Welche Version

Für Installationen unter MacOS u.a. Betriebssystemen

Welche Version

Beitragvon hausi » 25. Sep 2009, 07:58 Welche Version

Hallo zusammen

Ich habe gleich eine Frage: Mit welcher Version wird scharf gerabeitet, mit der von Sourceforge oder mit der neuesten Snapshots.

Hausi
hausi
 
Beiträge: 132
Registriert: 23. Sep 2009, 07:44
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 0.9.xy FPC 2.2.z) | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon Euklid » 25. Sep 2009, 09:34 Re: Welche Version

Nun: Die Version von Sourceforge ist vorher von diversen Personen gestestet worden, die Snapshot ist ungetestet enthält aber in der Regel weniger Bugs. Lazarus bewegt sich ja auf die "Version 1" zu, daher kann man denke ich durchaus zur Snapshot greifen. Zumindest habe ich damit bisher gute Erfahrungen gemacht.

Viele Grüße, Euklid
Euklid
 
Beiträge: 2760
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon Kuster Peter » 25. Sep 2009, 09:47 Re: Welche Version

Hallo Hausi

Ich arbeite auch nur mit den Snapshots.

Peter
Kuster Peter
 
Beiträge: 210
Registriert: 2. Dez 2007, 20:47
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Windows XP Lazarus immer neueste Version | 
CPU-Target: xxBit
Nach oben

Beitragvon alexander » 25. Sep 2009, 12:30 Re: Welche Version

direkt mit der svn Version... und mit der neusten FPC svn version....
;-)

Gruß Alexander
Du magst Freiheit? Gönne es auch deinem Computer mit Linux!
www.alexanderroth.eu
alexander
 
Beiträge: 423
Registriert: 5. Feb 2008, 12:45
OS, Lazarus, FPC: Linux, Lazarus svn, FPC svn | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon _X_ » 25. Sep 2009, 13:18 Re: Welche Version

alexander hat geschrieben:direkt mit der svn Version... und mit der neusten FPC svn version....
;-)

Gruß Alexander
dito

mfg _X_
„If you've any great suggestions, feel free to pm me, and I'll probably feel free to ignore you“
_X_
_X_
 
Beiträge: 251
Registriert: 16. Dez 2008, 20:13
OS, Lazarus, FPC: aptosid (aptosid.com); Lazarus SVN gtk2+qt4; FPC 2.4.0 | 
CPU-Target: 32/64Bit
Nach oben

Beitragvon monta » 25. Sep 2009, 17:21 Re: Welche Version

Also FPC-SVN weiß ich nicht, ob das sein muss, da nehme ich (wenn ich nicht was spezielles testen will) immer die letzte stable, also aktuell 2.2.4.
Aber Lazarus-SVN bzw. halt aktuellen Snapshot von http://www.hu.freepascal.org/lazarus/ würde ich auf jeden Fall empfehlen.
Johannes
monta
 
Beiträge: 2933
Registriert: 9. Sep 2006, 17:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstige



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried