(gelöst) Linux: compile 32bit statt 64bit

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

(gelöst) Linux: compile 32bit statt 64bit

Beitragvon malabarista » 18. Jun 2018, 13:29 (gelöst) Linux: compile 32bit statt 64bit

Ich habe den fpc unter linux mint 18.1 laufen für 64bit-Programme.
Ich benötige aber jetzt in einem Fall (=für 1 Projekt) auch ein 32bit-Compilat.
Wie kann ich dies auf einfache Art und Weise erreichen ?
Zuletzt geändert von malabarista am 20. Jun 2018, 19:26, insgesamt 1-mal geändert.
malabarista
 
Beiträge: 294
Registriert: 11. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Konstanz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 L1.6.2-1 FPC 3.0.0 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Mathias » 18. Jun 2018, 17:35 Re: Linux: compile 32bit statt 64bit

Wie kann ich dies auf einfache Art und Weise erreichen ?

Cross-Compiler.

Mit fpcupdelux hast du eine Chance.
http://wiki.freepascal.org/fpcupdeluxe/de

Wen dies alles versagt, eine VirtualBox mit einem 32Bit Linux.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4342
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon malabarista » 19. Jun 2018, 09:29 Re: Linux: compile 32bit statt 64bit

Ich habe nun versucht es auf einem Netbook zu installieren.

Dabei gibt es ein Problem:
ich habe zuerst fpc_3.0.4-3_i386.deb und dann fpc-src_3.0.4-1_i386.deb installiert.
Beim Installieren von
lazarus 1.8.4-0_i386.deb
gibt es eine Fehlermeldung:
Fehler:Abhängigkeit nicht erfüllbar: fpc (=3.0.4|fp-compiler(=3.0.4)

Was nun ?
malabarista
 
Beiträge: 294
Registriert: 11. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Konstanz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 L1.6.2-1 FPC 3.0.0 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Warf » 19. Jun 2018, 12:49 Re: Linux: compile 32bit statt 64bit

Lade dir den Lazarus source runter, geh mit dem Terminal in den Ordner und gib make ein
Warf
 
Beiträge: 985
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon Mathias » 19. Jun 2018, 13:58 Re: Linux: compile 32bit statt 64bit

Fpcupdelux ist um einiges einfacher als make.
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4342
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon malabarista » 20. Jun 2018, 10:31 Re: Linux: compile 32bit statt 64bit

war mein Fehler, - da war ein 64bit-Linux drauf (ich dachte es wäre 32bit).
Entschuldigung.
Ich habe jetzt alles auf einem32bit-Linux installiert: fehlerfrei.
malabarista
 
Beiträge: 294
Registriert: 11. Jun 2016, 11:16
Wohnort: Konstanz
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 18.1 L1.6.2-1 FPC 3.0.0 | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
porpoises-institution
accuracy-worried