[gelöst] Eintrag in fpc.cfg

[gelöst] Eintrag in fpc.cfg

Beitragvon kralle » 12. Feb 2017, 17:34 [gelöst] Eintrag in fpc.cfg

Hallo,

im Freepascal-Wiki http://wiki.freepascal.org/Cross_compiling_for_Win32_under_Linux heißt es:
make crossinstall by default installs all files in /usr/local/lib/fpc/$fpcversion/units directory, that's why you will need to add to /etc/fpc.cfg file a new search path:
-Fu/usr/local/lib/fpc/$fpcversion/units/$fpctarget/*.

Die Datei kann man ja nur mit Root-Rechten verändern.
Meine Fragen:

1. Kann man den Eintrag auch aus einem Script machen?
2. Muß der Eintrage an eine bestimmte Stelle in der Datei erfolgen oder einfach ans Ende eingefügt werden?

Gruß HEiko
Zuletzt geändert von kralle am 16. Jul 2017, 07:44, insgesamt 1-mal geändert.
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 519
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Soner » 13. Feb 2017, 19:51 Re: Eintrag in fpc.cfg

Du kannst in dein Home-Verzeichnis eine Kopie von fpc.cfg mit dem Namen .fpc.cfg machen. FPC wertet es auch aus.
Soner
 
Beiträge: 411
Registriert: 26. Sep 2012, 23:07
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Win7Pro-32Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 13. Feb 2017, 22:36 Re: Eintrag in fpc.cfg

Moin,
Soner hat geschrieben:Du kannst in dein Home-Verzeichnis eine Kopie von fpc.cfg mit dem Namen .fpc.cfg machen. FPC wertet es auch aus.


und in welcher Reihenfolge werden die Ordner durchsucht?
Erst das HOME-Verzeichnis?

Und was ist mit der Position des Eintrages, kann man den einfach hinten anhängen oder muß der an eine bestimmte Position in der Datei?

Gruß HEiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 519
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 25. Feb 2017, 13:05 Re: Eintrag in fpc.cfg

Hallo Soner,

liest Du hier nicht mehr mit?

Die Kopie, direkt ins Home-Verzeichnis oder ins Lazarus- bzw. Freepascal-Verzeichnis, das im Home liegt?
Gibt es eine Übersicht, in welche Reihenfolge FReepascal/Lazarus die Datei sucht?

Gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 519
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon mse » 25. Feb 2017, 14:55 Re: Eintrag in fpc.cfg

mse
 
Beiträge: 2013
Registriert: 16. Okt 2008, 09:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.6,git master FPC 3.0.4,fixes_3_0) | 
CPU-Target: x86,x64,ARM
Nach oben

Beitragvon Soner » 26. Feb 2017, 12:57 Re: Eintrag in fpc.cfg

Sorry, ich habe deinen dritten Beitrag nicht mehr gesehen, der Link von Martin beantwortet alles.
Du kannst auch den Kompiler mit @...-Schalter neue Konfiguraionsdatei übergeben z.B.:
fpc @meinefpc.cfg beispiel.pas

Wenn das dein Computer ist würde ich in deiner Stelle Besitztum von fpc/Lazarus -Ordner übernehmen dann hast du volle Kontrolle
oder in "~/app"-Ordner installieren. Ich habe sogar damals nie die *.deb-Pakete genommen die gehen voll auf den Sack mit den ganzen user/lib, user/share/lib ....
Ich habe einfach auf mein Windows-installation link gesetzt und nur die Binaries für Linux kopiert so konnte ich dann von überall gleiche Lazarus/fpc-Installation mit gleichen Komponenten.
Eigentlich ist Crossplattform-Lazarus nicht schwer, CodeTyphoon ist sehr kompliziert gemacht und mit viel Müll überladen.
Soner
 
Beiträge: 411
Registriert: 26. Sep 2012, 23:07
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Win7Pro-32Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 16. Jul 2017, 07:43 Re: Eintrag in fpc.cfg

Ich wollte mich nur mal ebend bedanken.

Muß das Einrichtungsscript endlich mal in Angriff nehmen.
Danke für Eure Hilfe.

gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 519
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried