Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nicht

Für Themen zu Datenbanken und Zugriff auf diese. Auch für Datenbankkomponenten.

Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nicht

Beitragvon itashadow » 23. Apr 2015, 08:14 Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nicht

Hallo Zusammen,

ich habe gerade einen neuen Rechner bekommen und damit von einem 32 Bit Windows 7 mit 4 GB auf ein 64 Bit Windows 7 mit 8GB und SSD gewechselt. Zur Arbeitserleichterung hatte ich mir ein kleines Tool gebastellt, welches Daten aus der Datenbank auswertet und mich per Ampelfarbe über den Status informiert. Ich habe jetzt schon eine ganze Zeit lang rumprobiert und gegoogelt, aber ich bekomme einen Fehler auf dem neuen Rechner nicht weg.

Jedesmal wenn ich das Programm ausführe bekomme ich vom Debugger folgende Fehlermeldung:

"Projekt hat Exception-Klasse >>EDatabaseError<< ausgelöst mit der Meldung: OracleConnection1: The creation of an Oracle environment failed. Bei Adresse 6538F8"

Kompiliere ich allerdings auf dem alten Rechner den gleichen Code, so läuft alles problemlos.

Ich verwende dafür folgende Lazarus-Komponenten:

TDBGrid
TSQLQuery
TDatasource
TOracleConnection
TSQLTransaction
TIpFileDataProvider

Ich hab schon mehrere Sachen versucht. Auf dem alten Rechner habe ich Lazarus 1.2.4 installiert. Auf dem neuen hat es weder mit 1.2.4 noch mit 1.2.6 funktioniert.

Auf gut Glück hab ich zuletzt den kompletten Lazarus-Ordner rüber kopiert. Leider auch ohne erfolg.

Was könnte ich übersehen haben? Die OCI.DLL hatte ich mir wieder runtergeladen und in System32 eingespielt.

Die Fehlermeldung kommt immer bei:

SQLTransaction1.Active := True;

habt ihr eine Ahnung, was ich übersehen habe?

Gruß

Itashadow
itashadow
 
Beiträge: 3
Registriert: 23. Apr 2015, 07:55

Beitragvon k.meier » 23. Apr 2015, 08:27 Re: Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nich

wo läuft denn oracle ?
wir sind die Meiers ;-)
k.meier
 
Beiträge: 19
Registriert: 12. Apr 2015, 13:54

Beitragvon Socke » 23. Apr 2015, 08:28 Re: Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nich

itashadow hat geschrieben:Die OCI.DLL hatte ich mir wieder runtergeladen und in System32 eingespielt.

32-Bit Bibliotheken müssen nach C:\Windows\SysWOW64\.
Microsoft hat aus "Kompatiblitätsgründen" den Pfad C:\Windows\System32 für die aktuelle Systemarchitektur beibehalten. Hier haben 32-Bit Programme und Bibliotheken auf 64-Bit-Systemen nichts mehr zu suchen.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2546
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon itashadow » 23. Apr 2015, 10:18 Re: Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nich

k.meier hat geschrieben:wo läuft denn oracle ?

irgendwo im Rechenzentrum --> also nicht Lokal. Mittels Oracle SQL Developer kann ich allerdings drauf zugreifen. Die Daten haben sich auch nicht geändert.

Socke hat geschrieben:
itashadow hat geschrieben:Die OCI.DLL hatte ich mir wieder runtergeladen und in System32 eingespielt.

32-Bit Bibliotheken müssen nach C:\Windows\SysWOW64\.
Microsoft hat aus "Kompatiblitätsgründen" den Pfad C:\Windows\System32 für die aktuelle Systemarchitektur beibehalten. Hier haben 32-Bit Programme und Bibliotheken auf 64-Bit-Systemen nichts mehr zu suchen.



Danke für den Tip. Hat aber leider auch nicht geholfen. Aber behebt dann vermutlich folgeprobleme.
itashadow
 
Beiträge: 3
Registriert: 23. Apr 2015, 07:55

Beitragvon Antrepolit » 23. Apr 2015, 10:53 Re: Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nich

Welche Version von Oracle? Zunächst einmal macht sich bei Oracle das Problem breit, dass man auf einem 64-Bit-System auch tatsächlich den 64-Bit-Client und dessen Bibliotheken installieren muss. Kompatibilität zu 32 Bit geht nicht. Der SQL Developer ist ein Java-Programm und verwendet andere Bibliotheken statt der DLLs, die Lazarus benötigt.

Zum anderen gab es immer ein Problem mit Lazarus 64-Bit und der TOracle-Connection. Mein Lösungvorschlag konnte von den Lazarus-Entwicklern letztes Jahr jedoch nicht nachvollzogen werden und hat es deshalb nicht nach Laz geschafft. Ab Oracle 12.1c scheint das 64-Bit-Problem jedoch (zumindest bei meinem Rechner) behebbar.
Grüße, Antrepolit

care only if your os is really burning
Antrepolit
 
Beiträge: 340
Registriert: 12. Sep 2006, 07:57

Beitragvon itashadow » 27. Apr 2015, 12:52 Re: Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nich

Antrepolit hat geschrieben:Welche Version von Oracle? Zunächst einmal macht sich bei Oracle das Problem breit, dass man auf einem 64-Bit-System auch tatsächlich den 64-Bit-Client und dessen Bibliotheken installieren muss. Kompatibilität zu 32 Bit geht nicht. Der SQL Developer ist ein Java-Programm und verwendet andere Bibliotheken statt der DLLs, die Lazarus benötigt.

Zum anderen gab es immer ein Problem mit Lazarus 64-Bit und der TOracle-Connection. Mein Lösungvorschlag konnte von den Lazarus-Entwicklern letztes Jahr jedoch nicht nachvollzogen werden und hat es deshalb nicht nach Laz geschafft. Ab Oracle 12.1c scheint das 64-Bit-Problem jedoch (zumindest bei meinem Rechner) behebbar.


da fragst du mich was. Keine Ahnung welches Oracle das ist. Ich werd mal versuchen die 12.1c bei mir drauf zu spielen. Sollte das nicht klappen, muss ich auf ein Lazarus-Update waren oder mit ner VM arbeiten -_- Oder ich steig um auf was anderes...
itashadow
 
Beiträge: 3
Registriert: 23. Apr 2015, 07:55

Beitragvon Antrepolit » 27. Apr 2015, 13:10 Re: Lazarus auf neuem Rechner und Programm funktioniert nich

itashadow hat geschrieben:da fragst du mich was. Keine Ahnung welches Oracle das ist. Ich werd mal versuchen die 12.1c bei mir drauf zu spielen. Sollte das nicht klappen, muss ich auf ein Lazarus-Update waren oder mit ner VM arbeiten -_- Oder ich steig um auf was anderes...

Das lässt du besser sein. Wenn du nicht weißt, welche Version drauf ist, legst du dich besser nicht mit Oracle 12.1c an. :wink:
Grüße, Antrepolit

care only if your os is really burning
Antrepolit
 
Beiträge: 340
Registriert: 12. Sep 2006, 07:57

• Themenende •

Zurück zu Datenbanken



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried