Anfang beschränkt werden. Ausserdem gehört die Userdatenbank mal bereinigt, die ist aktuell durch die ganzen 'Leichen' sowieso aufgeblasen.
Was sagt denn eigentlich der Owner (= monta) von Lazarusforum dazu ? Irgendwie ist der in den letzten Jahren etwas inaktiv geworden, zumindest habe ich das Gefühl.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3414
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon marcov » 13. Jul 2016, 17:09 Re: BOTs legen Benutzer an

Ich glaube auf das Englischen Forum entfernt Marc etwa Jährlich auch User mit 0 Posts die älter als x Monate sein. (x=2..6 Monate oder so)
marcov
 
Beiträge: 1031
Registriert: 5. Aug 2008, 08:37
Wohnort: Eindhoven (Niederlande)
OS, Lazarus, FPC: Windows ,Linux,FreeBSD,Dos (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 32/64,PPC(+64), ARM
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Allgemeines



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried