Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Für Installationen unter Linux-Systemen

Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 16:03 Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Hallo,

Ich habe gerade ein Suse V13.2/64 in einer VirtualBox installiert und alle Updates geladen. Danach das aktuelle FPC 3.0.4, FPC-Src und Lazarus 1.8.2 installiert.

Nun wollte ich das Lazarus übersetzen und es erscheinen diese Fehlermeldungen wenn ich "make clean all" ausführe:
(Also beim Linken)

vvvvvvvvvvvvvv

726 lines compiled, 0.2 sec
/usr/bin/cp -f Makefile.compiled ../../units/x86_64-linux/nogui/LCL.compiled
make[3]: Leaving directory '/usr/lib64/lazarus/lcl/interfaces/nogui'
make[2]: Leaving directory '/usr/lib64/lazarus/lcl/interfaces'
make[1]: Leaving directory '/usr/lib64/lazarus/lcl'
make -C tools
make[1]: Entering directory '/usr/lib64/lazarus/tools'
Makefile:2729: warning: overriding recipe for target '.'
Makefile:2727: warning: ignoring old recipe for target '.'
make --assume-new=lazres.pp lazres
make[2]: Entering directory '/usr/lib64/lazarus/tools'
Makefile:2729: warning: overriding recipe for target '.'
Makefile:2727: warning: ignoring old recipe for target '.'
/usr/bin/ppcx64 -gl -Fu. -Fu../components/lazutils/lib/x86_64-linux -Fu../lcl/units/x86_64-linux -Fu../lcl/units/x86_64-linux/nogui -FE. -FU. -Cg -Fl/usr/lib64/gcc/x86_64-suse-linux/4.8 -Fl/usr/local/lib64 -Fl/usr/local/lib -Flinclude -Fl/etc/ld.so.conf.d/*.conf -dx86_64 lazres.pp
Free Pascal Compiler version 3.0.4 [2017/10/02] for x86_64
Copyright (c) 1993-2017 by Florian Klaempfl and others
Target OS: Linux for x86-64
Compiling lazres.pp
Linking ./lazres
/usr/bin/ld: warning: ./link.res contains output sections; did you forget -T?
/usr/bin/ld: /usr/lib64/fpc/3.0.4/units/x86_64-linux/rtl/cprt0.o: unrecognized relocation (0x2a) in section `.text'
/usr/bin/ld: final link failed: Bad value
Error: Error while linking
Fatal: There were 1 errors compiling module, stopping
Fatal: Compilation aborted
Makefile:2737: recipe for target 'lazres' failed
make[2]: *** [lazres] Error 1
make[2]: Leaving directory '/usr/lib64/lazarus/tools'
Makefile:3155: recipe for target 'all' failed
make[1]: *** [all] Error 2
make[1]: Leaving directory '/usr/lib64/lazarus/tools'
Makefile:3267: recipe for target 'lazbuild' failed
make: *** [lazbuild] Error 2

^^^^^^^^^^^^^^

Was fehlt dem noch? Was mache ich falsch?

Grüße Markus
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 16:30 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Erst mal eine andere Frage:
Warum machst du einen Neuinstallation einer OpenSuse Version, deren Support längst abgelaufen ist?
13.2 ist von 2014. Die aktuelle Version ist 42.3.

https://en.wikipedia.org/wiki/OpenSUSE_version_history
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 16:35 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Ich habe noch ein Suse 13.2/32 am laufen damit ich für 32 Bit übersetzen kann. Damit beide Systeme gleich sind wollte ich 13.2/64 in einer zweiten VBox machen. Wenn Du meinst die Suse 42.3 ist besser dann setze ich damit die VBox mal auf.

PS: Auf Suse 13.2/32 läuft das Lazarus 1.8.2 und ich konnte da auch die Zeos Komponente installieren.
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 16:41 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

MmVisual hat geschrieben:Ich habe noch ein Suse 13.2/32 am laufen damit ich für 32 Bit übersetzen kann. Damit beide Systeme gleich sind wollte ich 13.2/64 in einer zweiten VBox machen. Wenn Du meinst die Suse 42.3 ist besser dann setze ich damit die VBox mal auf.

PS: Auf Suse 13.2/32 läuft das Lazarus 1.8.2 und ich konnte da auch die Zeos Komponente installieren.


Das Problem ist, dass du für deine Version keine Updates mehr bekommst und auch die Software nicht mehr so leicht greifbar ist.
Mit einer aktuellen Version, kannst du völlig hirnfrei von hier installieren (1-Klick-Installation):
https://software.opensuse.org/package/l ... rm=lazarus
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 16:58 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Jop völlig Hinfrei :mrgreen:

Ich führe gerade das setup aus - hinfrei - und der meinte dass irgend ein Paket nicht installiert werden könnte. Hab dann hinfrei auf ignorieren gedrückt und das Suse meint dass dass das System eventuell nicht richtig funktioniert - soviel zum hinfreien suse :mrgreen:

Edit: Installation ist durch (3 Pakete konnten nicht installiert werden) - wie erwartet startet Linux nicht einmal. Wieder mal ist Linux so ein DRECK.
Sorry für die schlechte Noten von mir für Linux.
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 17:13 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

MmVisual hat geschrieben:Jop völlig Hinfrei :mrgreen:

Ich führe gerade das setup aus - hinfrei - und der meinte dass irgend ein Paket nicht installiert werden könnte. Hab dann hinfrei auf ignorieren gedrückt und das Suse meint dass dass das System eventuell nicht richtig funktioniert - soviel zum hinfreien suse :mrgreen:


Ja gut, ich glaube du hast dir da einfach zu viele Gedanken gemacht. Und da hat sich Suse gedacht, gut, wenn der Probleme sucht, dann liefern wir welche.
Denke ich mal. :wink:

Nö die Installation hat bei mir bisher immer astrein geklappt.
Was war denn?
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 17:16 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Ich habe immer nur weiter geklickt und bei der Festplatte virtuell 64GB spendiert und alles auf "Standard" und "Default" belassen.
Nix extra angewählt oder abgewählt.

Diese Fehlermeldung erscheint:
error man-pages-posix-2013a-6.1.noarch: install failed
Zuletzt geändert von MmVisual am 18. Mär 2018, 17:21, insgesamt 1-mal geändert.
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 17:21 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

MmVisual hat geschrieben:Ich habe immer nur weiter geklickt und bei der Festplatte virtuell 64GB spendiert und alles auf "Standard" und "Default" belassen.
Nix extra angewählt oder abgewählt.


Was soll ich sagen? Ich habe zig Susen installiert und bei der Installation hatte ich eigentlich nie Probleme.
Vielleicht liegt es an deiner negativen Einstellung? :mrgreen:
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 17:22 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Linux ist eben nach 30 Jahren der Entwicklung immer noch nicht tauglich für einen Normalo-Anwender.

Wenn hier die Bilder wieder gehen, dann würde ich ein Bild davon anhängen.
Zuletzt geändert von MmVisual am 18. Mär 2018, 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 17:24 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

MmVisual hat geschrieben:Linux ist eben nach 30 Jahren der Entwicklung immer noch nicht tauglich für einen Normalo-Anwender.

Willst du damit sagen ich sei nicht normal? :shock:
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 17:25 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Ne, Du bist ein Experte 8)
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 17:28 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Ich kann jedenfalls mit Sicherheit sagen, dass ich unter Windows immer Ärger mit Installation und Updates hatte und mit Suse Linux schiebe ich eine ruhige Kugel, seit ca. 15 Jahren.
Es ist wahrscheinlich eine Frage der Einstellung und Herangehensweise.
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 17:35 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Wenn man in Linux weiß welche Knöpfe man wann drücken muss, dann funktioniert das sicher auch. Nur wenn man davon keine Ahnung hat und einfach nur weiter drückt nach dem Motto "nerv mich nicht mit deinen Dialogen" funktioniert Linux eben nicht. Bei der Installation von Lazarus unter Windows habe ich deutlich weniger Probleme, zumal das auch nur ein einziges Setup ist und nicht 3 wie bei Linux, was auch schon mal für den Einstieg leichter ist. Und in Windows muss ich keine chmod Datei Rechte ändern wenn ich Lazarus neu übersetzen will - aber da kann Lazarus ja nichts dafür dass Linux so sicher ist.
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon theo » 18. Mär 2018, 17:35 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Meine Suse sieht so aus und ich liebe sie. :wink:

Bild
theo
 
Beiträge: 8045
Registriert: 11. Sep 2006, 18:01

Beitragvon MmVisual » 18. Mär 2018, 17:40 Re: Lazarus 1.8.2 unter Suse 13.2/64 übersetzen

Hm, Du kannst Bilder hochladen? Bei mir erscheint im Forum die Fehlermeldung "Das Kontingent für Dateianhänge ist bereits vollständig ausgenutzt.".

Nun ich habe nochmal Suse installiert, anstatt immer bei den Paketen "Ignoreren" zu drücken hab ich dieses mal "Wiederholen" gedrückt. Nach ca. 20x Wiederholen war das Linux nun endlich drauf und es startet :D
Thx für Deine Expertentipps :D
MmVisual
 
Beiträge: 996
Registriert: 10. Okt 2008, 22:54
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.6 FPC 3) | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Linux



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried