HIlfe kennt fast nichts

Für Fragen rund um die Ide und zum Debugger

Re: HIlfe kennt fast nichts

Beitragvon af0815 » 23. Aug 2017, 13:45 Re: HIlfe kennt fast nichts

Bei mir Lazarus 1.8RC4 geht die Hilfe auch nicht. Bei einem frisch installierten 1.6.4 wird das fehlen der chm's bemängelt.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 23. Aug 2017, 15:25 Re: HIlfe kennt fast nichts

Redest du von Windows? Ich habe es da gerade selbst probiert (Win 10): Die Hilfe beim 1.8RC4 geht einwandfrei (genauso wie bei dem schon länger installierten 1.6.4). Hast du im Installer vielleicht die Installation der Hilfe abgewählt? Dass man sich verklickt, geht ganz schnell, v.a. wenn man in demselben Dialog wie ich die Installation von qt und die Registrierung der Dateiendungen abwählt
wp_xyz
 
Beiträge: 2701
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon braunbär » 23. Aug 2017, 15:26 Re: HIlfe kennt fast nichts

Die Delphi Hilfe besteht aus einer Anzahl CHM-Files im Ordner Help.
Die kann man auch ganz ohne Delphi öffnen, aber Kontextsensitivität herzustellen wird schwierig sein - ich sehe nicht, wie man zu einem Schlüsselwort automatisch die passende Hilfedatei finden könnte, allerdings zeigt mir die Erfahrung, dass es die Delphi IDE auch oft genug nicht richtig erwischt . Und dazu ist gefühlt 3/4 der Hilfe, die Delphi mitbringt, auf C++ und nicht auf Delphi bezogen. Diese Vermengung der diversen Hilfeeinträge macht das Ganze m.E. reichlich unhandlich.
braunbär
 
Beiträge: 258
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon af0815 » 23. Aug 2017, 17:50 Re: HIlfe kennt fast nichts

wp_xyz hat geschrieben:Redest du von Windows? Ich habe es da gerade selbst probiert (Win 10): Die Hilfe beim 1.8RC4 geht einwandfrei (genauso wie bei dem schon länger installierten 1.6.4). Hast du im Installer vielleicht die Installation der Hilfe abgewählt?


Es gibt bei mir keinen Installer. Install von den Sourcen tw. mit fpcupdeluxe. Das würde mit den installern auch gar nicht gehen, das ich verschiedene FPC/Lazarus Kombinationen habe.

Ich habe früher viel Zeit in die das verstehen de Hilfe investiert, auch mit Möglichkeiten, wie man die Wiki in CHM's bringen kann. Es ist viel vorhanden (man kann sich die komplette WIki auch lokal herunterladen und die Änderungen warten, nur hat es halt keine prio. Auch nicht die neuen(genaugenommen mittlerweile alten) Möglichkeiten die Wiki kontrolliert mehrsprachig zu bekommen.

Vielleicht finde ich etwas Zeit um mal zu sehen, warum das wieder mal nicht sauber funktioniert.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon braunbär » 23. Aug 2017, 23:02 Re: HIlfe kennt fast nichts

Neuinstallation hat nicht geholfen, jetzt habe ich versucht, das Problem einzugrenzen.
Die Hilfedateien selbst scheinen das Problem zu sein. Im Index meiner LCL-Hilfe gibt es z.B. einen Eintrag für TStringgrid, aber ein Doppelklick auf den Eintrag führt zur Fehlermeldung, dass er TStringgrid.align (den ersten Eintrag zu TStringgrid) nicht findet, siehe verlinkten Screenshot.

http://www.dropbox.com/s/n9l1etex0dkfyt1/help.PNG?dl=0


Nebenbei: irgendwie schaffe ich es nicht, Bilder meiner Dropbox direkt als Image hier in den Post einzufügen. Ich bekomme dann immer die Fehlermeldung: "Die Größe des Bildes konnte nicht ermittelt werden.".
braunbär
 
Beiträge: 258
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon af0815 » 24. Aug 2017, 05:36 Re: HIlfe kennt fast nichts

Dann hast du aktuell mehr funktionsfähig als ich :-)

Die Bilder (meist JPG) füge ich immer von einem lokalen Pfad aus in das Forum ein, damit habe ich bisher keine Probleme gehabt.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 24. Aug 2017, 08:40 Re: HIlfe kennt fast nichts

braunbär hat geschrieben:Neuinstallation hat nicht geholfen, jetzt habe ich versucht, das Problem einzugrenzen.
Die Hilfedateien selbst scheinen das Problem zu sein. Im Index meiner LCL-Hilfe gibt es z.B. einen Eintrag für TStringgrid, aber ein Doppelklick auf den Eintrag führt zur Fehlermeldung, dass er TStringgrid.align (den ersten Eintrag zu TStringgrid) nicht findet...

Da scheint der Aufbau des Index ein Problem zu haben, denn den vermissten Eintrag findet man problemlos über die Contents-Seite von LHelp. Ich habe das als Bug gemeldet (https://bugs.freepascal.org/view.php?id=32325). Aber ich glaube nicht, dass darin die Ursache für das Fehlverhalten bei dir steckt, denn bei mir funktioniert die Hilfe (weitgehend) problemlos (Win10, Laz 1.8RC4, Laz 1.6.4 etc)

Bitte sei konkreter: Du hast neu installiert. Welchen Lazarus? Welchen FPC? Auf welchem Betriebssystem? Mit dem Installer? In welches Verzeichnis? Falls du auf Windows bist (darauf lässt das Zitat im 1.Beitrag schließen), installiere nicht nach c:\Programme, weil der Original-Ordnername c:\Program files ein Leerzeichen enthält - diverse Artikel in den Laz Docs (ich bin jetzt zu faul zu suchen) warnen davor. Hast du vor der Installation deinen Profil-Ordner gelöscht (oder umbenannt),so dass Lazarus alle Einstellungen zurücksetzt? Der Profil-Ordner ist standardmäßig c:\users\<dein Login-Name>\AppData\Local\lazarus, oder als pcp=... (oder primary-config-path=...) auf der Kommandozeile oder in der Datei lazarus.cfg angegeben (http://wiki.freepascal.org/Multiple_Lazarus). Gib testweise einen anderen Ordner in der Kommandozeile unter --pcp an, so dass Lazarus in diesem Ordner neue Default-Parameter erstellt.
wp_xyz
 
Beiträge: 2701
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon braunbär » 24. Aug 2017, 10:35 Re: HIlfe kennt fast nichts

Danke für den Hinweis, über die "Contents" Seite der Hilfe komme ich auf alles, was ich brauche.
Ich habe mich jetzt noch ein bißchen mit dem Problem beschäftigt, es dürfte wirklich am Index der Hilfe und sonst nichts liegen. das kontextsensitive F1 von Lazarus scheint den Index zu verwenden, und immer, wenn der Hilfeeintrag nicht über den Index erreichbar ist, kommt die Fehlermeldung.

Ich arbeite derzeit mit Lazarus 1.8.0RC3 und FPC 3.0.2 auf Windows 7. Installiert habe ich mit dem Installer nach c:\lazarus. Den Profilordner habe ich vor der Neuinstallation nicht gelöscht (das werde ich in Zukunft berücksichtigen, wenn ich wegen eines Problems eine Neuinstallation versuche), aber die probeweise Angabe eines anderen Profilordners ändert (eigentlich erwartungsgemäß) nichts an diesem Problem. So weit ich mich erinnern kann, hat bei der Version 1.6.4 die Hilfe normal funktioniert, aber ich bin wegen der gedockten Forms auf 1.8 umgestiegen und möchte auf die nicht verzichten.
braunbär
 
Beiträge: 258
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon wp_xyz » 24. Aug 2017, 10:51 Re: HIlfe kennt fast nichts

OK, dann sind wir ja ziemlich nah beisammen...

Was machst du konkret, wenn die Hilfe nicht funktioniert? Ich klicke z.B. ein StringGrid aufs Formular, wähle das Formular an, drücke Ctrl-F1 (ich habe das klassiche Tastaturlayout), und das Fenster von LHelp erscheint nach kurzer Zeit mit dem selektiertem TStringGrid-Eintrag. Dies funktionierte bei 1.8RC4 (das ich gestern frisch installiert hatte) auf Anhieb. Mit 1.8RC3 (das ich schon länger habe, und wo ich nicht weiß, ob es noch im Originalzustand ist) ging zunächst nichts; aber der Ordner mit den chm-Dateien war leer (lazarus/docs/chm) - ich habe ihn aus RC4 rüberkopiert; und LHelp musste ich manuell kompilieren. Nach einem Neustart von RC3 ging auch die Hilfe in dieser Version.
wp_xyz
 
Beiträge: 2701
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon braunbär » 24. Aug 2017, 22:44 Re: HIlfe kennt fast nichts

Ich bin zuletzt direkt (via Total Commander) in das Hilfe-Verzeichnis (c:\lazarus\docs\chm) gegangen und habe dort die CHM-Datei per Doppelklick aufgerufen. Als Notlösung passt es, aber natürlich wäre es schön, wenn der Fehler im Index bald behoben würde.

Vor allem das Stringgrid ist ja in einer Reihe von Punkten anders als bei Delphi, da brauche ich jetzt die FPC Hilfe am laufenden Band...
braunbär
 
Beiträge: 258
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon braunbär » 24. Aug 2017, 22:58 Re: HIlfe kennt fast nichts

af0815 hat geschrieben:Dann hast du aktuell mehr funktionsfähig als ich :-)

Die Bilder (meist JPG) füge ich immer von einem lokalen Pfad aus in das Forum ein, damit habe ich bisher keine Probleme gehabt.

Andreas


Werden lokale JPGs denn auf die Seite hochgeladen? Ich war der Meinung, die Bilder sehe dann nur ich selbst auf meinem eigenen Rechner, wenn der lokale Pfad erreichbar ist.
braunbär
 
Beiträge: 258
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon wp_xyz » 24. Aug 2017, 23:52 Re: HIlfe kennt fast nichts

braunbär hat geschrieben:Ich bin zuletzt direkt (via Total Commander) in das Hilfe-Verzeichnis (c:\lazarus\docs\chm) gegangen und habe dort die CHM-Datei per Doppelklick aufgerufen. Als Notlösung passt es, aber natürlich wäre es schön, wenn der Fehler im Index bald behoben würde.

Vor allem das Stringgrid ist ja in einer Reihe von Punkten anders als bei Delphi, da brauche ich jetzt die FPC Hilfe am laufenden Band...

Ich glaube nicht, dass das "File not found" im Index behoben wird, weil es m.E. kein Programmfehler ist, sondern eine Folge der unvollständigen Hilfetopics - schau dir meinen Kommentar auf dem oben zitierten BugTracker-Eintrag an. Dass, wie du schreibst, dadurch das von dir beobachtete Fehlverhalten getriggert wird, kann ich bisher nicht nachvollziehen, weil ich immer noch nicht konkret weiß, worin das Fehlverhalten besteht. Bitte beantworte meine Frage im vorigen Post: Was machst du *konkret* (mit Schritt-für-Schritt-Anleitung), damit was auftritt?

Um das StringGrid anwenden zu können ist die Online-Hilfe die falsche Stelle. Nimm stattdessen die sehr gute wiki-Seite http://wiki.lazarus.freepascal.org/Grids_Reference_Page, weil dort viel mehr Hintergrundinformationen beschrieben werden, als in der chm-Datei steht.

Bilder lade ich direkt ins Forum hoch über die Lasche "Dateianhang hochladen" gleich unter dem Editier-Feld. Es gibt nur eine Größenbeschränkung, und eine Beschränkung auf gewisse Dateitypen. Das erste ist klar, und das zweite kann man umgehen, indem man die Datei(en) in ein zip-Archiv packt - auf diese Weise kann man auch komplette Code-Projekte hochladen. Dateien würde ich nicht auf andere Webseiten verlinken, weil ihre Anwesenheit dort unbestimmt ist. Wenn jemand in 5 Jahren auf einen Beitrag stößt und den angehängten Screenshot ansehen möchte, ist er dort vielleicht nicht mehr vorhanden - wenn die Datei hier hochgeladen wurde, schon.
wp_xyz
 
Beiträge: 2701
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

Beitragvon braunbär » 25. Aug 2017, 11:05 Re: HIlfe kennt fast nichts

wp_xyz hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass das "File not found" im Index behoben wird, weil es m.E. kein Programmfehler ist, sondern eine Folge der unvollständigen Hilfetopics - schau dir meinen Kommentar auf dem oben zitierten BugTracker-Eintrag an.

Ich habe eigentlich gemeint, ich hoffe, dass die Hilfedateien in absehbarer Zeit repariert werden. Dass das kein Lazarus-Bug ist, ist mir schon klar.

Aber danke für den Hinweis auf die grids reference page, die wiki-Seite werde ich mir als nächstes zu Gemüte führen :wink:

Was das Fehlverhalten der Hilfe betrifft: Ein klick auf F1 in Lazarus öffnet die entsprechende Hilfeseite offenbar nur, wenn der Index zum gesuchten Eintrag funktioniert.
So, und jetzt habe ich F1 noch einmal ausprobiert, um den genauen Wortlaut der Fehlermeldung zu posten, und ES FUNKTIONIERT JETZT, die Hilfeseite für TStringgrid wird jetzt angezeigt. Kann es sein, dass zwischenzeitlich die Online-Version der Hilfedatei korrigiert worden ist? Im Bugtracker ist jedenfalls nicht ersichtich, dass jemand das Problem mittlerweile behoben hätte.

Bilder lade ich direkt ins Forum hoch über die Lasche "Dateianhang hochladen" gleich unter dem Editier-Feld.

Ok, verstehe. Also nicht via "Bild einfügen" oben. Das habe ich nämlich mit den Dropbox Bildern erfolglos versucht.
braunbär
 
Beiträge: 258
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon af0815 » 25. Aug 2017, 12:14 Re: HIlfe kennt fast nichts

braunbär hat geschrieben:... ES FUNKTIONIERT JETZT, die Hilfeseite für TStringgrid wird jetzt angezeigt. Kann es sein, dass zwischenzeitlich die Online-Version der Hilfedatei korrigiert worden ist? Im Bugtracker ist jedenfalls nicht ersichtich, dass jemand das Problem mittlerweile behoben hätte.

Kann sein, das LHelp die Pfade und quellen buffert.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon wp_xyz » 25. Aug 2017, 12:39 Re: HIlfe kennt fast nichts

Inzwischen bin ich auch auf einige Unstimmigkeiten gestoßen. Ich meine, ich hätte das, was ich weiter oben geschrieben habe, wirklich getestet, nämlich dass die Hilfe sich öffnet, wenn ich im Formulardesigner auf ein StringGrid klicke und Ctrl-F1 drücke. Heute geht das nicht mehr (1.8RC4, Win10)... Auf jeden Fall funktioniert es, wenn man im Editor ins Wort TStringGrid klickt und dann Ctrl-F1 drückt. Manchmal funktioniert Ctrl-F1 auch, wenn ein Eintrag im Objekt-Inspektor markiert ist (beim Grid z.B. DragKind, oder Align - hier kommt vorher eine Auswahlbox, welches Align zu nehmen ist), aber nicht immer (z.B. beim grid-spezifischen ColCount oder Cols). Sehr häßlich: Wenn das LHelp-Fenster schon offen ist und man drückt erneut Ctrl-F1, friert die IDE ein. -- ja, ja, es gäbe viel zu tun...
wp_xyz
 
Beiträge: 2701
Registriert: 8. Apr 2011, 08:01

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
VorherigeNächste

Zurück zu Benutzung der IDE



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried