Problem mit Daemon und Lnet

Problem mit Daemon und Lnet

Beitragvon Latze » 30. Jun 2015, 13:54 Problem mit Daemon und Lnet

Hallo,

ich hab da ein Problem, bei dem ich nicht weiter komme. Ich hab das ganze schon von vorn gestartet um möglichst viele Fehlerquellen auszuschliessen. Ich habe mir also mit lazdaemon einen einfachen Service erstellt. Dann habe ich mit lnet bei OnStart eine Verbindung zu einem anderen Rechner aufgebaut, auf dem ein kleines Programm läuft, das ich dafür schnell geschrieben habe. Um es vorweg zu nehmen: Das Programm auf dem zweiten Rechner habe ich bereits geprüft (mit einem 3. Programm)... Die Verbindung wird also hergestellt, wenn ich den Service starte und wird unterbrochen, wenn ich den Dienst stoppe; soweit so gut. Als nächstes habe ich, nachdem die Verbindung hergestellt wurde, mit sendmessage etwas verschickt. Normalerweise kein Problem aber der Service unterbricht nur die Verbindung, ohne etwas zu senden. Ich kann ihn weiterhin stoppen, starten oder neu starten, alles ohne Probleme, nur dass die Verbindung unterbrochen wird, solange ich mit sendmessage etwas verschicke.


Jemand eine Idee oder einen Tip?
Wer glaubt, etwas zu sein, hat aufgehört, etwas zu werden.
Latze
 
Beiträge: 60
Registriert: 4. Jul 2009, 08:11
OS, Lazarus, FPC: Win7 / Linux (Lazarus 1.4.0) | 
CPU-Target: 32Bit/64Bit
Nach oben

Beitragvon TerribleCode » 15. Nov 2015, 12:56 Re: Problem mit Daemon und Lnet

Ich glaube ohne weitere Informationen wird dir hier keiner weiterhelfen können!
Wie wäre es mit etwas Quelltext zum Thema: "mit sendmessage etwas verschickt"?
Am besten lädst du einfach ein gezipptes Beispiel-Projekt hoch...
LG
TerribleCode
 
Beiträge: 36
Registriert: 18. Nov 2014, 22:50
OS, Lazarus, FPC: Windows 7 [x64]; Lazarus 1.6.4 [i386-win32]; FPC 3.0.2 [win32 i386] | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried