TCheckBox und seine Tücken

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

Re: TCheckBox und seine Tücken

Beitragvon shokwave » 8. Mär 2017, 09:47 Re: TCheckBox und seine Tücken

Hi,
// gefunden = > 0, nicht gefunden = 0

Ist "0" nicht die gültige Position für den ersten Datensatz?
mfg Ingo
shokwave
 
Beiträge: 409
Registriert: 15. Nov 2007, 16:58
Wohnort: Rudolstadt
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: i386,x64
Nach oben

Beitragvon BernhardDEL » 8. Mär 2017, 11:31 Re: TCheckBox und seine Tücken

Ich glaube, ich habe einen Zustand erreicht, den man aus Sicht eines Programmierers wohl als den schlimmst-denkbaren bezeichnen kann:

:shock: Das Programm läuft und man weis nicht warum !! :shock:

Beim nochmaligen Durchlesen ist mir aufgefallen, dass beim Lesen der Datei ja mit der Position "0" begonnen wird. von daher haben meine
Routinen alle erst ab der Position "1" angefangen zu lesen. So konnte der erste Datensatz nicht gefunden werden. :idea:

Was mich aber irritiert ist die Tatsache, das bei der LKW- und auch bei der Auflieger-Verwaltung die ersten Datensätze trotzdem gefunden
und auch ausgelesen werden ! :roll:

Ich werde mich damit aber jetzt nicht beschäftigen, sonst dreh ich noch echt am Rad.

Danke für Eure Geduld :lol:
Das nächste Problem wartet bereit :roll:
Wo verdammt speichert Lararus meine exe-Datei zum Projekt ??? :evil:

:mrgreen: Bernhard
BernhardDEL
 
Beiträge: 36
Registriert: 31. Jan 2017, 17:18

Beitragvon BernhardDEL » 8. Mär 2017, 11:39 Re: TCheckBox und seine Tücken

shokwave hat geschrieben:Hi,
// gefunden = > 0, nicht gefunden = 0

Ist "0" nicht die gültige Position für den ersten Datensatz?


Jupp - hast Recht. Ist mir auch aufgefallen, noch bevor ich Deine Nachricht gelesen habe.

Vielen Dank für Deine Hilfe.

Wie geschrieben, wieso klappt es bei den anderen Dateien, nur bei den Personaldaten nicht ??

Aber ich mach jetzt erstmal weiter mit anderen Geschichten im Programm - oder ich suche jetzt erstmal die exe-Datei meines Programms. :D

Bernhard
BernhardDEL
 
Beiträge: 36
Registriert: 31. Jan 2017, 17:18

Beitragvon Mathias » 8. Mär 2017, 12:59 Re: TCheckBox und seine Tücken

Die exe muesste sich dort befinden, wo das gane Project gepeichert ist.
Ausser du hast etwas umgestellt.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3024
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon BernhardDEL » 8. Mär 2017, 16:46 Re: TCheckBox und seine Tücken

Mathias hat geschrieben:Die exe muesste sich dort befinden, wo das gane Project gepeichert ist.
Ausser du hast etwas umgestellt.


Hab sie gefunden :lol:

Wo kann man denn das Verzeichnis ändern, in das die exe-Datei gespeichert wird ?
Es wäre gut, wenn die sich in dem von mir angelegten Projektordner wiederfinden würde.

Und wo wir grerade dabei sind 8) , wo kann ich das Icon ändern, mit dem die exe-Datei angezeigt wird ?

Ich weis :oops: , ich kann schon nerven :twisted: :oops:
BernhardDEL
 
Beiträge: 36
Registriert: 31. Jan 2017, 17:18

Beitragvon af0815 » 8. Mär 2017, 16:55 Re: TCheckBox und seine Tücken

Schau dir mal die Eigenschaften deines Projektes an. Da findest fast alles was du gefragt hast. BTW. Es gibt auch eine Wiki, dort kann man einiges nachlesen.

Andreas
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3229
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried