Debuggerfehler

Für Installationen unter MacOS u.a. Betriebssystemen

Debuggerfehler

Beitragvon Erdmann1234 » 30. Okt 2016, 14:44 Debuggerfehler

Hallo Leute,
ich habe Lazarus auf einem IMac der Version 10.12.1 (Sierra) Installiert und beim kompilieren eines Projekts kommt jedes mal die folgende Fehlermeldung.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Erdmann
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Erdmann1234
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Okt 2016, 14:32

Beitragvon Mathias » 30. Okt 2016, 17:01 Re: Debuggerfehler

Welches FPC/Lazarus hat du installiert ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4266
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Erdmann1234 » 30. Okt 2016, 17:10 Re: Debuggerfehler

Lazarus Version 1.6 und die Mitgelieferte fpc Version 3.0.0 außerdem XCode 8.1
Erdmann1234
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Okt 2016, 14:32

Beitragvon mischi » 16. Nov 2016, 09:18 Re: Debuggerfehler

Erdmann1234 hat geschrieben:Lazarus Version 1.6 und die Mitgelieferte fpc Version 3.0.0 außerdem XCode 8.1

Notmaßnahme: Den Debugger ausschalten - In der Menü-Auswahl None auswählen.
MiSchi macht die fink-Pakete
mischi
 
Beiträge: 204
Registriert: 10. Nov 2009, 18:49
OS, Lazarus, FPC: macOS, 10.13, lazarus 1.8.x, fpc 3.0.x | 
CPU-Target: 32Bit/64bit
Nach oben

Beitragvon martin_frb » 16. Nov 2016, 12:05 Re: Debuggerfehler

2 Dinge zum probieren (unter Tools > Optionen > Debugger

Im property grid auf der Seite:
DisableLoadSymbolsForLibraries = True

oder
InternalStartupMethod andere Werte probieren.


Beim compilieren: Stabs oder Dwarf probieren.
Wichtig: Nicht nur fuers Projekt, sondern fuer alle Packages! (Overrides and Additions)
martin_frb
 
Beiträge: 401
Registriert: 25. Mär 2009, 21:12
OS, Lazarus, FPC: Laz trunk / fpc latest release / Win and other | 
CPU-Target: mostly 32 bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 17. Nov 2016, 11:55 Re: Debuggerfehler

Hast du eventuell die Signierung mittels Zertifikat vergessen?
Oder eventuell keiner permission in dem Ordner?

Das sind so die typischen Fehlerquellen unter OS X
Warf
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon Erdmann1234 » 17. Nov 2016, 18:23 Re: Debuggerfehler

Okay, vielen Dank als ich bei Debugger (none) ausgewählt habe ging es
Erdmann1234
 
Beiträge: 3
Registriert: 30. Okt 2016, 14:32

Beitragvon Warf » 17. Nov 2016, 18:28 Re: Debuggerfehler

Erdmann1234 hat geschrieben:Okay, vielen Dank als ich bei Debugger (none) ausgewählt habe ging es


Das ist aber keine Lösung. Den Debugger einfach auszuschalten mag zwar funktionieren, aber ohne Debugger zu arbeiten ist natürlich auch nicht gut.
Hast du die beiden Punkte die ich angesprochen habe mal überprüft?
Warf
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon af0815 » 17. Nov 2016, 18:29 Re: Debuggerfehler

Ist aber wie Kopfabschneiden um Kopfschmerzen zu bekämpfen - :-) SCNR
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3472
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Devstructor » 18. Nov 2016, 08:18 Re: Debuggerfehler

Warf hat geschrieben:Das ist aber keine Lösung. Den Debugger einfach auszuschalten mag zwar funktionieren, aber ohne Debugger zu arbeiten ist natürlich auch nicht gut.
Hast du die beiden Punkte die ich angesprochen habe mal überprüft?


Moin,

leider sieht es unter Mac momentan echt schwierig aus. Unter 10.12 konnte ich nach einen relativ hohen Aufwand den Debugger zum laufen bringen, gleich beim nächsten Update auf 10.12.1 ging schon wieder gar nichts mehr. Ich persönlich habe dann bei 10.12.1 nicht weiter gemacht, weil ich eh kaum unter Mac arbeite, sondern nur ein paar Programme kompiliere und das läuft auch gut ohne Debugger.

Ansonsten könnte man mal schauen, ob hier jemand weiter kommt: http://forum.lazarus.freepascal.org/ind ... #msg228030
Wichtig nur, was mit 10.12 geht, geht eventuell gar nicht mit 10.12.1

Wenn jemand Erfolg hat, bin ich auch an einer Lösung interessiert :D

LG
Miguel :D
www.devstructor.com Devstructor.com - Lazarus Tutorials and more
Devstructor
 
Beiträge: 32
Registriert: 7. Sep 2016, 17:27
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Warf » 19. Nov 2016, 03:54 Re: Debuggerfehler

Ich habe auch die Neuste Version von OSX und bei mir funktioniert alles wunderbar, das wichtige ist nach jedem Update versuchen die Xcode command line Tools neu zu installieren und die code Signierung des gdb zu aktualisieren.

PS: sry für orthografische Fehler, bin aktuell am Handy
Warf
 
Beiträge: 964
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstige



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried