[gelöst] Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Beitragvon kralle » 3. Feb 2016, 21:20 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Hallo theo,
theo hat geschrieben:Sonst wie gesagt einfach die Linux Version debuggen.

Okay, und was muß ich in der IDE wie konfigurieren, um aus meinem Quellcode die 4 OS-Versionen wie oben beschrieben zu erstellen?

Gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 3. Feb 2016, 21:26 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Hatte dir doch hier einen Screenshot gemacht: viewtopic.php?p=83046#p83046
Nicht gesehen?
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon Christian » 3. Feb 2016, 21:44 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Debuggen geht in der Wine IDE auch perfekt.
VM zu nutzen ist viel umständlicher und langsamer als wine.

Schritt für Schritt Anleitung ? Dein Ernst ?

sudo apt-get install wine
wine lazarus-installer.exe

wine lazarus
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon kralle » 4. Feb 2016, 15:49 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Moin,

theo hat geschrieben:Hatte dir doch hier einen Screenshot gemacht: viewtopic.php?p=83046#p83046
Nicht gesehen?


Also, ich bekomme das so wie auf dem Bild nicht hin.
Den Erstellmodi "Win64" gibt es z.B. nicht bei mir und die Spalten gibt es so bei mir nicht.

Also, müssen doch noch irgendwelche anderen Einstellungen vorher vorgenommen werden, aber welche?

Gruß HEiko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Feb 2016, 17:16 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

kralle hat geschrieben:Moin,

theo hat geschrieben:Hatte dir doch hier einen Screenshot gemacht: viewtopic.php?p=83046#p83046
Nicht gesehen?


Also, ich bekomme das so wie auf dem Bild nicht hin.
Den Erstellmodi "Win64" gibt es z.B. nicht bei mir und die Spalten gibt es so bei mir nicht.

Also, müssen doch noch irgendwelche anderen Einstellungen vorher vorgenommen werden, aber welche?

Gruß HEiko


Hast du denn gar keine Experimentierfreude? Das gehört doch zum Programmieren dazu. :wink:
Klick doch mal oben auf die drei Punkte bei "Erstellmodi".
Dann schau mal was passiert und denk nach, was das wohl sein könnte.

Ist wirklich nicht böse gemeint, aber du solltest lernen auch mal einen Schritt selber zu machen, wenn man dich auf die richtige Spur führt.
Und ja, es geht dann noch weiter. Auch bei "Konfigurationen und Ziele" und "Compiler-Kommandos" kann man noch was einstellen. Frag dann einfach, wenn du so weit bist.
Tüfteln mach doch Spaß. :D
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon kralle » 4. Feb 2016, 17:21 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Hallo theo,

theo hat geschrieben:Hast du denn gar keine Experimentierfreude? Das gehört doch zum Programmieren dazu. :wink:
Klick doch mal oben auf die drei Punkte bei "Erstellmodi".
Dann schau mal was passiert und denk nach, was das wohl sein könnte.

Nur Release und Debug, was erscheint bei Dir an der Stelle?

Gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Feb 2016, 17:22 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

kralle hat geschrieben:Hallo theo,

theo hat geschrieben:Hast du denn gar keine Experimentierfreude? Das gehört doch zum Programmieren dazu. :wink:
Klick doch mal oben auf die drei Punkte bei "Erstellmodi".
Dann schau mal was passiert und denk nach, was das wohl sein könnte.

Nur Release und Debug, was erscheint bei Dir an der Stelle?


Wenn ich auf das große "+" clicke, kann ich was neues eingeben. z.B. "Win64"
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon kralle » 4. Feb 2016, 18:24 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Hallo theo,
theo hat geschrieben:Wenn ich auf das große "+" clicke, kann ich was neues eingeben. z.B. "Win64"

Jupp jetzt habe ich auch gefunden.
Wenn ich das dann alles so anlege wie bei dir, dann bekomme ich die angehängte Fehlermeldung wenn ich auf Test klicke.
Wieso hast Du da eigentlich Icons in den Button? Welche Version ist das?

Gruß Heiko
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Feb 2016, 18:39 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Hast du bei "Konfigurationen und Ziele" das Ziel Betriebssystem Win64 für deinen neuen Erstellmodus ausgewählt?
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon kralle » 4. Feb 2016, 18:48 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Moin,
theo hat geschrieben:Hast du bei "Konfigurationen und Ziele" das Ziel Betriebssystem Win64 für deinen neuen Erstellmodus ausgewählt?

Ja. Muß auf der Seite noch mehr ausgewählt werden?
Oder muß die IDE vielleicht vorher mit irgendwelchen Parametern neu kompiliert werden? Wenn ja, in welchem Verzeichnis muß ich das aufrufen?
Ich habe nur die Sachen aus dem Script bisher gemacht.

Gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Feb 2016, 18:58 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

kralle hat geschrieben:Moin,
theo hat geschrieben:Hast du bei "Konfigurationen und Ziele" das Ziel Betriebssystem Win64 für deinen neuen Erstellmodus ausgewählt?

Ja. Muß auf der Seite noch mehr ausgewählt werden?
Oder muß die IDE vielleicht vorher mit irgendwelchen Parametern neu kompiliert werden? Wenn ja, in welchem Verzeichnis muß ich das aufrufen?
Ich habe nur die Sachen aus dem Script bisher gemacht.

Gruß Heiko


LCLWidgetType=win32 ist für Target Win64 ausgewählt wie in diesem Bild? download/file.php?id=3166&mode=view

fpc.cfg ist OK? Wird der richtige Compiler von der IDE benutzt?
Ist das Target "x86_64-win64" im FPC vorhanden?

ich hatte dich gewarnt, das ist nichts für Einsteiger. :wink:
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon kralle » 4. Feb 2016, 19:07 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Moin,

theo hat geschrieben:LCLWidgetType=win32 ist für Target Win64 ausgewählt wie in diesem Bild? download/file.php?id=3166&mode=view

Ja.
theo hat geschrieben:fpc.cfg ist OK?

Wie stelle ich das fest?

theo hat geschrieben:Wird der richtige Compiler von der IDE benutzt?

Wie kann ich das feststellen und notfalls ändern?
theo hat geschrieben:Ist das Target "x86_64-win64" im FPC vorhanden?

???
theo hat geschrieben:ich hatte dich gewarnt, das ist nichts für Einsteiger. :wink:


Noch gebe ich nicht auf.

Gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Feb 2016, 19:12 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

kralle hat geschrieben:
theo hat geschrieben:Ist das Target "x86_64-win64" im FPC vorhanden?

???

viewtopic.php?p=79489#p79489
make all crossinstall OS_TARGET=win64 CPU_TARGET=x86_64 ...

kralle hat geschrieben:Noch gebe ich nicht auf.

Aber ich. :wink:
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon kralle » 4. Feb 2016, 19:34 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

Hallo theo,

theo hat geschrieben:viewtopic.php?p=79489#p79489
make all crossinstall OS_TARGET=win64 CPU_TARGET=x86_64 ...

Ach da haben wir es ja wieder. Genau das habe ich doch schon mehrfach gefragt.
Wo (in welchem Verzeichnis) muß ich das obige ausführen?
Das Make ist für 64-Bit. Muß ich auch das noch für 32-Bit durchführen?

theo hat geschrieben:Aber ich. :wink:

Bitte noch nicht. Wir habe es ja fast geschafft.

Gruß Heiko
Linux Mint 19 und Lazarus 1.8.4 (FPC-Version: 3.0.4)
Windows 10 Pro Lazarus 1.8.4 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 517
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.4 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 4. Feb 2016, 19:49 Re: Crosscompiling Windows unter Linux - Step By Step

kralle hat geschrieben:Wo (in welchem Verzeichnis) muß ich das obige ausführen?

Quizfrage:
Wo führt man ein Make aus?
A: Auf dem Mond?
B: In der Badewanne?
C: Im Quelltextverzeichnis, dort wo das Makefile ist?

kralle hat geschrieben:Wir habe es ja fast geschafft.

Optimist. :wink:
theo
 
Beiträge: 8054
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
VorherigeNächste

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried