LazForge, kommt es wieder, gibt's ein Backup ?

Für alles rund um dieses neue Projekt

LazForge, kommt es wieder, gibt's ein Backup ?

Beitragvon jc99 » 16. Jun 2017, 23:25 LazForge, kommt es wieder, gibt's ein Backup ?

In zwischen ist Juni 2017 wie sieht es mit Lazforge aus ? Kommt das wieder, oder sind alle Hoffnungen dahin ? Wie steht es mit den Projekten ? Gibt es davon ein Backup ?
OS: ...-Win10 x64
Laz: ...-1.8rc1
https://github.com/joecare99/public
'~| . . /'' . .
,_|oe \_,are
jc99
 
Beiträge: 30
Registriert: 19. Mai 2017, 17:04
Wohnort: Nord-Baden
OS, Lazarus, FPC: Win10x64, L 1.8rc3, FPC3.0.2 | 
CPU-Target: 64
Nach oben

Beitragvon Euklid » 17. Jun 2017, 01:50 Re: LazForge, kommt es wieder, gibt's ein Backup ?

Also ich habe da keine Hoffnung. Ich habe Monta deswegen mehrfach angeschrieben und Lori gebeten, ihre Kontakte zu nutzen. Allerdings ohne Antwort bzw. ohne Erfolg.

Viele Projekte existieren wohl nur noch auf den Festplatten der Entwickler. Einige wenige haben sich alternative Plattformen gesucht.

Viele Grüße, Euklid
Euklid
 
Beiträge: 2755
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

• Themenende •

Zurück zu LazForge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried