ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.

ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Beitragvon AlterMann » 1. Jun 2017, 13:42 ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Hallo

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit den elektronischen Rechnungen im ZUGFeRD-Format?
(PDF mit eingebettem XML-Datensatz; PDF/A3-Format)

Gibt es da eine Komponente für Lazarus?
Kann man das über z.B. einen Druckertreiber erzeugen?

Ich höre das heute zum ersten Mal.
Habe gestern ein Schreiben von einem Kunden bekommen, daß er gerne ab 1.6. (Jaja, das ist heute) Rechnungen nur mehr in diesem Format beokmmen möchte.

Danke für's Lesen
Christian
Früher war alles besser. Und aus Holz!
AlterMann
 
Beiträge: 199
Registriert: 13. Dez 2009, 09:43
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7prof 64bit - Lazarus 1.6 r51630 FPC 3.0.0 i386-win32-win32/win64 | 
CPU-Target: x86 64Bit
Nach oben

Beitragvon Christian » 1. Jun 2017, 16:20 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Ich hab mal eine Integration ins Promet angefangen.
Hab aber nur das einlesen realisiert, nicht das ausgeben.
Und der Branch fürs einlesen ist derzeit glaub ich auch noch nicht eingeflossen weil es mir nicht gefallen hat die xml per Kommandozeilentool aus dem pdf zu laden.
Für PDF/A1 hab ich nichts fertiges gefunden und es war mir zu aufwendig etwas zu implementieren.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon AlterMann » 1. Jun 2017, 17:39 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Oje.

Hab befürchtet, dass das wieder eine zähe Geschichte wird.
Früher war alles besser. Und aus Holz!
AlterMann
 
Beiträge: 199
Registriert: 13. Dez 2009, 09:43
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7prof 64bit - Lazarus 1.6 r51630 FPC 3.0.0 i386-win32-win32/win64 | 
CPU-Target: x86 64Bit
Nach oben

Beitragvon Christian » 1. Jun 2017, 20:10 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Wenns dir ernst ist mach ich mit, dann wirds vllt nicht ganz so zäh. Wir könnten versuchen den fpPdf Author ins Boot zu ziehn, glaub das war vincent.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon AlterMann » 2. Jun 2017, 07:20 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Natürlich ist es mir ernst, da es sich um einen wichtigen Kunden handelt, und wie's aussieht entwickelt sich diese ZUGFeRD Geschichte ja anscheinend zu einem Standard, sprich: weitere deutsche Kunden könnten folgen.

Was ich vorher noch abklären möchte:

.) Gibt es evtl. fertige Software, der man die Rechnung als PDF und die nötigen Daten übergibt, und die macht eine ZUGFeRD-Datei draus?
.) Übersteigt die Teilnahme an einem solchen, gemeinsamen Projekt evtl. meine zeitlichen Möglichkeiten oder auch meine Fähigkeiten? (Ich möchte keinesfalls als Bremse wirken, oder ein
unvollendetes Ding hinterlassen.
.) Lohnt sich der Aufwand, oder ist das nur eine kurzlebige Eintagsfliege?

Ich habe mir gestern eine Testversion von DynaPDF heruntergeladen. Das sollte lt. Website auch mit Lazarus fuinktionieren, habe aber noch nicht schauen können, ob das brauchbar ist.

Aber wie gesagt, grundsätzlich wäre ich für jede Hilfe dankbar und zur Zusammenarbeit bereit.
Früher war alles besser. Und aus Holz!
AlterMann
 
Beiträge: 199
Registriert: 13. Dez 2009, 09:43
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7prof 64bit - Lazarus 1.6 r51630 FPC 3.0.0 i386-win32-win32/win64 | 
CPU-Target: x86 64Bit
Nach oben

Beitragvon AndreasMR » 2. Jun 2017, 08:56 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Hallo zusammen,

da ich auch selbständig bin, von ZUGFeRD noch nie was gehört habe, habe ich mich erstmal eingelesen. Dabei fand ich folgende Seite http://rechnungsaustausch.org/zugferd-anbieter-software-developement-kit.htm.

Beste Grüße

Andreas
Ubuntu 14.04 LTS / Raspbian / Windows: Lazarus ab 0.9 bis 3.0
AndreasMR
 
Beiträge: 72
Registriert: 4. Aug 2015, 14:29
OS, Lazarus, FPC: Linux, Raspbian, Windows | 
CPU-Target: 64/32 Bit
Nach oben

Beitragvon W126 » 2. Jun 2017, 10:42 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Moin, Moin,

mit dem www.mustangproject.org habe ich mich mal etwas beschäftigt. Leider sind die meisten SDK für Java und recht teuer.
Für unsere Warenwirtschaft steht ZUGFeRD auch an, jedoch habe ich bis jetzt keine "einfache" Lösung gefunden.
Wenn ihr hier ein Projekt startet, bringe ich mich gerne ein.

Gruß Jörg
W126
 
Beiträge: 28
Registriert: 27. Jul 2015, 10:19

Beitragvon AlterMann » 2. Jun 2017, 20:15 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Unabhängig wie sich das hier weiterentwickelt, brauche ich zunächst eine schnelle Lösung, da bestimmt binnen ca. eines Monats die nächste Rechnung an den Kunden rausgeht.

Ich habe mir jetzt einmal diesen Druckertreiber (eDocPrintPro PDF/A) heruntergeladen: http://www.pdfprinter.at/edocprintpro-pdfa/ (Testversion mit Wasserzeichen), der kann zumindest schon meine Rechnung als PDF ausgeben. (Ob das eine geeignete PDF/A3 Datei ist, weiß ich (noch) nicht).
Als nächstes werde ich versuchen herauszufinden wie die XML-Daten aussehen müssen.

Da man in den Einstellungen von eDocPrintPro PDF/A eine XML-Datei zum Einbinden festlegen kann, denke ich das könnte eine (zumindest für den Anfang) brauchbare Lösung werden.

aaaaa.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Früher war alles besser. Und aus Holz!
AlterMann
 
Beiträge: 199
Registriert: 13. Dez 2009, 09:43
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7prof 64bit - Lazarus 1.6 r51630 FPC 3.0.0 i386-win32-win32/win64 | 
CPU-Target: x86 64Bit
Nach oben

Beitragvon Christian » 3. Jun 2017, 15:58 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Also fpr mich sind die nicht OSS Varianten keine Option. Eine einbindung über Kommandozeilentools wäre unschön aber akzeptabel. Allerdings wäres dann wieder eine Windows Only Lösung...
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon Christian » 3. Jun 2017, 16:06 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

fpPdf bietet jetzt die Möglichkeit Fonts einzubetten.
https://github.com/alrieckert/freepasca ... c/fppdf.pp

Ich denke das könnte die selbe weise sein, wie bei pdf/a1 oder pdf/a3 Dokumente eingebettet werden können.
Wenn wir auf diese weise das xml einbetten können ist der Rest Fleissarbeit.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon af0815 » 4. Jun 2017, 08:16 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

BTW. könnte indirekt auch für Österreich gültig werden, im Zusammenhang mit dem ebInterface (Österr. ZUGFeRD Version !?)
Code: Alles auswählen
Dies soll heuer in die Tat umgesetzt werden: Vertreter von AUSTRIAPRO nehmen für die inhaltliche Analyse an ZUGFeRD-Sitzungen in Deutschland teil und werden nach dem Sommer einen XSLT Vorschlag vorlegen. Bis Jahresende soll auch ein kostenloses Tool bereitgestellt werden, das ebInterface-Dateien in ZUGFeRD umwandelt und vice versa.
 

Quelle:https://www.wko.at/service/AUSTRIAPRO/Aktuelles/News_aus_dem_AK_E-Billing.html WKO= Wirtschaftskammer Österr.
Blöd kann man ruhig sein, nur zu Helfen muss man sich wissen (oder nachsehen in LazInfos/LazSnippets).
af0815
 
Beiträge: 3257
Registriert: 7. Jan 2007, 10:20
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7/Linux (L stable FPC stable) per fpcup | 
CPU-Target: 32Bit (64Bit)
Nach oben

Beitragvon AlterMann » 4. Jun 2017, 08:48 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Ich habe gerade erst begonnen die Dokumentation durchzuackern.

Erster Eindruck: Völlig unnötig kompliziert.
Aber da werden wir wohl früher oder später durchmüssen.
Früher war alles besser. Und aus Holz!
AlterMann
 
Beiträge: 199
Registriert: 13. Dez 2009, 09:43
Wohnort: Niederösterreich
OS, Lazarus, FPC: Win7prof 64bit - Lazarus 1.6 r51630 FPC 3.0.0 i386-win32-win32/win64 | 
CPU-Target: x86 64Bit
Nach oben

Beitragvon Christian » 4. Jun 2017, 15:11 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Es gibt in anderen Ländern glaub 17 Varianten von elektronischen Rechnungen, und oft viel sinvoller implementiert. Im Ausland wird das auch oft schon Standardmässig eingesetzt.
W.m.k.A.h.e.m.F.h. -> http://www.gidf.de/
Christian
 
Beiträge: 6092
Registriert: 21. Sep 2006, 06:51
Wohnort: Dessau
OS, Lazarus, FPC: iWinux (L 1.x.xy FPC 2.y.z) | 
CPU-Target: AVR,ARM,x86(-64)
Nach oben

Beitragvon W126 » 4. Jun 2017, 15:41 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

AlterMann hat geschrieben:Unabhängig wie sich das hier weiterentwickelt, brauche ich zunächst eine schnelle Lösung...


Ich glaube hier wirst Du für eine schnelle Lösung fündig http://www.cib.de
Ist nur nicht das was ich mir vorstelle
W126
 
Beiträge: 28
Registriert: 27. Jul 2015, 10:19

Beitragvon W126 » 8. Jun 2017, 17:21 Re: ZUGFeRD Erfahrungen? Komponenten? Tipps?

Im Delphi Praxis Forum wird das Thema auch besprochen (http://www.delphipraxis.net/192985-zugf ... ost1373836)
W126
 
Beiträge: 28
Registriert: 27. Jul 2015, 10:19

» Weitere Beiträge siehe nächste Seite »
Nächste

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

porpoises-institution
accuracy-worried