Raspberry Demo Program geht noch nicht

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Beitragvon Timm Thaler » 19. Aug 2017, 15:03 Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Interfaces gibt es schon ewig. Ich würde drauf tippen, dass irgendwelche Pfade nicht stimmen. Aber eigentlich meckert das Lazarus beim Starten an.

Was sind denn unter Werkzeuge => Einstellungen für Pfade eingetragen? (FPC, FPC-Sources, Make...)
Timm Thaler
 
Beiträge: 430
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.6 FPC3.0.0, Raspbian Jessie Laz1.6 FPC3.0.0 | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon Mathias » 19. Aug 2017, 16:10 Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Sieht bei mir jetzt so aus. Unit1 existiert noch nicht, also weg damit. Aber der Compiler reklamiert das er Interfaces und Forms nicht findet.
Hat die von mir verwendete Version das noch nicht oder muss ich das separat installieren?

Wen man das manuell macht, fehlt die Pakage LCL in deinem Project.

Projektinspector/Hinzufügen/neue Anforderung/Package-Name dort schreibst du LCL rein. Anschliesssend auf "Neue Abhängigkeit erzeugen".
Dann sollte sich das Programm kompilieren lassen.

Mit folgendem Code sollte dann ein leeres Form sichtbar werden.
Code: Alles auswählen
program Project1;
uses
 {$IFDEF UNIX}{$IFDEF UseCThreads}
  cthreads,
     {$ENDIF}   {$ENDIF}
  Interfaces,
  Forms;
 
var
  f: TForm;
begin
  f := TForm.Create(nil);
  f.ShowModal;
  f.Free;
end.

Aber ob dies einen Sinn hat, ausser du willst ein Programm ohne Komponenteneditor coden.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 3189
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Marc » 20. Aug 2017, 05:40 Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Danke für die vielen Antworten.
Hier mal die Pfade:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Good code comes from experience, experience comes from bad code.
Marc
 
Beiträge: 148
Registriert: 11. Nov 2016, 14:09
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18 (WinXP VBox) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Marc » 20. Aug 2017, 05:42 Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Interfaces und Forms müssten doch irgendwo als Datei vorhanden sein?
Good code comes from experience, experience comes from bad code.
Marc
 
Beiträge: 148
Registriert: 11. Nov 2016, 14:09
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18 (WinXP VBox) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Marc » 20. Aug 2017, 06:50 Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Hurra, es läuft! Ich kann Licht ein und ausschalten.

Vielen Dank mal an alle die versucht haben zu helfen! :-)

Das war wohl das Hauptproblem:
-> "Projektinspector/Hinzufügen/neue Anforderung/Package-Name dort schreibst du LCL rein. Anschliesssend auf "Neue Abhängigkeit erzeugen"."

Das Projekt habe ich in etwa so gemacht wie von Timm Thaler beschrieben.

Irgendwie habe ich aber immer noch kein Hauptprogramm.
Das Ziel war ja dieses hier umzusetzen:
http://wiki.freepascal.org/Lazarus_on_Raspberry_Pi
Und zwar das erste Beispiel.
Scheinbar läuft es auch ohne dieses Hauptprogramm?

Das compilierte Programm scheint auch noch nicht ausführbar zu sein. Steht wohl es sei 'executable' aber wenn ich es starten will fragt mich der Raspi womit er es öffnen soll?

Im Anhang mal das ganze Projekt mit Bild vom Aufbau.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Marc am 20. Aug 2017, 07:16, insgesamt 1-mal geändert.
Good code comes from experience, experience comes from bad code.
Marc
 
Beiträge: 148
Registriert: 11. Nov 2016, 14:09
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18 (WinXP VBox) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Marc » 20. Aug 2017, 06:55 Re: Raspberry Demo Program geht noch nicht

Also Quatsch, das Hauptprogramm wurde automatisch erzeugt.
Natürlich ist es da. : GPIO0_Test.lpr
Also fast alles gut.
Good code comes from experience, experience comes from bad code.
Marc
 
Beiträge: 148
Registriert: 11. Nov 2016, 14:09
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18 (WinXP VBox) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried