FreeBSD - Cups

Für Installationen unter MacOS u.a. Betriebssystemen

FreeBSD - Cups

Beitragvon Marsmännchen » 18. Jan 2017, 21:21 FreeBSD - Cups

Hi,

ich habe mir einen Laptop mit FreeBSD aufgesetzt. Macht mir viel Spaß. Nun wollte ich natürlich auch mit dem Teil programmieren. FPC.3.0.0 habe ich problemlos installiert bekommen. Jetzt wollte ich mir Lazarus ziehen, habe aber die Installation abgebrochen, als ich die Abhängigkeiten gesehen habe.

Code: Alles auswählen
New packages to be INSTALLED:
   lazarus: 1.6.2
   gtk12: 1.2.10_25
   gutenprint-base: 5.2.10_2
   glib12: 1.2.10_15
   lazarus-lcl-units: 1.6.2
   lazarus-lcl-gtk2: 1.6.2
   gdb: 7.12
   lazarus-lcl-nogui: 1.6.2
   gdk-pixbuf: 0.22.0_17
   fpc-utils: 3.0.0_1
 


Mein Problem ist die gutenprint-base-Version. Dazu muss ich sagen, dass ich seit Samstag versucht habe, meinen Canon MG5650 Drucker via W-LAN mit FreeBSD zu verknibbern. Heute hat es geklappt... es war ein harter Kampf!

Eine Voraussetzung für meinen "Sieg" war, dass ich gutenprint 5.2.12 installiert habe, denn erst in dieser Version ist der Treiber für meinen Drucker enthalten. Und wenn man in die Abhängigkeiten von Lazarus sieht... dann müsste ich die "alte" gutenprint-Version 5.2.10 über mein schönes neues Drucksystem drüberbrezeln... ich bin doch nicht bescheuert!!!

Habt ihr eine Idee, wie ich mein Lazarus trotzdem installieren kann?
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 18. Jan 2017, 22:02 Re: FreeBSD - Cups

Marsmännchen hat geschrieben:Habt ihr eine Idee, wie ich mein Lazarus trotzdem installieren kann?

Wenn du den FPC bereits am laufen hast, Lazarus über svn oder tarball holen und selbst kompilieren, da kannst du dann selbst auswählen welche Pakete du nimmst.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3471
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Marsmännchen » 18. Jan 2017, 23:00 Re: FreeBSD - Cups

... das habe ich noch nie gemacht (bisher nur unter Windows mit dem intall-Programm). Gibt es dazu eine Anleitung?
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 18. Jan 2017, 23:07 Re: FreeBSD - Cups

Wen man die Sourcen von Lazarus hat, müsste ein "make install" genügen, sofern FPC läuft, aber dies scheint bei dir ja zu laufen.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4262
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Marsmännchen » 18. Jan 2017, 23:21 Re: FreeBSD - Cups

FPC läuift, das habe ich ausprobiert. Muss ich für Lazarus in den port von lazarus oder läuft das make install von woanders? Wie kann ich dafür sorgen, dass bei der Kompilierung keine alte Version von gutenprint installiert wird?
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon creed steiger » 19. Jan 2017, 01:18 Re: FreeBSD - Cups

Ich kann nur für Linux sprechen, aber einfach in das Verzeichnis wechseln in dem die runtergeladenen
Lazarus Sourcen liegen und dann make clean all.
lt Wiki sollte es unter BSD gmake sein.

http://wiki.freepascal.org/Installing_L ... ng_Lazarus

http://wiki.freepascal.org/Installing_L ... er_FreeBSD
via Lazarus repository

This option will often be used if you want to follow Lazarus Trunk, a Fixes branch, or some other release (eg: compiling from a source tarball).
Use the SubVersion or Git repositories to checkout a copy of the source code you want, or unpack a downloaded source archive into a suitable location
The readme.txt file in Lazarus directory mentions 'make clean all'. This works if you are using Linux. Under FreeBSD 9.1 I had to replace 'make' with 'gmake'.
cd /patch/to/lazarus_source
gmake clean all

Beim kompilieren werden keine Pakete nachgezogen, mit dem Paketmanagment hat das garnichts zu tun,
da musst du dir keine Sorgen machen.

Starten von Lazarus dann über ./startlazarus
creed steiger
 
Beiträge: 943
Registriert: 11. Sep 2006, 21:56

Beitragvon Marsmännchen » 19. Jan 2017, 05:01 Re: FreeBSD - Cups

Danke. Das probiere ich heute Abend aus
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 19. Jan 2017, 08:21 Re: FreeBSD - Cups

Wenn das install abbricht, so kann es sein, das Pakete fehlen, die wichtigsten stehen ja eh in der Liste von dir. Das Druckerpaket hast du ja bereits .
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3471
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Marsmännchen » 19. Jan 2017, 21:59 Re: FreeBSD - Cups

... ich hab irgendwas falsch gemacht und mir wurde trotzdem die alte Version übergebraten.

Ich habs dann auf die harte Tour gelöst und zum Schluss einfach wieder die neue Version von gutenprint-base drüberinstalliert. Jetzt läuft mein Drucker wieder :mrgreen:
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

Beitragvon itjump » 19. Jan 2017, 22:19 Re: FreeBSD - Cups

Du musst zuerst die PORTS aktualisieren, dann kannst du im entsprechenden Port mit einem make install das Programm installieren
Ports Aktualisieren:
Code: Alles auswählen
portsnap fetch extract update

Dann
Code: Alles auswählen
make install clean

Dann bekommst du die Aktuelle Version
Dieses Forum hier ist Dreck
itjump
 
Beiträge: 179
Registriert: 13. Okt 2016, 17:35
Wohnort: Winnenden

Beitragvon Marsmännchen » 19. Jan 2017, 22:53 Re: FreeBSD - Cups

Danke für den Hinweis. Das werde ich mir merken!
Ich mag Pascal...
Marsmännchen
 
Beiträge: 293
Registriert: 4. Mai 2014, 20:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Ubuntu 16.04, FPC 3.0.2, Lazarus 1.6.4 | 
CPU-Target: 64bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstige



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried