GTK2 unter Windows kompilieren

Rund um die LCL und andere Komponenten

GTK2 unter Windows kompilieren

Beitragvon Timm Thaler » 25. Jan 2019, 23:01 GTK2 unter Windows kompilieren

Ahhh! Mal schnell das Widgetset zum Testen auf GTK2 umstellen.

Die Angaben im Wiki (http://wiki.lazarus.freepascal.org/GTK2_Interface#Using_the_Gtk2_interface_under_Microsoft_Windows) sind anscheinend nicht mehr ganz aktuell, Links führen ins Leere bzw. auf irgendwelche komischen Installer.

Ok, compiliert, aber beim Starten wird gemeckert: Es fehlen libs. Also rumgesucht und die gtk-libs aus der Gimp-Installation kopiert.
Ok, die libs sind da, aber es wird gemeckert dass ein "Prozedureinsprungpunkt nicht gefunden" wird. Nach einigem Rumsuchen die Einsicht: Geht anscheinend nur für 32bit-Windows. Also Crosscompiler für Win32-i386 installiert.
Ok, wird compiliert und anscheinend sind alle libs da und die Version ist die Richtige, aber jetzt kommt die nichtssagende Fehlermeldung: "Anwendungsfehler. Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc000007b)."
Ok, nun weiss ich nicht weiter...

Wie benutze ich den GTK2-Widgetset unter Windows? Egal ob 32 oder 64bit, egal ob schön oder häßlich, ich brauch das nur zum Testen. Gibt es da eine aktuelle Anleitung?
Timm Thaler
 
Beiträge: 841
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon af0815 » 26. Jan 2019, 07:10 Re: GTK2 unter Windows kompilieren

Der 7b deutet auf eine fehlende Abhängigkeit einer dll hin.

A) Starte von einer Kommandozeile.
B) mit --debug-log=log.txt

Das verrät meistens wer da nicht gefunden wird. Vor allen mussman ja nicht Lazarus umstellen, sondern nur dieTargetplattform der Applikation. Ach ja, nicht vergessen, funktioniert die Umschaltung für gdb zwisch 32 und 64 Bit. Nicht das der auch noch mit hinein spukt.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3582
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Timm Thaler » 26. Jan 2019, 11:18 Re: GTK2 unter Windows kompilieren

af0815 hat geschrieben:Vor allen mussman ja nicht Lazarus umstellen, sondern nur dieTargetplattform der Applikation.


Nur das will ich auch.

af0815 hat geschrieben:funktioniert die Umschaltung für gdb zwisch 32 und 64 Bit. Nicht das der auch noch mit hinein spukt.


Wenn ich mit 64bit compiliere, kommt beim Start "Prozedureinsprungpunkt gtk_file_selection_get_selections in libgtk-win32-2.0-0.dll nicht gefunden". Ich nehm doch mal an, dass die gtk libs die Gimp mitbringt 32bit sind. In den Details steht auch nur GTK+ Version 2.24.24, da FPC laut wiki mindestens Version 2.8 braucht sollte das gehen.
Timm Thaler
 
Beiträge: 841
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Komponenten und Packages



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried