[gelöst]2 Hauptformulare-Unterscheidung über Kommandozeile

Rund um die LCL und andere Komponenten

Re: [gelöst]2 Hauptformulare-Unterscheidung über Kommandozei

Beitragvon GU_Meyer » 7. Dez 2018, 16:16 Re: [gelöst]2 Hauptformulare-Unterscheidung über Kommandozei

Also, nachdem ich mir eure vielen Antworten und Vorschläge durchgelesen, probiert und nachgedacht hab, sind folgenden Ergänzungen zu meiner ursprünglichen Frage sinnvoll:
1. Das Programm stellt eine Entwicklungsoberfläche (IDE) für virtuelle 3D-Online-Bildergalerien dar. Dabei wird das Aussehen der Galerie sowie der "Einrichtung" bis zu einem gewissen Grade visuell dargestellt. Die IDE speichert das Aussehen über eine spezielle Beschreibungssprache (aka Script) als Ascii-Text. Um nun bei Änderungen nicht jedesmal die komplette IDE starten zu müssen, war geplant, zusätzlich eine Art "Runner" zu entwickeln, dereinfach den Dateinamen des Scripts abfragt und dieses dann automatisch aus "ausführt" das am Ende alle für die Galerie erfordlichen Dateien erzeugt wird.
2. Das GUI der IDE hat ausschließlich die Aufgabe, die Aktionen in Befehle umzusetzen und diese dann an das Backend zu übergeben bzw. Darstellungsanweisungen vom Backend auf der GUI auszuführen. Auch der "Runner" verwendet das Backend und überlässt dem die eigentliche Scriptbearbeitung. Auf diese Weise bleibt der jeweilge Oberflächencode relativ kurz und übersichtlich.
2. Bisher scheint mir die Lösung mit den Panels am sinnvollsten - die IDE arbeitet sowieso schon mit Panels zur Gliederung, da kommt es auf ein weiteres Panel nicht mehr an. Und der "Runner" kann die Dateiauswahl (Edit + Button mit OpenFileDialog) auch genausogut auf einem Panel durchführen lassen.
3. In die Verwendung von Frames (so elegant die auch sind) muss ich mich erstmal reinfinden - da ich sicherlich noch andere Projekte durchführen werde, werden die Frames wahrscheinlich warten müssen.
4. Die Verwendung von PageControl mit TabSheets ist bereits vorhanden - um die einzelnen Aufgaben bei der Erzeugung der 3D-Online-Bildergalerie voneinander zu trennen.
5. Momentan würde ich zur Verwendung von jeweils zur Laufzeit zugewiesenen Panels auf einem MainFormular tendieren - die .lpr-Datei bleibt so, wie sie ist und ich muss auch nicht beim Ergänzen eines Formulars daran denken, die Reihenfolge der Formulare ggf. wieder zu prüfen.
6. Jetzt kommt erstmal das Wochenende - da muss ich nochmal intensiv nachdenken, was ich genau brauche.
Ich danke euch für' s Mit-Überlegen - es tut mir leid, dass ich noch nicht konkreter fragen konnte.
Gruss
GU_Meyer
GU_Meyer
 
Beiträge: 43
Registriert: 21. Apr 2014, 09:22

Beitragvon GU_Meyer » 10. Dez 2018, 21:29 Re: [gelöst]2 Hauptformulare-Unterscheidung über Kommandozei

Hallo,
um das Thema endgültig abzuschließen hier noch die Zusammenfassung meiner Überlegungen und die Konsequenz: Nach reiflicher/reichlicher Überlegung bin ich drauf gekommen, dass ich gar keine 2 Versionen brauche. Der "Runner" ist jetzt während der Entwicklung sinnvoll, da ich damit vor allem die Funktionen der Scriptsprache testen kann - und dafür tut es ein simples Programmm. Dieses ist aber später für die Zielgruppe überhaupt nicht wichtig. Es wird also ein ganz normales Programm mit einer, nicht mal so komplexen, Oberfläche (dafür muss ich noch etwas über Drag&Drop sowie ein paar Spezialitäten bei der OOP lernen).
Ich danke Euch für's Mit-Überlegen und die vielen Vorschläge!
Gruss
GU_Meyer
GU_Meyer
 
Beiträge: 43
Registriert: 21. Apr 2014, 09:22

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried