Button Stylen

Forum für alles rund um die MSEide und MSEgui

Re: Button Stylen

Beitragvon mse » 9. Jul 2017, 15:12 Re: Button Stylen

fliegermichl hat geschrieben:Mittels Esc gelangt man schrittweise zurück in das Hauptmenü...

Dazu gibt es t*form.options fo_closeonesc und fo_freeonclose.
Jedes Unterformular legt sich modal über das jeweils darüberliegende. Ist ein Endpunkt erreicht, überlagert ein Fullscreen Fenster den ganzen Menüweg.

Das sieht vertraut aus! Anbei Screenshots eines nicht mehr ganz jungen DOS-Programmes das ich immer noch in Gebrauch habe.
hkh1.png

hkh2.png

hkh3.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
mse
 
Beiträge: 1713
Registriert: 16. Okt 2008, 09:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.4.2,git master FPC 3.0,fixes_3_0) | 
CPU-Target: x86,x64,ARM
Nach oben

Beitragvon fliegermichl » 10. Jul 2017, 08:53 Re: Button Stylen

Genau so.

Das alte DOS Programm haben die im Schlaf beherrscht, alle späteren Windowsversionen waren mehr oder weniger Flops - weil zu kompliziert.
fliegermichl
 
Beiträge: 145
Registriert: 9. Jun 2011, 08:42

Beitragvon fliegermichl » 12. Jul 2017, 14:28 Re: Button Stylen

Gibt es eine einfache Möglichkeit, unterschiedliche Formulare (natürlich nicht gleichzeitig) sozusagen als Container in das mainform zu laden.
Wenn ich als Reaktion auf z.B. einen Button ein neues Formular anzeige, legt sich das über das vorhandene.

Ich hätte aber gerne, daß es sozusagen den Inhalt des aktuellen Formulares ersetzt.

In Delphi habe ich das mit einem PageControl gelöst in dem auf allen Seiten TabVisible = False gesetzt war und ich per Code die einzelnen Tabs aktiviert habe.
Der Nachteil ist, daß immer alle möglichen Inhalte erzeugt werden egal ob sie gebraucht werden. das verbraucht jede Menge Resourcen.

Viele Grüße
Michael
fliegermichl
 
Beiträge: 145
Registriert: 9. Jun 2011, 08:42

Beitragvon mse » 12. Jul 2017, 14:36 Re: Button Stylen

Wie sieht das mainform aus?
mse
 
Beiträge: 1713
Registriert: 16. Okt 2008, 09:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.4.2,git master FPC 3.0,fixes_3_0) | 
CPU-Target: x86,x64,ARM
Nach oben

Beitragvon braunbär » 12. Jul 2017, 17:09 Re: Button Stylen

Du könntest für jede Seite ein Frame machen. Das Frame erzeugst du bei Bedarf dynamisch und setzt als Parent ein Panel der Hauptform.
Wenn du das Hauptmenü anzeigst, setzt du Panel.visible:=false, sonst Panel.align:=alClient.
braunbär
 
Beiträge: 164
Registriert: 8. Jun 2017, 17:21

Beitragvon mse » 12. Jul 2017, 17:34 Re: Button Stylen

Ich habe mal ein Beispiel gemacht:
https://gitlab.com/mseide-msegui/mseuni ... ms/subform
Es gibt auch TTabForm ('File'-'New'-'Form'-'TabForm'), das kann als tabpage verwendet werden.
https://gitlab.com/mseide-msegui/mseuni ... tabsubform
Ich weiss nicht ob die Demo noch läuft...
Edit:
Die Demo läuft noch, demonstriert aber eine weitere Möglichkeit mit automatisch eingebetteten und freigegebenen Subforms. TTabForm hingegen ist für dauernde Instantiierung auch bei tab-Wechsel vorgesehen.
mse
 
Beiträge: 1713
Registriert: 16. Okt 2008, 09:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.4.2,git master FPC 3.0,fixes_3_0) | 
CPU-Target: x86,x64,ARM
Nach oben

Beitragvon fliegermichl » 13. Jul 2017, 07:20 Re: Button Stylen

Danke für die Infos,

Wenn ich "git clone https://gitlab.com/mseide-msegui/mseuni ... ms/subform" eingebe, erhalte ich eine Fehlermeldung
Cloning into 'subform'...
fatal: repository 'https://gitlab.com/mseide-msegui/mseuniverse/tree/master/samples/forms/subform/' not found

Wenn ich den Link im Browser anklicke, erscheint die Liste der Dateien.
Gibt es eine Möglichkeit das mit git zu laden?

Ich habe das Subformbeispiel mal compiliert und es funktioniert auch soweit. Wenn ich options.fo_closeonesc bei den subforms auf true stelle, dann habe ich folgendes Verhalten.
1. ich klicke den Button subform1 und danach subform2 an.
2. Erwartungsgemäß öffnet sich zuerst subform1 und dann subform2. (Wenn ich mir den Quellcode in main.pas anschaue, ruft die Erzeugung von subform2 subform1.release auf. (Keiner scheint den Eingabefokus zu haben)
3. Drücke ich ESC, schliesst sich subform2 und jetzt hat der Button tbutton1 (subform1) den Fokus.

Danach kann ich die buttons anklicken so oft ich will, die erzeugten subforms reagieren nun nicht mehr auf ESC weil sie den Fokus nicht mehr bekommen.

Aber im grossen und ganzen ist das schon die Richtung in die ich will.

Danke und viele Grüße
Michael
fliegermichl
 
Beiträge: 145
Registriert: 9. Jun 2011, 08:42

Beitragvon mse » 13. Jul 2017, 12:00 Re: Button Stylen

fliegermichl hat geschrieben:Gibt es eine Möglichkeit das mit git zu laden?

Das MSEuniverse repository ist hier:
https://gitlab.com/mseide-msegui/mseuniverse
Ich habe das Subformbeispiel mal compiliert und es funktioniert auch soweit. Wenn ich options.fo_closeonesc bei den subforms auf true stelle, dann habe ich folgendes Verhalten.

Ich habe das Beispiel zur Verwendung von [fo_closeonesc,fo_freeonclose] entsprechend angepasst, git master bfaec62189ae7eb552acf61a8916c4d5e2601625.
mse
 
Beiträge: 1713
Registriert: 16. Okt 2008, 09:22
OS, Lazarus, FPC: Linux,Windows,FreeBSD,(MSEide+MSEgui 4.4.2,git master FPC 3.0,fixes_3_0) | 
CPU-Target: x86,x64,ARM
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu MSEide und MSEgui



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried