LCL-Offline-Dokumentationspaket 1. Diskussion

Für Dinge rund um die Unterstützung des offizielen Lazarusprojekts, wie Übersetzungsabsprachen und anderem.

Beitragvon pluto » 6. Apr 2007, 11:10

naja wir könnten ja die F1 Funktion umleiten !
Indem wir einfach denn Quellcode änder bzw. anpassen.
Der User soll auswählen können ob nun Offline oder online Hilfe haben möchte.
wobei die Beschreibung
de: Stellt die Executemethode für die IDE zur Verfügung
auf sowas kann versichtet werden. Das Bringt wirklich nichts !
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6670
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 6. Apr 2007, 15:00

Nein pluto bevor du sowas raushaust beschäftige dich immer mal mit der thematik. Man kann vom Lazarus aus externe Helpbrowser auswählen. Ausserdem sollte man sie auch über die ideintfs registrieren können und direkt reagieren.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon schnullerbacke » 6. Apr 2007, 15:57

So, so!

Lieber ein Remark mit einer klaren Ansage wofür das gut ist als garnix. Guckt man sich den Code in Register genauer an, stellt man fest, das dort die Prozedur übergeben wird. Das spart langes überlegen wofür das gut sein soll.

#Edit

Und warum umleiten, man kann auch nen ShortCut angeben oder ne Tastenkombination?

@Christian

Mal ganz abgesehen davon, das man auch über die CodeTools da rankommt. Da läuft aber die Registrierung anders. In dem Fall muß für die CodeTools eine andere Execute-Methode her, da die ein anderes Interface hat.
Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt.

(Ringelnatz)
schnullerbacke
 
Beiträge: 1189
Registriert: 13. Dez 2006, 10:58
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.2.xy FPC 2.6.z) | 
CPU-Target: AMD A4-6400 APU
Nach oben

Beitragvon pluto » 6. Apr 2007, 19:41

@Christian
ich werde in denn vorhanden Quellcodes nicht verändern. Auch keine sinnlosen kometare *G*.

@schnullerbacke
sowas meine ich ja.

wenn ich mal lust dazu habe, werde ich es mal anfangen wie ich es mir vorstelle mal sehen wie weit ich dann komme !
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6670
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon schnullerbacke » 6. Apr 2007, 20:34

Da wirste dann wohl wieder das Rad von vorne erfinden anstatt meine Hinweise anzunehmen, aber mach mal. Ich hab 3 Tage gesessen bis ich einigermaßen Durchblick hatte.
Humor ist der Knopf, der verhindert, daß uns der Kragen platzt.

(Ringelnatz)
schnullerbacke
 
Beiträge: 1189
Registriert: 13. Dez 2006, 10:58
Wohnort: Hamburg
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.2.xy FPC 2.6.z) | 
CPU-Target: AMD A4-6400 APU
Nach oben

Beitragvon Christian » 7. Apr 2007, 09:09

und noch ein nie fertig werdedes sinnlosprojekt ich frag mich wie viele das noch werden bevor mal eins fertig wird
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 7. Apr 2007, 10:44

das kann ich dir sagen: meine Projekte haben die seltsame Eigenschaft in den seltenen Fällen Fertig zu werden bzw. so weit zu kommen das ich sie vorstellen könnte.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6670
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 7. Apr 2007, 12:54

echt seltsam
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 7. Apr 2007, 13:00

ja ich weiß auch nicht warum das so ist.... evlt. sollten wir mal darüber sprechen und das klären an was das liegen könnte :twisted:
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6670
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 7. Apr 2007, 13:04

Sicher das du das willst ?
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 7. Apr 2007, 18:09

wenn das eine ernste Frage ist, ja warum nicht *G*. Aber ich weiß selber warum meine Projekte nie so weit kommen.....
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6670
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Unterstützung Lazarusproject



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried