Linux-Compilat 3x grösser als windows ?

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

Re: Linux-Compilat 3x grösser als windows ?

Beitragvon m.fuchs » 23. Mär 2018, 13:21 Re: Linux-Compilat 3x grösser als windows ?

relocate hat geschrieben:Habe ich nicht, ich habe auf eine Antwort auf den Thread reagiert und meine Meinung dazugegeben, wenn das so hohe Wellen schlägt, dann kann ich nichts dafür aber ich antworte dementsprechend natürlich.

Du hast am Thema vorbei diskutiert und hier ein Fass auf gemacht, als seien Dateigrößen von FPC-Anwendungen das größte Optimierungsproblem. Es später schreibst du dann, dass es dir um Performance und das bei allen Programmen heutzutage geht.
Das passt einfach nicht. Aber gut, das ist ja jetzt erstmal beendet. Wenn du zu dem Thema noch diskutieren willst => neuer Thread.

relocate hat geschrieben:Und ich werde mich dementsprechend erst einmal hier abwenden, wenn andere Meinungen unerwünscht sind und genauso wirkt es (ich weiß, es werden damit einige nicht Schade finden, aber so vergrault Ihr an FPC Interessierte, wirklich). Für mich ist das Kindergarten.

Genau, das ist in der Tat Kindergarten. "Die verstehen mich nicht und haben eine andere Meinung. Dann spiele ich halt nicht mehr mit."
Software, Bibliotheken, Vorträge und mehr: https://www.ypa-software.de
m.fuchs
 
Beiträge: 1963
Registriert: 22. Sep 2006, 18:32
Wohnort: Berlin
OS, Lazarus, FPC: Winux (L 1.8.4, FPC 3.0.4) | 
CPU-Target: x86, x64, arm
Nach oben

• Themenende •
Vorherige

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried