OSM - Karten einbinden?

Rund um die LCL und andere Komponenten

OSM - Karten einbinden?

Beitragvon TT73GP7 » 4. Jan 2018, 16:58 OSM - Karten einbinden?

Hallo zusammen,

ich wollte in einer Software Open Street Map Karten einbinden.
das ganze soll halt auch offline funktionieren

hat das jemand schonmal gemacht und einpaar Ideen für mich wie ich das ganze angehe?

Viele Grüße
:)
TT73GP7
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Mär 2016, 19:45

Beitragvon Socke » 4. Jan 2018, 17:45 Re: OSM - Karten einbinden?

Welche Funktionen brauchst du denn? Willst du nur einen kleinen Ausschnitt anzeigen oder soll der User den Ausschnitt frei wählen? Welche Region steht ihm zur Verfügung? Sollen Markierungen eingefügt und angezeigt werden?
Willst du fertig gerenderte Karten nutzen oder soll dein Programm diese selbst zeichnen?
Für letzteres kannst du z.B. Daten im Garmin-Format herunterladen und als XML-Parsen. Zu beidem findet sich per Google schnell weiter Informationen (wenn auch kein fertiger Programmquelltext in Pascal).

Edit: für die Offline-Verwendung solltest du für die ganze Welt ca. 16 GB Speicherplatz - Tendenz steigend - einplanen.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2512
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon Timm Thaler » 4. Jan 2018, 18:03 Re: OSM - Karten einbinden?

Socke hat geschrieben:Edit: für die Offline-Verwendung solltest du für die ganze Welt ca. 16 GB Speicherplatz - Tendenz steigend - einplanen.


16GB braucht Osmand ja inzwischen schon allein für DACH. Dafür ist in den Karten aber auch der letzte Feldweg drin.
Timm Thaler
 
Beiträge: 622
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon Socke » 4. Jan 2018, 23:28 Re: OSM - Karten einbinden?

Timm Thaler hat geschrieben:
Socke hat geschrieben:Edit: für die Offline-Verwendung solltest du für die ganze Welt ca. 16 GB Speicherplatz - Tendenz steigend - einplanen.


16GB braucht Osmand ja inzwischen schon allein für DACH. Dafür ist in den Karten aber auch der letzte Feldweg drin.

Die waren im Garmin-Format - möglichwerweise gepackt - so genau weiß ich das nichtmehr. Die OSM-Originaldaten sind um einiges größer.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2512
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon TT73GP7 » 5. Jan 2018, 13:26 Re: OSM - Karten einbinden?

Also was habe ich vor

ich habe ein Programm für mich entwickelt in welches ein Adressbuch drin ist.
nun Möchte ich einfach auf einer Karte Sehe wo das eigentlich ist und wo ich in der nähe schon irgendwas anderes an Adressen drin ist

ergo würde ich schon orte auf der Karte Markieren wollen
die Größe der Karte muss anpassbar sein

Platz ist hingegen kein Problem und es handelt sich eigentlich nur um Deutschland
warum will ich das Offline haben?

weil ich mit dem Notebook halt nicht überall Internet habe :(

ich habe mal gelesen das es da eine Fertige Komponente für gibt
TMapviewer?

https://www.lazarus-components.org/Comp ... MapViewer/

hat die schonmal jemand ausprobiert?
TT73GP7
 
Beiträge: 226
Registriert: 29. Mär 2016, 19:45

• Themenende •

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried