[gelöst] SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.

[gelöst] SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

Beitragvon Thelea15 » 9. Dez 2017, 09:55 [gelöst] SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

Guten Morgen
Ich habe in SQLLite 3 ein Kommentarfeld, welches mehr als 254 Zeichen enthält.
Dort kann ich auch mehr als 254 über ein TMemoFeld eingeben und über ein Insert mit der Zuweisung
dataf.Quer.Params.ParamByName('strKoDe').AsString := memKoDe.Text; // strKoDe String Kommentar Deutsch
speichern. Die Daten sind dann auch in der Datenbank.

Nach meinem Select bekomme ich aber mit der Zuweisung
memKoDe.Lines.Add(dataf.Quer.FieldByName('KoDe').AsString);
nur die ersten 255 Zeichen angezeigt.
Auch ein strArb := dataf.Quer.FieldByName('KoDe').AsVariant; führt nicht zum Erfolg.
Benutze ich ein TDBGrid, werden mir auch dort nur 255 Zeichen ausgegeben.
Der db-Browser für SQL-Lite zeigt mir aber alle Zeichen an, die ich erfasst habe.

Was muss ich machen, um mehr als 255 Zeichen aus einer db-Spalte auslesen zu können?

Vielen Dank

Josef
Zuletzt geändert von Thelea15 am 10. Dez 2017, 07:38, insgesamt 1-mal geändert.
Thelea15
 
Beiträge: 4
Registriert: 23. Feb 2015, 10:56

Beitragvon creed steiger » 9. Dez 2017, 11:07 Re: SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

mal so ins Blaue getippt

asstring ist auf 255 Zeichen beschränkt
creed steiger
 
Beiträge: 937
Registriert: 11. Sep 2006, 21:56

Beitragvon Thelea15 » 9. Dez 2017, 12:33 Re: SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

creed steiger hat geschrieben:mal so ins Blaue getippt
asstring ist auf 255 Zeichen beschränkt

Vielen Dank. Habe es auch mit AsWideString probiert. Funktioniert auch nicht.
Beim Insert überträgt der Befehl
dataf.Quer.Params.ParamByName('strKoDe').AsString := memKoDe.Text;
die komplette Zeichenkette mit mehr als 255 Zeichen.
Thelea15
 
Beiträge: 4
Registriert: 23. Feb 2015, 10:56

Beitragvon Thelea15 » 10. Dez 2017, 07:36 Re: SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

Guten Morgen
Ich habe den Fehler gefunden!
memKoDe.Text := dataf.Quer.FieldByName('KoDe').AsString; :D
liest jetzt alle Zeichen ein.
memKoDe.Lines.Add( dataf.Quer.FieldByName('KoDe').AsString); nur 255.

Anscheinend ist die Zeilenlänge auf 255 begrenzt.

Vielen Dank für die Hilfe.

Josef
Thelea15
 
Beiträge: 4
Registriert: 23. Feb 2015, 10:56

Beitragvon m.fuchs » 10. Dez 2017, 08:56 Re: [gelöst] SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

Hm, das sollte aber nicht so sein. Wir reden doch von einem normalen TMemo? Hast du da irgendetwas besonderes eingestellt?
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1748
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.0, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

Beitragvon Thelea15 » 13. Dez 2017, 07:13 Re: [gelöst] SQLLite3 Textfeld mit mehr als 255 Zeichen

Vielen Dank für die Antwort.
Vielleicht habe ich etwas geändert, aber nicht bewusst.
Ich habe das TMemo normal eingesetzt und außer Namen, Größe und Position nichts verändert.

mfg

Josef
Thelea15
 
Beiträge: 4
Registriert: 23. Feb 2015, 10:56

• Themenende •

Zurück zu Datenbanken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried