ATmega328 Dynamische Array

Für alles, was in den übrigen Lazarusthemen keinen Platz, aber mit Lazarus zutun hat.

ATmega328 Dynamische Array

Beitragvon Mathias » 2. Dez 2017, 17:52 ATmega328 Dynamische Array

Mache ich folgendes:
Code: Alles auswählen
procedure TWIwriteBuf(buf: array of byte);
begin
end;
kommt
Code: Alles auswählen
Project1.pas(18,1) Error: Internal error 2017091103


Mache ich:
Code: Alles auswählen
type
  tbuf = array of Byte;
 
  procedure TWIwriteBuf(buf: tbuf);
  begin
  end;
kommt
Code: Alles auswählen
Project1.pas(27,3) Fatal: Unknown compilerproc "fpc_dynarray_incr_ref". Check if you use the correct run time library.


Dies wird anstandslos kompiliert.
Code: Alles auswählen
type
  tbuf = array of Byte;
var
  buf: array of Byte;
 
begin
  PORTB := buf[0];
end.

Aber bei SetLength scheitert er wieder.
Code: Alles auswählen
begin
  SetLength(buf, 10);
  PORTB := buf[0];
end.
Code: Alles auswählen
Project1.pas(34,3) Fatal: Unknown compilerproc "fpc_dynarray_setlength". Check if you use the correct run time library.\0


Ist dies ein Bug, oder wurde es noch nicht implementiert ?
Mit Lazarus sehe ich gün
Mit Java und C/C++ sehe ich rot
Mathias
 
Beiträge: 4327
Registriert: 2. Jan 2014, 17:21
Wohnort: Schweiz
OS, Lazarus, FPC: Linux (die neusten Trunc) | 
CPU-Target: 64Bit
Nach oben

• Themenende •

Zurück zu Sonstiges



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

porpoises-institution
accuracy-worried