Lazarus auf deutsch

Für Installationen unter Windows

Lazarus auf deutsch

Beitragvon oko » 12. Okt 2017, 14:32 Lazarus auf deutsch

Früher ging's ganz einfach. Man lud Lazarus herunter, installierte es und die Bedienoberfläche war auf deutsch da. Nach meiner Erinnerung ging das ohne große Zusatzmaßnahmen. Jetzt ist es anders. Habe ich etwas vergessen oder gab es Änderungen?
oko
 
Beiträge: 5
Registriert: 8. Sep 2016, 07:49

Beitragvon wp_xyz » 12. Okt 2017, 15:25 Re: Lazarus auf deutsch

oko hat geschrieben:Habe ich etwas vergessen oder gab es Änderungen?

Zur 1.Frage: Keine Ahnung.
Zur 2.Frage: nein.

Ansonsten gehe zu "Tools" / "Options" / "Environmen" / "General" / "Language" und wähle "German [de]" aus - siehe Screenshot der englischen Version.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
wp_xyz
 
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon Timm Thaler » 12. Okt 2017, 16:14 Re: Lazarus auf deutsch

Der aktuelle Trunk ist bei mir jedesmal nach einem Update mit fpcupdeluxe wieder englisch. Die sonstigen Einstellungen bleiben, nur die Sprache wird wieder auf Englisch gesetzt.
Timm Thaler
 
Beiträge: 381
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.6 FPC3.0.0, Raspbian Jessie Laz1.6 FPC3.0.0 | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon oko » 12. Okt 2017, 16:48 Re: Lazarus auf deutsch

Danke, das war die Lösung!!
oko
 
Beiträge: 5
Registriert: 8. Sep 2016, 07:49

Beitragvon Mathias » 12. Okt 2017, 16:51 Re: Lazarus auf deutsch

Timm Thaler hat geschrieben:Der aktuelle Trunk ist bei mir jedesmal nach einem Update mit fpcupdeluxe wieder englisch. Die sonstigen Einstellungen bleiben, nur die Sprache wird wieder auf Englisch gesetzt.

Das ist bei mir leider auch so. Ich persönlich finde die Einstellung "Automatisch (oder Englisch)" am besten. Dies solle nach meiner Meinung Default sein, da sich dann die Sprache an das OS anpasst. :wink:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3066
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 12. Okt 2017, 18:44 Re: Lazarus auf deutsch

Timm Thaler hat geschrieben:Der aktuelle Trunk ist bei mir jedesmal nach einem Update mit fpcupdeluxe wieder englisch. Die sonstigen Einstellungen bleiben, nur die Sprache wird wieder auf Englisch gesetzt.

Updatest du Laz-Trunk mit fpcupdeluxe? Das dauert mir viel zu lange. Nimm svn up (oder unter Windows TortoiseSVN > "SVN Update"), da sind die Änderungen in ein paar Sekunden heruntergeladen, und auch die neue IDE ist schnell gebaut (wobei das oft gar nicht nötig ist). Mit diesem Verfahren bleibt jedenfalls die Spracheinstellung erhalten. (FPC verändere ich sowieso so wenig wie möglich)
wp_xyz
 
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon Timm Thaler » 12. Okt 2017, 18:57 Re: Lazarus auf deutsch

wp_xyz hat geschrieben:Updatest du Laz-Trunk mit fpcupdeluxe? ...


Da ich verschiedene Versionen fahre und viel mit Embedded mache, ist das für mich momentan die sicherste Variante. Egal ob es länger dauert, es funktioniert.
Timm Thaler
 
Beiträge: 381
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.6 FPC3.0.0, Raspbian Jessie Laz1.6 FPC3.0.0 | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 12. Okt 2017, 21:17 Re: Lazarus auf deutsch

DonAlfredo, der Autor von fpcupdeluxe, hat mir im englischen Forum bestätigt, dass dieser Fehler (Verlust der Spracheinstellung) von fpcupdeluxe kommt, und angekündigt, dass eine fehlerbereinigte Version demnächst veröffentlicht wird (http://forum.lazarus.freepascal.org/ind ... #msg262452)-
wp_xyz
 
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon Timm Thaler » 12. Okt 2017, 21:26 Re: Lazarus auf deutsch

wp_xyz hat geschrieben:DonAlfredo, der Autor von fpcupdeluxe...


Hat der eigentlich einen Spendenbutton? Der führt das Projekt ja richtig energisch weiter. (Afaik ist er nicht der Autor, sondern hat es übernommen.)
Timm Thaler
 
Beiträge: 381
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.6 FPC3.0.0, Raspbian Jessie Laz1.6 FPC3.0.0 | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 12. Okt 2017, 22:28 Re: Lazarus auf deutsch

Timm Thaler hat geschrieben:
wp_xyz hat geschrieben:DonAlfredo, der Autor von fpcupdeluxe...


Hat der eigentlich einen Spendenbutton? Der führt das Projekt ja richtig energisch weiter. (Afaik ist er nicht der Autor, sondern hat es übernommen.)

Weiß nicht, kannst ihn ja per PM kontaktieren. "fpcup", auf dem "fpcupdeluxe" aufbaut, wurde von dem inzwischen verstorbenen Reinier Olislagers geschrieben und wird von DonAlfredo weitergeführt. Das Benutzeroberfläche "fpcupdeluxe", dagegen, wurde von DonAlfredo geschrieben.
wp_xyz
 
Beiträge: 2188
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon Mathias » 13. Okt 2017, 15:40 Re: Lazarus auf deutsch

Hat der eigentlich einen Spendenbutton? Der führt das Projekt ja richtig energisch weiter. (Afaik ist er nicht der Autor, sondern hat es übernommen.)

In diesem Thread hat er mir darauf mal geantwortet.

viewtopic.php?f=15&t=11044&hilit=msdos&start=39
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3066
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon marcov » 13. Okt 2017, 16:47 Re: Lazarus auf deutsch

Mathias hat geschrieben:
Timm Thaler hat geschrieben:Der aktuelle Trunk ist bei mir jedesmal nach einem Update mit fpcupdeluxe wieder englisch. Die sonstigen Einstellungen bleiben, nur die Sprache wird wieder auf Englisch gesetzt.

Das ist bei mir leider auch so. Ich persönlich finde die Einstellung "Automatisch (oder Englisch)" am besten. Dies solle nach meiner Meinung Default sein, da sich dann die Sprache an das OS anpasst. :wink:


Nein danke, dann bekomme ich eine nutzlose Niederländische Übersetzung :cry:
marcov
 
Beiträge: 992
Registriert: 5. Aug 2008, 08:37
Wohnort: Eindhoven (Niederlande)
OS, Lazarus, FPC: Windows ,Linux,FreeBSD,Dos (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 32/64,PPC(+64), ARM
Nach oben

Beitragvon Mathias » 13. Okt 2017, 18:32 Re: Lazarus auf deutsch

Nein danke, dann bekomme ich eine nutzlose Niederländische Übersetzung

Hast du so ein komisches OS ? :mrgreen:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3066
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Windows



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
porpoises-institution
accuracy-worried