Wunschliste

Für Dinge rund um die Unterstützung des offizielen Lazarusprojekts, wie Übersetzungsabsprachen und anderem.

Beitragvon af0815 » 16. Mär 2008, 19:31

Christian hat geschrieben: Dieser Thread hier ist genauso sinnlos wie wenn du inner Wüste nach Regen rufst.

Finde ich nicht, zumindest werden mal die Möglichkeiten besprochen. Ob das dann seine Befindlichkeiten löst ist ein anderes Blatt. Mit dem Rest kann er ja dann was in die Wiki oder sonstwo (bis zum Salzamt) was eintragen.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3490
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon alexander » 17. Mär 2008, 09:21

Das wäre super, habe oben schon hinzugefügt, dass es auch auf englisch sein soll.... (dann muss es kein anderer übersetzten... ;-))
Du magst Freiheit? Gönne es auch deinem Computer mit Linux!
www.alexanderroth.eu
alexander
 
Beiträge: 423
Registriert: 5. Feb 2008, 12:45
OS, Lazarus, FPC: Linux, Lazarus svn, FPC svn | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon pluto » 17. Mär 2008, 12:00

Ja, Herr Lazarus Entwickler LoL.

Wer hat das gesagt ? Du kannst ja mal lieber deine VST BUG Freier machen... :!:
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6702
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 17. Mär 2008, 16:34

Wo sind denn die Bugreports ?
Und was hat das mit diesem Thema zu tun ?

Bitte zusätzlich oder außschließlich auf englisch!!!


Wenn die Leute im DEUTSCHEN Lazarus Forum schon englische Beschreibungen zu Bugs abliefern sollen können Sie es auch gleich an den offiziellen Stellen machen. Wenn man sicher sein will ob es ein Bug ist kann man das in der entsprechenden Kategorie die hier im Board extra vorhanden ist tun.

P.S.: außschließlich = aussschließlich
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon alexander » 17. Mär 2008, 16:44

@ christian. Also du musst auch an jeder sache rummäckern...
alexander
 
Beiträge: 423
Registriert: 5. Feb 2008, 12:45
OS, Lazarus, FPC: Linux, Lazarus svn, FPC svn | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Christian » 17. Mär 2008, 17:04

Das stimmt nicht aber man muss das Rad nicht zig fach neu erfinden und damit die offiziellen Seiten untergraben. Einfach meine Sicht der Dinge.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon baba » 17. Mär 2008, 19:20

Pluto schrieb:

Was Natürlich toll währe, wenn wir hier wünsche zusammen stellen, dies dann ins englische übersetzten und sie dann jemand im Englischen Forum Posten könnten. Dann würde diese Thread sogar sin machen. Wir müssen halt nur Wünsche sammeln.



Christian schrieb:

Das stimmt nicht aber man muss das Rad nicht zig fach neu erfinden und damit die offiziellen Seiten untergraben. Einfach meine Sicht der Dinge.


GUTEN MORGEN!

So wie ich es sehe wollen sie Wünsche auf Deutsch zusammen tragen, diese dann übersetzen, und um bei Christians Worten zu bleiben, anschließend an offizieller Stelle posten.

Ich finde diese Idee gut, es wäre interessant Monta´s Meinung hierzu zu hören.

Gruß
Baba.
baba
 
Beiträge: 275
Registriert: 4. Apr 2007, 16:47

Beitragvon monta » 17. Mär 2008, 21:40

Es ist erstmal die falsche Kategorie ;)
Für Dinge _zum_ Forum, Kritik, Verbesserungsvorschläge, Umfragen und ähnliches.
Ich werds mal verschieben.



Ansonsten find ich die Idee gut, einmal die Dinge zu Diskutieren, welche in Lazarus Verbessert werden können. Der Tread hat also meine volle Zustimmung. Aber wenn schon, dann doch, wie schon angesprochen, wirklich erstmal auf Deutsch. Ich seh keinen richtigen Grund alles zu übersetzen, wenn es sich um ein deutsches Forum handelt. Wenn sich einzelne Punkte herauskristallisieren, dann sollten die übersetzt und an offiziellen Stellen angebracht werden. Die hoffentlich fruchtbringende Diskussion aber dann doch meiner Ansicht nach auf Deutsch, es soll ja nicht nur jeder in Englisch seine Verbesserungsvorschläge hier rein knallen.


@alexander hast du schon downloads.php?view=detail&id=15 gesehen? Da sind einige Dinge aufgeführt, die du Anfangs genannt hast.
Johannes
monta
 
Beiträge: 2933
Registriert: 9. Sep 2006, 17:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon alexander » 18. Mär 2008, 09:09

Erst einmal danke für deine Zustimmung...

@alexander hast du schon downloads.php?view=detail&id=15 gesehen? Da sind einige Dinge aufgeführt, die du Anfangs genannt hast.


Ehmmm, jetzt, schon... trotzdem wäre es halt schön, wenn man sich nicht sooo viele Tastenkombinationen merken müsste, sondern dass mehr oder weniger automatisch alles passiert...
alexander
 
Beiträge: 423
Registriert: 5. Feb 2008, 12:45
OS, Lazarus, FPC: Linux, Lazarus svn, FPC svn | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 18. Mär 2008, 14:08

alexander hat geschrieben:Ehmmm, jetzt, schon... trotzdem wäre es halt schön, wenn man sich nicht sooo viele Tastenkombinationen merken müsste, sondern dass mehr oder weniger automatisch alles passiert...


Programmieren willst aber schon noch, oder nur mehr zusammenklicken :-) (Achtung Smilie !!)

Vergiß eines nicht - Lazarus ist noch immer Beta und konzentriert sich auf die wichtigsten Bereiche. Besonders die ganzen 'Nice to have' am Userinterface kosten Unmenge an Zeit, die sicherlich derzeit besser verwendet werfen können. Diesen Zusammenhang erkennt man meistens erst dann, wenn man selbst versucht hat, soch ein 'kleine' Feature zu implementieren.

Wie ich schon geschrieben habe, ist es sicherlich nicht schlecht, die Ideen zusammen zu fassen, bzw. die Vor bzw. Nachteile auszudiskutieren, sehen ob es diese Ideen nicht schon längst gibt oder bereits verworfen wurden bzw. nicht mit dem Grundkonzept kompatibel sind.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3490
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Unterstützung Lazarusproject



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried