Wer pflegt LazForge?

Für alles rund um dieses neue Projekt

Wer pflegt LazForge?

Beitragvon Euklid » 12. Mai 2016, 13:57 Wer pflegt LazForge?

Hallo zusammen,

ich freue mich sehr darüber, dass LazForge wieder online ist - ich finde die Plattform großartig! Viel besser und einfacher zu handhaben als Sourceforge, Google Code oder Savannah :)

Weiß jemand, wer sich aktuell um die Plattform kümmert? Nachdem sie über Jahre leider offline war, würde mich interessieren, ob ein mittel- oder längerfristiger Ausfall wahrscheinlich ist.

Ich finde in Kürze wahrscheinlich wieder Zeit für mein Projekt Promathika und würde die Plattform liebend gerne so, wie ich sie kenne, verwenden. Mir wäre vor allem wichtig, dass ich immer Zugriff auf den Bugtracker habe, um keine "doppelte Buchführung" betreiben zu müssen.

Danke im Voraus für eine Antwort! :)

Liebe Grüße, Euklid
Euklid
 
Beiträge: 2755
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon Euklid » 13. Jun 2016, 20:49 Re: Wer pflegt LazForge?

Euklid hat geschrieben: Weiß jemand, wer sich aktuell um die Plattform kümmert?


Die ausbleibende Antwort füllt mich doch ein bisschen mit Sorge...

So lange es um einfache Verwaltungsarbeiten geht oder um Ressource hinsichtlich des Webspaces, könnte ich da ev. aushelfen. Aber dazu wäre es schonmal gut zu wissen, mit wem ich da Kontakt aufnehmen muss.
Euklid
 
Beiträge: 2755
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon Jole » 14. Jun 2016, 08:12 Re: Wer pflegt LazForge?

Auf der Seite von LazForce ist zu lesen das es sich um ein Projekt vom lazarusforum handelt. Ich würde da einfach mal im Impressum nachschauen, vielleicht hilft dir das weiter?
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

Beitragvon Euklid » 15. Jun 2016, 19:29 Re: Wer pflegt LazForge?

Danke für den Hinweis! Johannes Müller alias Monta antwortet mir leider nicht auf meine PN bzw. Mails. Ich komme einfach nicht zu ihm durch.
Euklid
 
Beiträge: 2755
Registriert: 22. Sep 2006, 09:38
Wohnort: Hessen

Beitragvon Jole » 16. Jun 2016, 09:25 Re: Wer pflegt LazForge?

Die meisten Foren Besitzer betreiben diese meist in ihrer Freizeit, sind also Berufstätig, da kann es schon vorkommen das man auf eine Antwort mal ein paar tage warten muss. Das das Interesse an deiner frage aber derart gering bis gar nicht vorhanden ist wundert mich allerdings auch ein wenig
Jole
 
Beiträge: 116
Registriert: 4. Jul 2014, 13:39
OS, Lazarus, FPC: Linux | 
CPU-Target: amd64
Nach oben

Beitragvon pluto » 16. Jun 2016, 17:54 Re: Wer pflegt LazForge?

Danke für den Hinweis! Johannes Müller alias Monta antwortet mir leider nicht auf meine PN bzw. Mails. Ich komme einfach nicht zu ihm durch.

Geht mir genau so, du solltest Lori bzw. anschreiben, ich denke sie kann mit Monta eher Kontakt aufnehmen als wir.

Ich finde LazForge auch eine gut Plattform, aber wenn sie nicht zuverlässig erreichbar ist hilft das auch nicht direkt weiter. Was ich natürlich schade finde.

Ich würde mich auch darum kümmern, Zeit genug habe ich.
MFG
Michael Springwald
Aktuelles Projekt: PlutoArduino
pluto
 
Beiträge: 6476
Registriert: 19. Nov 2006, 12:06
Wohnort: Oldenburg/Oldenburg
OS, Lazarus, FPC: Linux Mint 17.1 Rebecca | 
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu LazForge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried