Raspi

Für Fragen von Einsteigern und Programmieranfängern...

Raspi

Beitragvon braspi » 18. Sep 2018, 17:51 Raspi

Guten Abend,
blöde Frage und passt vielleicht auch nicht hierher, aber ..
weiss jemand wie ich mein Programm automatisch mit booten von Stretch starte. Strom an, Raspi startet und dann soll mein Programm auch starten.
Die Anleitungen im Netz gelten wahrscheinlich nur für nichtvisuelle Programme oder Scripte.
Vielen Dank, Peter

Hat sich erledigt : Lösung wie folgt ..
cd /home/pi/.config/autostart
nano autostartmeinprogramm.desktop


jetzt autostartmeinprogramm.desktop öffnen und

[Desktop Entry]
Type=Application
Exec=/home/pi/Mein_Ordner/Mein_Programm


... sichern und schon klappt es mit dem Nachbarn
Zuletzt geändert von braspi am 18. Sep 2018, 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
braspi
 
Beiträge: 40
Registriert: 20. Mär 2016, 16:39

Beitragvon Warf » 18. Sep 2018, 18:00 Re: Raspi

Grafische Programme musst du wahrscheinlich zusammen mit dem Window Manager.

Für Pixel (den standard Desktop von Raspbian) hab ich das gefunden:
Link

Wenn du einen anderen Desktop verwendest musst du dir raussuchen wie das da geht
Warf
 
Beiträge: 991
Registriert: 23. Sep 2014, 16:46
Wohnort: Aachen
OS, Lazarus, FPC: Mac OSX 10.11 | Win 10 | FPC 3.0.0 | L trunk | 
CPU-Target: x86_64, i368, ARM
Nach oben

Beitragvon af0815 » 18. Sep 2018, 18:25 Re: Raspi

Hängt von deinem Windowsmanagr ab.

Es geht, ich verwende den RasPi als Anzeigeeinheit. Deshalb hat ein jeder RasPi bei mir ein automatisches Login und automarischer Start. Ein wenig tricky ist, den Bildschirmschoner sicher zu deaktivieren.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon Timm Thaler » 18. Sep 2018, 18:59 Re: Raspi

af0815 hat geschrieben:Ein wenig tricky ist, den Bildschirmschoner sicher zu deaktivieren.


Das interessiert mich jetzt: Wie deaktivierst Du den sicher? Ich habs irgendwann aufgegeben.
Timm Thaler
 
Beiträge: 733
Registriert: 20. Mär 2016, 22:14
OS, Lazarus, FPC: Win7-64bit Laz1.9.0 FPC3.1.1 für Win, RPi, AVR embedded | 
CPU-Target: Raspberry Pi 3
Nach oben

Beitragvon af0815 » 19. Sep 2018, 07:05 Re: Raspi

Siehe hier: https://knowblog.de/raspberry-pi-bildsc ... sschalten/

Funktioniert mit einen aktuellen plain RasPian. Verwende die Anleitung für meine Installationen und funktioniert sehr gut.

Nachtrag Autostart:
https://raspberry.tips/raspberrypi-eins ... inrichten/

ich verwende da die Version mit .desktop Dateien
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3502
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: FPC 3.2 Lazarus 2.0 per fpcupdeluxe | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Einsteigerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried