1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Für Installationen unter Windows

1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Beitragvon kralle » 4. Aug 2017, 20:01 1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Moin,

ich hatte das Thema 2016 ja schon mal http://www.lazarusforum.de/viewtopic.php?f=5&t=9651,
da ich dann aber die Hilfe irgendwie eh nicht genutzt habe, habe ich mich damit nicht weiter beschäftigt.

Jetzt habe ich mir mal unter "Windows 8.1 Pro 64-Bit" die "1.8 RC3" installiert und wollte dann auch die Hilfe einrichten, aber obwohl ich die aktuellesten Hilfe-Dateien installiert habe und auch das Paket "ChmHelpPkg 0.2" installiert ist,
funktionoiert die Hilfe nicht. Weder "F1" noch "STRG+F1".

Bei "F1" z.B. aud "uses" geht "lhelp.exe" zwar auf und lt. Taskleisten-Vorschau ist da auch Inhalt drin, aber das Fenster leigt hinter allen anderen Fenstern und wenn man es nach vorne holt, wird es wohl nicht neu gezeichnet und ist leer :(
Da bringt auch ein "F5" nichts.
Bei einem "F1" auf z.B. "interface", geht der "Hilfe-Wähler" auf und man kann einen Eintrag auswählen. Dann geht "lhelp.exe" auf und verhält sich wie oben.

Gibt es eine Lösung dafür?

Gruß Heiko

Nachtrag:
Grafikkarte : Geforce GTX870M
Treiber: Geforce Game ready Driver 389.94

Rücksetzen der Grafikkarte auf defaukt-Werte brachte nicht. Da Fenster kommt auch nur in den Vordergrund, wenn man auf der Taskleiste auf das Fenster gehst und dann lhelp.exe aufrufst :evil:
Linux Mint 18.2 und Lazarus 1.9 (FPC-Version: 3.0.2)
Windows 8.1 Pro Lazarus 1.6 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 483
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.2 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.2 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 5. Aug 2017, 16:54 Re: 1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Moin,

wenn ich in "lhelpcore" in der Procedure "THelpForm.FormCreate" folgendes ändere:

Original
========
Code: Alles auswählen
 
 // If user wants lhelp to hide, hide entire form.
  if fHide then
    WindowState := wsMinimized
  else
    RefreshState;
  SetKeyUp(Self);
  //
 


Neu
====
Code: Alles auswählen
 
 {
  // If user wants lhelp to hide, hide entire form.
  if fHide then
    WindowState := wsMinimized
  else
    RefreshState;
  SetKeyUp(Self);
  //
  // Fenster in den Vordergrund bringen
  }

  Application.Restore;
Application.BringToFront;
self.BringToFront


Dann geht bei einem "F1" das Hilfe-Fenster auf, kommt in den Vordergrund und zeigt die Hilfe an.
Nur ist das auch plattformunabhängig?
Wenn nein, wie bekommt man das Plattformunabhängig?

Gruß Heiko
Linux Mint 18.2 und Lazarus 1.9 (FPC-Version: 3.0.2)
Windows 8.1 Pro Lazarus 1.6 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 483
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.2 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.2 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon kralle » 25. Aug 2017, 14:23 Re: 1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Moin,

sind jetzt eigentlich
Code: Alles auswählen
 
 Application.Restore;
Application.BringToFront;
self.BringToFront
 

Plattform unabhängig?
Wenn nein, womit erreicht man das Gleiche aber Platformunabhängig?

Gruß Heiko
Linux Mint 18.2 und Lazarus 1.9 (FPC-Version: 3.0.2)
Windows 8.1 Pro Lazarus 1.6 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 483
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.2 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.2 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Socke » 25. Aug 2017, 17:34 Re: 1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Hallo Heiko,
ja das ist plattformunabhängig.
Am besten erstellst du dazu einen Eintrag im Bugtracker, damit das für alle gelöst wird.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2423
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian/openSUSE | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon kralle » 27. Dez 2017, 20:15 Re: 1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Moin,
(besser spät als nie :D )

Socke hat geschrieben:Hallo Heiko,
ja das ist plattformunabhängig.

Danke, für die Info.
Socke hat geschrieben:Am besten erstellst du dazu einen Eintrag im Bugtracker, damit das für alle gelöst wird.

Ich habe einen Bugreport (ID 0032334) erstellt, aber "Juha Manninen (Entwickler)" möchte das ich einen Patch erzeuge.
Das habe ich noch nie gemacht.
So, wird das wohl noch länger so bleiben.

Gruß Heiko
Linux Mint 18.2 und Lazarus 1.9 (FPC-Version: 3.0.2)
Windows 8.1 Pro Lazarus 1.6 + Delphi XE7SP1
kralle
 
Beiträge: 483
Registriert: 17. Mär 2010, 14:50
Wohnort: Bremerhaven
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.2 - Lazarus 1.9 - FPC 3.0.2 -Win8.1 & XE7Pro | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 28. Dez 2017, 12:58 Re: 1.8RC3: Windows und F1-Hilfe

Schau dir das an: http://wiki.freepascal.org/Creating_A_Patch/de

Aber so richtig verstehe ich Juha da nicht, es ist doch klar, wo und was du ändern willst.

Allerdings ich würde deine Änderungen sowieso nicht 1:1 übernehmen, weil du den Parameter FHide aushebelst. Ob er wichtig ist oder nicht, sei dahingestellt, aber dein Code wird wahrscheinlich Nebeneffekte haben.

Weiterhin - und vor allem - kann ich das beschriebene Problem nicht reproduzieren. Bitte poste exakte Schritte, wie der Fehler zu erzeugen ist. Probiere auch mal meine Schritte aus, die ich im Bug-Tracker an deinen Report angehängt habe und bei denen der Fehler nicht auftritt, zumindest bei mir.
wp_xyz
 
Beiträge: 2398
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried