Systemwechsel

Für alles rund um dieses neue Projekt

Systemwechsel

Beitragvon monta » 25. Jun 2009, 00:56 Systemwechsel

Nur damit die, die sich angemeldet haben, Bescheid wissen.

Es wird nochmal einen Systemwechsel geben. Ich habe mich auf Grund des Wartungsaufwandes und der mehr oder weniger großen Unschönheiten, die sich so langsam zeigen, dazu entschlossen, das System der Lazforge umzustellen.

Sollte ja momentan noch kein so großes Problem sein, da ja ohnehin quasi keine Repositories angelegt sind.
Zuletzt geändert von monta am 19. Jul 2009, 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Von Wichtig auf Normal gesetzt
Johannes
monta
 
Beiträge: 2932
Registriert: 9. Sep 2006, 17:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon af0815 » 25. Jun 2009, 10:52 Re: Systemwechsel

monta hat geschrieben:Es wird nochmal einen Systemwechsel geben. Ich habe mich auf Grund des Wartungsaufwandes und der mehr oder weniger großen Unschönheiten, die sich so langsam zeigen

Was hat sich da nach so kurzer Zeit ereignet ?
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3257
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon monta » 25. Jun 2009, 12:17 Re: Systemwechsel

Naja...ich bin nicht so ganz zufrieden.

Ich möchte eigentlich nicht groß über das System herziehen...schließlich wird da recht rege dran gearbeitet, was auch Respekt verlangt.
Aber es macht teilweise einen etwas unrunden Eindruck. Es gibt auch mehr oder weniger auffällige Bugs (fehlende statistiken usw.)
Ggf. könnte man das auch fixen, bzw. ich war einfach zu blöd das einzurichten. Aber ich hab es eigentlich gewählt, weil es halt nur auf PHP basiert, so das ich ggf. schnell mal was ändern kann. Trotzdem hab ich ewig gebraucht und es ist ein wenig unübersichtlich in der Wartung.

Dagegen hab ich mal Redmine probiert...und was soll ich sagen...läuft wesentlich besser, Installation ist in einem Tag durch, obwohl ich noch nie mit Ruby on Rails zu tun hatte. Außerdem sieht es konsistenter aus und bietet alles, was man nur brauchen könnte.
Daher werde ich auf Redmine umstellen...auch wenn mich am Anfang Ruby als Programmiersprache abgeschreckt hat, aber es läuft wirklich gut, ist übersichtlicher wie ich finde und sollte das momentan zu erwartende Projektvolumen gut bewältigen.
Johannes
monta
 
Beiträge: 2932
Registriert: 9. Sep 2006, 17:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Socke » 26. Jun 2009, 19:18 Re: Systemwechsel

Da ich davon keine Ahnung habe, versuche ich gar nicht erst mitzureden...
Aber wann ist das denn wider verfügbar, damit ich endlich das Plakat hochladen kann? Da wollte ich das nach (gefühlten) zwei Jahren mal machen, und dann sehe ich nichts mehr. Aber da ich nichts sehe, sehe ich, dass daran gearbeitet wird – und wenn das danach einfacher zu warten wird, finde ich dafür sogar ein bisschen Verständnis :P (im Ernst: ich hab Zeit, also lass dich bloß nicht hetzen).

Wahrscheinlich würde ein Link im Portal der ungebrochenen Popularität der LazForge nicht abträglich sein.

MfG Socke
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2385
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

Beitragvon monta » 26. Jun 2009, 21:03 Re: Systemwechsel

Es wird auf jeden Fall am Wochenende wieder laufen.

Ich hab die Installation schon testweise durchgespielt und es ging recht einfach, sollte also auf dem Server unter nahezu identischen Bedingungen keine großen Probleme geben. Und ich dachte mir, lieber jetzt, als wenn schon Daten usw. hochgeladen sind.

(seit zwei Tagen gibts übrigens zumindest im Hauptmenü auf der Portalseite einen Link, aktuell allerdings ins Nirvana)
Johannes
monta
 
Beiträge: 2932
Registriert: 9. Sep 2006, 17:05
Wohnort: Dresden
OS, Lazarus, FPC: Winux (L trunk FPC trunk) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

Beitragvon Socke » 26. Jun 2009, 21:26 Re: Systemwechsel

monta hat geschrieben:Es wird auf jeden Fall am Wochenende wieder laufen.

Ich hab die Installation schon testweise durchgespielt und es ging recht einfach, sollte also auf dem Server unter nahezu identischen Bedingungen keine großen Probleme geben. Und ich dachte mir, lieber jetzt, als wenn schon Daten usw. hochgeladen sind.

(seit zwei Tagen gibts übrigens zumindest im Hauptmenü auf der Portalseite einen Link, aktuell allerdings ins Nirvana)

Supa! Jetzt wo Du es sagst, fällt mir der Link doch auf... hab den dann irgendwie Übersehen, sieht ja schließlich nicht groß anders aus.
MfG Socke
Ein Gedicht braucht keinen Reim//Ich pack’ hier trotzdem einen rein
Socke
 
Beiträge: 2385
Registriert: 22. Jul 2008, 18:27
Wohnort: Köln
OS, Lazarus, FPC: Lazarus: SVN; FPC: svn; Win 8.1/Debian GNU/Linux/Raspbian | 
CPU-Target: 32bit x86 armhf
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu LazForge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried