DLL einbinden wie Delphi ?

DLL einbinden wie Delphi ?

Beitragvon Mathias » 9. Feb 2016, 18:29 DLL einbinden wie Delphi ?

Ich habe in einem Delphi-Programm folgender Code.

Kann ich dies problemlos in Lazarus übernehmen ?
Oder muss ich da etwas beachten ?

Code: Alles auswählen
function DlPortReadPortUchar(Port : Integer) : Byte; stdcall; external 'dlportio.dll';
 
procedure DlPortWritePortUchar(Port : Integer; Value : Byte);  stdcall; external 'dlportio.dll';
 
procedure QAPIExtSetDebugLevel(dbgval:Longint); stdcall; external 'qlib32.dll'
procedure QAPIExtEnableIRQ(cdl:Longint;mode:Longint); stdcall; external 'qlib32.dll'


Ich kann es leider nicht testen, da ich die Hardware nicht zu Verfügung habe.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4328
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 9. Feb 2016, 18:56 Re: DLL einbinden wie Delphi ?

Sollte so eigentlich funktionieren

Delphi und FreePascal sind was Programmbibliotheken angeht ziemlich identisch
Warf
 
Beiträge: 985
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried