Standardbrowser plattformübergreifend starten

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

Standardbrowser plattformübergreifend starten

Beitragvon DL3AD » 21. Jul 2017, 09:09 Standardbrowser plattformübergreifend starten

Hallo,

wie kann man den im Betriebssystem festgelegten Standardbrowser starten mit aufzurufender Webseite ?

Gruß Frank
DL3AD
 
Beiträge: 300
Registriert: 13. Sep 2013, 11:07
Wohnort: Rügen
OS, Lazarus, FPC: Win7 (L 1.6.4 FPC 3.0.2) und Debian 8 (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon compmgmt » 21. Jul 2017, 09:11 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

OpenURL in lclintf:
Code: Alles auswählen
OpenURL('http://www.lazarusforum.de/');
Beim Laden der Signatur ist Systemfehler 0 (ERROR_SUCCESS) aufgetreten
compmgmt
 
Beiträge: 293
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro + Linux Manjaro 17.0.2 | Lazarus 1.6.4 | FPC 3.0.2 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon DL3AD » 21. Jul 2017, 10:37 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

... Danke - und wie macht man es mit eine PDF-Datei ?
DL3AD
 
Beiträge: 300
Registriert: 13. Sep 2013, 11:07
Wohnort: Rügen
OS, Lazarus, FPC: Win7 (L 1.6.4 FPC 3.0.2) und Debian 8 (L 1.6.4 FPC 3.0.2) | 
CPU-Target: 32Bit
Nach oben

Beitragvon compmgmt » 21. Jul 2017, 12:18 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

Unter Windows kann man jede Datei mittels ShellExecute öffnen, diese wird dann automatisch mit dem Standardprogramm geöffnet (man kann so auch den Standardbrowser aufrufen, allerdings geht das nur unter Windows).

Ansonsten einfach mal folgendes probieren, ich weiß aber nicht ob es geht:
Code: Alles auswählen
OpenURL("file:///C:/Pfad/zur/Datei.pdf");
Beim Laden der Signatur ist Systemfehler 0 (ERROR_SUCCESS) aufgetreten
compmgmt
 
Beiträge: 293
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro + Linux Manjaro 17.0.2 | Lazarus 1.6.4 | FPC 3.0.2 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon shokwave » 21. Jul 2017, 12:45 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

mfg Ingo
shokwave
 
Beiträge: 409
Registriert: 15. Nov 2007, 16:58
Wohnort: Rudolstadt
OS, Lazarus, FPC: Win10 (L 1.6 FPC 3.0.0) | 
CPU-Target: i386,x64
Nach oben

Beitragvon Mathias » 21. Jul 2017, 17:50 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

Wen man dies früher mit OpenDocument gewusst hätte, hätte ich solch ein gebastelt gemacht.
Code: Alles auswählen
var
  s : String;
begin
  inherited;
  s := '"' + Pfad + 'Foxit Reader.exe" ' + Pfad + '20010501.pdf';
  WinExec(PChar(s), SW_SHOW);

Das war natürlich ein riessen Nachteil, der User musste "Foxit Reader" installiert haben.
Wen man wenigsten "ShellExecute" gekannt hätte. :roll:

Dazumal gab es leider kein Internet, geschwiegen ein Forum. :wink:
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3189
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon compmgmt » 22. Jul 2017, 05:15 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

Mathias hat geschrieben:Wen man dies früher mit OpenDocument gewusst hätte, hätte ich solch ein gebastelt gemacht.
Code: Alles auswählen
var
  s : String;
begin
  inherited;
  s := '"' + Pfad + 'Foxit Reader.exe" ' + Pfad + '20010501.pdf';
  WinExec(PChar(s), SW_SHOW);

Das war natürlich ein riessen Nachteil, der User musste "Foxit Reader" installiert haben.
Wen man wenigsten "ShellExecute" gekannt hätte. :roll:

Dazumal gab es leider kein Internet, geschwiegen ein Forum. :wink:
Der Code muss ja uralt sein, wenn du noch WinExec benutzt :lol:
Beim Laden der Signatur ist Systemfehler 0 (ERROR_SUCCESS) aufgetreten
compmgmt
 
Beiträge: 293
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro + Linux Manjaro 17.0.2 | Lazarus 1.6.4 | FPC 3.0.2 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon Mathias » 22. Jul 2017, 15:54 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

Der Code muss ja uralt sein, wenn du noch WinExec benutzt :lol:

Wen das Datum der Sourcen-Dateien stimmt, wäre dies 2002 gewesen.

Ich denke mal zur dieser Zeit hat es OpenDocument() sicher auch gegeben.

WinExec hat man sicher mal in einer Zeitschrift gelesen.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3189
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon compmgmt » 22. Jul 2017, 18:06 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

Mathias hat geschrieben:
Der Code muss ja uralt sein, wenn du noch WinExec benutzt :lol:

Wen das Datum der Sourcen-Dateien stimmt, wäre dies 2002 gewesen.

Ich denke mal zur dieser Zeit hat es OpenDocument() sicher auch gegeben.

WinExec hat man sicher mal in einer Zeitschrift gelesen.

Da war ich noch drei Jahre alt, da kann ich mich nicht mehr dran erinnern :lol:
Und als ich vor vier Jahren mit dem Programmieren (damals noch Delphi 6, seit zwei Jahren Lazarus) angefangen habe, gab es die heutigen Mittel zum Glück schon :)
Beim Laden der Signatur ist Systemfehler 0 (ERROR_SUCCESS) aufgetreten
compmgmt
 
Beiträge: 293
Registriert: 25. Nov 2015, 17:06
Wohnort: in der Nähe von Stuttgart
OS, Lazarus, FPC: Win 10 Pro + Linux Manjaro 17.0.2 | Lazarus 1.6.4 | FPC 3.0.2 | 
CPU-Target: i386 + x86_64
Nach oben

Beitragvon Mathias » 22. Jul 2017, 19:16 Re: Standardbrowser plattformübergreifend starten

Da war ich noch drei Jahre alt, da kann ich mich nicht mehr dran erinnern :lol:

Dann magst du dich nicht mehr an die Internetlose Zeit erinnern. Da musste man sich alles PC Wissen von Büchern und Zeitschriften zusammenklauben.
Etwas zu suchen war recht mühsam, man wusste vielleicht, das es WinExec gabe, also hat man einen ganzen Stapel Zeitschriften durchgeblättert.
Heute geht man ins INet, und hat die Lösung meistens in kürze. Ctrl+Space gab es natürlich auch nicht. Für WinAPi-Sachen war einzig die Hilfe von TurboPascal für Windows gut, und dies war sogar in deutsch.

Und als ich vor vier Jahren mit dem Programmieren (damals noch Delphi 6, seit zwei Jahren Lazarus) angefangen habe, gab es die heutigen Mittel zum Glück schon :)

Mein erstes Delphi war 1.0, die war noch 16Bit und war für Win 3.x geeignet. Aber ob das bei dir Glück ist, darüber lässt sich streiten. Früher als man mit der Konsole arbeitete, da lernte man den Computer richtig kennen. Meine erste Programmiersprache war GW-BASIC.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3189
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried