IDE - Keine Änderungen via Objektinspektor möglich

IDE - Keine Änderungen via Objektinspektor möglich

Beitragvon Adrian » 20. Okt 2015, 10:25 IDE - Keine Änderungen via Objektinspektor möglich

Servus!

Ich arbeite mit folgender Konfiguration:
Lubuntu 14.04 LTS
Lazarus 1.0.10+dfsg-1
fpc 2.6.2
i386-linux-gtk 2
Die Lazarus-Dateien wurden im August 2015 über das Lubuntu-Software-Center heruntergeladen.

Mein Problem ist, dass es mir während des Entwurfs nicht möglich ist, manche Änderungen an den Komponenten mittels des Objektinspektors vorzunehmen. So kann ich beispielsweise Buttons keine passende Namen zuweisen, sie heißen Button1,Button2 usw. und auch ihre Beschriftung (Caption) ist erst während des Programmablaufs möglich. Handelt es sich allerdings um vorgegebene Auswahlen wie „Modal Result“ kann ich die Einstellung vornehmen. Es ist so, als würden Tastatureingaben nicht akzeptiert.
Auch wenn ich mit den Einstellungen „normale IDE“ oder „optimierte IDE“ neu kompiliere ändert sich dieses Verhalten leider nicht.

Woran kann das liegen und wie kann ich das ändern?

Gruß,

Adrian
Adrian
 
Beiträge: 18
Registriert: 12. Nov 2007, 12:41
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 20. Okt 2015, 10:56 Re: IDE - Keine Änderungen via Objektinspektor möglich

Adrian hat geschrieben:Es ist so, als würden Tastatureingaben nicht akzeptiert.

Also du setzt den Cursor in das Eingabefeld z.B. neben "Caption", drückst ein Zeichen auf der Tastatur und nichts passiert?
Es erscheint kein Zeichen und es überschreibt auch die Auswahl nicht?
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon Adrian » 20. Okt 2015, 13:59 Re: IDE - Keine Änderungen via Objektinspektor möglich

Ja, ganz genau so ist es.
Adrian
 
Beiträge: 18
Registriert: 12. Nov 2007, 12:41
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 20. Okt 2015, 14:33 Re: IDE - Keine Änderungen via Objektinspektor möglich

Habe ich bisher noch nie gehört.
Es gibt den anderen Fall, dass Zeichen doppelt erscheinen.
Vielleicht hat das eine ähnliche Ursache.
Kannst dem ja mal nachgehen, z.B. hier: http://forum.lazarus.freepascal.org/ind ... 31.15.html
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

• Themenende •

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried