Betrieb Rasperry pi ohne Monitor SSH

Betrieb Rasperry pi ohne Monitor SSH

Beitragvon jrx » 22. Jun 2017, 23:45 Betrieb Rasperry pi ohne Monitor SSH

Ich habe ein Konsolenprogramm am raspi3, Ausgabe ist rein akustisch (audio klinkenbuchse).
mit ssh oder angeschlossen hdmi TV geht das. Ohne Bildschirm kann ich keine Eingabe machen.
gestartet wird das Programm mit .bashrc.
cron mit @reboot oder /etc/rc.local Eintrag geht gleich gar nicht.
zum Thema autostart am raspi findet Google viele Fragen. die vorgeschlagenen Lösungen gehen bei mir leider nicht.

Hat jemand noch einen Tipp?
Danke
jrx
 
Beiträge: 40
Registriert: 14. Mai 2010, 12:23
Wohnort: Erlangen
OS, Lazarus, FPC: Lazarus 1.8.0 r56594 FPC 3.0.4 i386-win32-win32/win64 | 
Nach oben

Beitragvon itjump » 23. Jun 2017, 06:33 Re: Betrieb Rasperry pi ohne Monitor SSH

Versuche es mal mit SystemD. Das müsste es ganz gut beschreiben wie es funktionieren könnte: https://linuxconfig.org/how-to-automatically-execute-shell-script-at-startup-boot-on-systemd-linux
Dieses Forum hier ist Dreck
itjump
 
Beiträge: 179
Registriert: 13. Okt 2016, 17:35
Wohnort: Winnenden

Beitragvon jrx » 24. Jun 2017, 20:11 Re: Betrieb Rasperry pi ohne Monitor SSH

Nach Update und Firmware Update ging's mit bashrc, wie die manpages es beschreiben, hätte eigentlich gleich funktionieren müssen.
Das ist, glaub ich, ist typisch Raspi.
jrx
 
Beiträge: 40
Registriert: 14. Mai 2010, 12:23
Wohnort: Erlangen
OS, Lazarus, FPC: Lazarus 1.8.0 r56594 FPC 3.0.4 i386-win32-win32/win64 | 
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried