OI komponente erweiteret -> patch ?

Für Dinge rund um die Unterstützung des offizielen Lazarusprojekts, wie Übersetzungsabsprachen und anderem.

OI komponente erweiteret -> patch ?

Beitragvon pluto » 1. Feb 2007, 10:28 OI komponente erweiteret -> patch ?

Hallo,
ich habe ein einfaches Ereignis der stand art oi komponente hinzugefügt !
nun möchte ich gerne das dieses Ereignis übernommen wird:
es wird ausgelöst bevor eine Änderung gemacht wurde am aktuellen object....

Wie könnte ich es am besten anstellen, dass diese Erweiterung immer in der Datei bleibt bzw. übernommen wird vom Lazarus-Team ?
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon knight » 1. Feb 2007, 12:31

Ich gehe mal davon aus, daß du deine Erweiterung unter verschiedenen Systemen (zumindest Windows und Linux) getestest hast. Denn eine plattformabhängige Erweiterung wird mit Sicherheit nicht in Lazarus übernommen. Du kannst deine Erweiterung (als Diff) an die Mailingliste schicken (dann aber besser mit englischem Anschreiben). Oder du wendest dich an Mattias direkt.

knight
knight
 
Beiträge: 809
Registriert: 13. Sep 2006, 21:30

Beitragvon pluto » 1. Feb 2007, 12:43

naja getestet habe ich sie noch nicht überall aber eigentlich müsste sie klappen da ich ja nur in einer bestimmten Procedur was hinzugefügt habe !

ich kann die Datei ja mal hochladen und evlt. kann sie ja eine von euch an die Mailling liste senden, da ich kein englisch kann !
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 1. Feb 2007, 13:06

Das ereignis heißt onModif und wird ausgelöst bevor etwas verändert wird im OI und zwar von der Procedure:


Ich glaub ehrlichgesagt nicht das das jemand braucht und mit der bezeichnung würd ichs nicht an die liste schicken.
besser wäre es wohl wenn du dir ne eigene Komponente ableitest
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 1. Feb 2007, 13:27

das habe ich mir auch schon überlegt nur dann habe ich Probleme die
SetRowValue müste ich dann überladen damit ich zuerst das Ereignis auslösen kann. und nach dem Ereignis müsste dann die eigentliche Procedure SetRowValue aufgerufen werden(ich glaube wenn ich das gerade so sehe dürfte das doch kein Problem sein)
nagut den namen des ereignises müste ich ändern und zwar wollte ich das so machen:
und zwar in OnModifiing oder so Ähnlich !
nur weil du es nicht brauchst heißt das noch lange nicht das diese ereignis keinen praktischen nutzen bringen würde !

Außerdem sind es nur ein paar Zeilen die hinzugefügt werden müssen !
Ob es nun Sinnvoll ist oder nicht ! die arbeit ist aufjedenfall in 2 min. getan !
Es ist also kein Aufwand !
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon Christian » 1. Feb 2007, 13:49

Ich wollt dich nur davor bewahren auf der mailinglist geflamt zu werden aber meinetwegen versuch dein glück
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6101
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon pluto » 1. Feb 2007, 19:37

Lusitg wie denn ?
ich kann doch kein englisch......
ansosten mache ich das so das ich nur davon was habe und fertig wenn das alles so schwirig ist !!!
(ich dachte einer von euch könnte meine bitte weiterleiten, nicht umbedingt meine änderungen, sondern nur den vorschlag der OI komponente ein ereignis zu geben was vor einer änderung aufgerufen wird und zwar wenn sich wirklich was ändert !)
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon pluto » 2. Feb 2007, 12:00

Diese Lösung habe ich nur gewählt weil die OI komponente leider keine setter Procedere aufruft, sonst hätte ich diesen weg nicht genommen.
Beispiel
ich ändere jetzt eine Eigenschaft nehmen wir Tbrush und dort ändere ich jetzt die Color Variable ausirgeneinengrund wird jetzt die setter procedure nicht aufgerufen warum weiß ich nicht !
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

Beitragvon pluto » 2. Feb 2007, 14:37

ich habe gerade gesehen das die setter procedure von meiner Brush Eigenschaft so oder so nicht aufgerufen wird ob ich den wert manuell verändere oder nicht.

und zwar ändere ich beim hinzufügen einer komponente nur die Color Eigenschaft ! müste jetzt nicht die setter procedure aufgerufen werden ?
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6652
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.3 | 
CPU-Target: AMD
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Unterstützung Lazarusproject



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried