[Erledigt] Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

Rund um die LCL und andere Komponenten

[Erledigt] Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

Beitragvon MacWomble » 25. Sep 2017, 12:42 [Erledigt] Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

Hallo,

ich habe unter Linux Probleme mit lazReport:

1. Der Designer ist zur Laufzeit nur englisch.
2. Beim Export in PDF werden die deutschen Umlaute nicht dargestellt

Gibt es hierfür Lösungen? Gibt es einen vergleichbaren Reportgenerator mit Designer?

Die Daten kommen aus einer mySQL-DB über Zeos-Komponenten

Danke für die Tipps
Zuletzt geändert von MacWomble am 25. Sep 2017, 17:25, insgesamt 1-mal geändert.
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 363
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 18.1 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.00 (FPC 3.1.1) | 
CPU-Target: 32/64 Nit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 25. Sep 2017, 13:47 Re: Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

FPReport ist gerade im Enstehen. Siehe http://wiki.freepascal.org/FPReport

FPC trunk + Lazarus trunk nötig. Bei Lazarus ist der Backport angeblich möglich. FPC muss trunk sein (Backport ?!).

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3257
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Soner » 25. Sep 2017, 14:25 Re: Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

Wenn du dein Programm auf Deutsch umstellst, dann ist der Designer auch auf Deutsch. Die Sprachdateien müßten in Lazreport -Ordner sein. Ich habe auch keine Probleme mit Umlaute.
Lazreport ist entgegen sein Ruf sehr gut. Ich habe es bißchen verbessert, bei Gelegenheit muß ich Patch machen.
Soner
 
Beiträge: 364
Registriert: 26. Sep 2012, 23:07
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Win7Pro-32Bit, Immer letzte Lazarus Release mit SVN-Fixes | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon Michl » 25. Sep 2017, 15:20 Re: Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

MacWomble hat geschrieben:2. Beim Export in PDF werden die deutschen Umlaute nicht dargestellt
Ich nutze dafür den lrcairoexport, da nur er damals richtig mit UTF-8 umgehen konnte. Seit einiger Zeit gibt es auch einen Exporter basierend auf fpPDF (wie af0815 schon schrieb), der dies auch kann (habs aber noch nicht genauer getestet (never change a running system :mrgreen: )).
Code: Alles auswählen
type
  TLiveSelection = (lsMoney, lsChilds, lsTime);
  TLive = Array[0..1] of TLiveSelection; 
Michl
 
Beiträge: 2169
Registriert: 19. Jun 2012, 11:54
OS, Lazarus, FPC: Win7 Laz 1.7 Trunk FPC 3.1.1 Trunk | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 25. Sep 2017, 15:34 Re: Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

fprReport ist noch sehr Alpha - gerade getestet. Der Designer (Demo) hat schon mal Probleme mit A4 Landscape. Mal sehen was noch alles zwickt. Dazu muss man sagen das der erst mitte August released wurde.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3257
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon MacWomble » 25. Sep 2017, 17:27 Re: [Erledigt] Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

fpReport ist es sicher Wert, im Auge behalten zu werden. Im Moment muss es lazReport aber tun, da die Zeit drängt.

Danke für die Hilfe, der libcairo-Filter tut das, was ich möchte!

Der Designer ist im Runtime Englisch, zur DesignTime deutsch :(
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 363
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 18.1 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.00 (FPC 3.1.1) | 
CPU-Target: 32/64 Nit
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 25. Sep 2017, 17:55 Re: [Erledigt] Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

MacWomble hat geschrieben:Der Designer ist im Runtime Englisch, zur DesignTime deutsch :(

Ich denke, dann musst du i18n aktivieren (Projekt-Optionen), die LazReport-Sprachdateien von lazarus/components/lazreport/source/languages in das Sprachverzeichnis deines Projekts kopieren (zumindest die deutsche, lr_const.de.po) und in deinem Projekt die Unit LCLTranslator einbinden.

Zu i18n: http://wiki.lazarus.freepascal.org/Tran ... r_programs, oder das Tutorial http://wiki.lazarus.freepascal.org/Step ... plications.
wp_xyz
 
Beiträge: 2249
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon MacWomble » 25. Sep 2017, 21:56 Re: [Erledigt] Lazreport und UTF8 sowie Designer deutsch

Das hat leider nicht geholfen.
Im Moment ist es nicht ganz so tragisch, da mein Kunde ohnehin die Formulare von mir erstellen lässt.

Jedenfalls Danke für die Infos, die Links sehe ich mir genauer an, sobald ich die Zeit dafür finde
Im Moment ist wichtig, dass der Rest funktioniert . . . :twisted:
Alle sagten, dass es unmöglich sei - bis einer kam und es einfach gemacht hat.
MacWomble
 
Beiträge: 363
Registriert: 17. Apr 2008, 00:59
Wohnort: Freiburg
OS, Lazarus, FPC: Mint 18.1 Cinnamon / CodeTyphon Generation V Plan 6.00 (FPC 3.1.1) | 
CPU-Target: 32/64 Nit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
porpoises-institution
accuracy-worried